Breadcrumbs

Image Module

Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

 

Natürliche Energie  2022  einer

  

Energiewende die Sinn macht ?

 

von Eric Hoyer

 

Die Wahrheit ist, seit 2008 sind die Studien der erneuerbaren Energien bekannt z. B. unter Fakten. Die wichtigsten

Daten zu den Erneuerbaren Energien. Schnell und kompakt. (Stand 6/2009) und die Grünen haben total versagt, denn

diese waren bei der Regierung mit dabei. Die können nicht nur schreien, sondern auch was verlangen zu bauen, und jetzt

2022/8 wird schon wieder falsch gehandelt

und z. B. Kanada als Energieland mit Wind ausgewählt was viel zu teuer wird und weil wir im Land Wasserstoff

selber herstellen können und bei Bedarf die Windräder hier hätten und Strom direkt liefern könnten wenn kein

Wasserstoff hergestellt wird, irgendwie denken die nicht nach und lassen die Panik raus !!

Gleiches Chaos für Wärmepumpen, - hält ca. 15 Jahre - die 4 mal im Leben eines Bürgers neu gekauft werden müssen,

macht ca. 80.000 €, (Nach Fachauskunft im Internet beim ersten Mal montieren und Wärmepumpe ca. 30.000 € !!)

da kommt der Strom noch dazu. - wo soll der für 21 Millionen Wärmepumpen herkommen ?

Die Kosten habe ich in meinen Beiträgen gegenübergestellt. Ich bitte Sie auf keinen Fall sofort eine Wärmepumpe

zu bestellen, sehen sie erst mein

Wärmesystem-Hoyer

an - so ähnlich wie ein Kachelofen - (da gibt es keine Auflagen weil kein Schornstein nötig ist !!) , was mit

Solarenergieraum-Hoyer und Wintergarten und daneben ein Gewächshaus für eine erhebliche Wärme

abgibt und diese dann im Feststoff-Wärmespeicher direkt nutzen oder in den unteren großen Feststoffspeicher

Bereich bis z. 200 °C für Tage bis Monate dort Speichern kann ! Die hohen Temperaturen bis 900 °C mit dem

Parabolspiegel werden im oberen Bereich des Feststoffspeichers gespeichert !

 

Wesentlich ist !

Strom wird nach dem Ausbau der natürlichen-Energien günstiger!! Wenn es nicht sofort umgesetzt wird bleibt

Strom und Wärme für mehrere Jahre zu teuer, was gleichzeitig die Subventionen der Regierung ohne

tatsächlichen Erfolg der Einsparung nicht tragbar für Regierung und Bürger macht !! Aus dem Grunde sind die

Empfehlungen der Wirtschaftsweisen ohne Sinn, wenn diese nicht der sofortigen Umsetzung der natürlichen

Energien der anderen nicht nachhaltigen vorziehen würden !!

 

Mein Wärmezentrum-Hoyer , wie ich es darlege spart tatsächlich Energie, schützt das Haus vor Kälte und wärmt viel

angenehmer, kostet weniger und hält 200 Jahre und nicht wie eine Wärmepumpe nur ca. 15 Jahre was die Regierung

über Habeck anordnen will, ist nicht nachhaltig zu teuer und nicht effektiv.

Aber so was wird als großer Wurf verkauft und den Bürgern eingebläut die Berechnungen die Wärmepumpen

sollen besser sein, stimmen nicht und beachten wesentliche Fakten z. B. der Haltbarkeit nicht !!

 

Strom, Energie und Photovoltaik und Windenergie und Umverteilung und Speicherung

in oder aus Wärme, Strom für Sekunden oder bis Monate zu Speichern bin ich global

führend !

 

Die Wahrheit ist:

nur meine sehr günstigen Feststoffspeicher mit der Kugelheizung-Hoyer sind in der Lage, die

zukünftigen Stromerzeugungen günstiger und in allen Stärken zu speichern, umverteilen damit keine

Schwankungen, oder einen Abriss bei Stromversorgung riskiert wird oder eintreten kann ! Außerdem ist

meine Kugelheizung für Abwärme in allen Temperaturbereichen - von allen hohen Temperaturen bis

über 1.250 °C, - höchst flexibel um Energie und Wärme zu speichern, umverteilen wie kein

anderes Verfahren, Erfindungen zurzeit! #

Die in Medien oder Technik-News können nur verwirren, aber nicht

nachhaltiger sein, als meine Erfindungen und Verfahren zur Energiewende !!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Experiment Energiewende - schaffen wir das?

10.03.2022 ∙ odysso - Wissen im SWR ∙ SWR
 
 
odysso
 

60.000 erforderliche Windräder, wo sollen die aufgestellt werden? Wer versorgt uns bei Dunkelflaute mit Strom und hält unser Stromnetz die Umstellung aus?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Weil Feststoffe wesentlich schneller Wärme aufnehmen als Wasser (Wärmeleitfähigkeit) bis zu fünfmal

(da kann auch keine Wärmepumpe dagegen punkten, ganz sicher nicht, da diese auf Wasser oder Luft

und Wärme überträgt, was beide schlechte Wärmeleiter sind - Wasser 0,6 - sind Luft - 0,026 - noch viel

schlechter ) gegenüber Wasser - und stellt mit dem Vorheizen von Herstellungsstoffen

- als Zwischenspeicher - wie Eisen, Stein und viele andere Stoffe, die z. B. für Gewerbe und Industrie

eine solche gewaltig Energie-Einsparung dar, die andere Verfahren und Anwendungen nicht erreichen,

nicht in der Lage sind meine Erfindungen und Verfahren ! Jede Anwendung hat seinen speziellen Feststoff!

 

Hier sind meine Erfindungen und Verfahren für Firmen zu fördern,

weil hiermit 45 bis über 100 TWh an Energie eingespart werden können.


Meine Feststoffkugelheizung-Hoyer trägt zu verschiedenen besseren, schnelleren Produktionsabläufen

bei ! Z. B. gegenüber Wasser können Feststoffe erheblich schneller Wärme aufnehmen, dies bedeutet in

der Anwendung kann Wärme wesentlich schneller übertragen werden und somit der Nutzen weit höher sein

als bei Wasserübertragung oder sogar noch schlechter mit Luft !

Dies hat zur Folge, die Speicherung von Strom in Wärme kann mit sehr hohen Temperaturen erfolgen und

schnell durchgeführt werden, was die Speicherung von Strom in Wärme unvergleichlich erhöht.

Gleiches gilt bei der Rückverstromung von Wärme zu Strom !

 

Hierbei müssen auch die flexiblen Vorteile der schnelleren Aufnahme von Wärme über Feststoffe beachtet werden.

Abläufe von Produktionstemperaturen bei der Abwärme-Übertragung und Nutzung, als auch Umverteilung werden

höchst flexibel und schnell einbezogen, was andere Rechenkünstler offensichtlich vergessen einzubeziehen !

Alles was auf dem Markt ist, kann nicht mal annähernd in die Nähe der schnellen z. B. Wärmeübertragung wie meine

Kugelfeststoff-Wärmeübertragung-Hoyer heran reichen, da sind auch die vielen möglichen Varianten zu beachten die

damit möglich sind.

 

Alleine durch eine schnellere Aufnahme von Wärme in Feststoffe kann z. B. bei der die Speicherung oder

Umverteilung von Abwärme bis zu fünfmal, bei einigen Feststoffen sogar wesentlich höher , schneller der

Übertragungsablauf die Produktion oder Speicherung von Abwärme ablaufen, oder Ablauf in einen

Feststoffspeicher gespeichert werden - und zwar mit bis zu zehnmal höheren Temperaturen,

als bei Wasser es möglich wäre!!

Dieser Vorteil der schnelleren Wärmeaufnahme und Umverteilung wird offensichtlich bei der Forschung nicht

realisiert oder zu umständlich oder zu teuer umgesetzt, oder ist noch nicht von der Forschung erkannt worden,

da auch keine Lösungen da waren.

Eric Hoyer

- erweitert am 08.11.2022, 22:53 h  optimiert am 11.11.2022, 18.11.2022, 0:53 h -

 

Es gibt viele Varianten mit meiner Kugelheizung-Hoyer oder Wärmesystem-Hoyer, besonders auch

Abwärme-Rückgewinnung bei dem Haus und besonders bei Gewerbe und Industrie.

 

Allgemein hat die Forschung versagt, lesen Sie selber die Studien haben noch in 2019/22 sich auf Öl und Gas

befasst und sozusagen Studien für den Papierkorb herausgegeben obwohl was Nachhaltiges gesucht wurde !!

 

Weil die Energiebereiche nicht beachtet werden die vor der Haustür liegen .

Fließenergie 12.000 km der Flüsse in Deutschland, stärkste Energie wird nicht genutzt!

Flüsse Nebenflüsse und große Bäche haben zusammen ca. 700 TWh an Energie, täglich !

Klar wird angeführt, Windenergie ist stärker als Photovoltaik, richtig, nur dabei müssen nach ca. 12 bis 20 Jahren.

wegen der Haltbarkeit diese erneuert und neu bezahlt werden !

 

Eine Turbine für den Wasserbereich hält ca. 80 Jahre, oft auch 100. Eine Turbine im Fließwasser ist eine

langsam drehende Turbine und bringt im Verhältnis zu den Kosten und Wartung, weil sie 24 Stunden läuft, Strom

oder Wärme für ca. 7.500 Stunden Strom. Ein Jahr hat 8.760 Stunden. Wind weht nach der

Statistik nur brauchbar für 164 Tage =3.936, ca. 4.000/h, also muss man ca. 4.000 Stunden die den Strom der

Typ des Windgenerator erzeugen kann auf die Stunden anrechnen. (bitte nicht vergessen der Nullstrom der nicht

geliefert werden kann (wegen Naturschützer) oder nicht gebraucht wird, weil das Netz ihn nicht abnimmt

macht ca. 140 TWh aus- INFO der EU-Verteilerzentren - )

Bei der Wasser-Turbine sind es ca. 7.500 h, an Stromerzeugung. Wesentlich mehr gleichmäßiger Strom der

erzeugt wird . Dieser Strom kann überwiegend sofort z. B. in der Stadt, dem Dorf oder Gewerbe als Strom

oder Wärme angewendet werden und braucht keine lange Zuleitung und keine so teuren Transformatoren

die viele Millionen kosten können, bei der Windenergie an der Küste sehr sehr teuer !

Bei Wind und Wasser gibt es Jahre wo diese auf 100 Jahre gesehen wesentlich mehr oder weniger Strom

erzeugen als die eingesetzten 7.500/h für Wasser und ca. 4.000(h für Wind. Allgemein wird aber angenommen

Wasser erzeugt mehr Strom für ein Jahr ! Somit können z. B. 3 Jahre mit weniger Strom aus Wasser in

30 Jahren im Endergebnis der 100 Jahre der anderen Jahre mit hoher erzeugter Energie Vorteile ergeben.

Somit müsste man die Kosten eines Stromerzeugers gegenrechnen auf die Entstehungskosten, der Wartung

und der Erneuerung der Anlage berechnen. Hinzu kommt, muss man den Strom  erst in Wärme

zwischenspeichern oder nicht, was bei Wind sicherlich oft sein muss, da dieser nicht gleichmäßig daherkommt.

Also wird es, auf die tatsächliche Wirtschaftlichkeit, eine Berechnung aus der Sicht  von

Wind und Wasser, wobei z. B. einem schwereren Orkan die ganze Berechnung über den Haufen werfen kann,

wenn z. B. aus 100 Windkraftanlagen 12 davon praktisch zerstört werden.

 

Mit vorerst der Nutzung der Fließenergie von z. B. der Hoyer-Turbine - von mir erfunden - und den

Energiezentren natürliche Energie können dynamisch in 5 Jahren 200 TWh für 10 Millionen Haushalte

mit Strom versorgt werden. (ca. 80 % , des gesamten Ausbaus der natürlichen Energiezentren und Feststoffspeicher !)

(ca. 540 TWh Stom als gesamte Energie)

 

Achtung Bürger!!

Erneuerbare-Energie steht für Geld erneuern und hat nichts mit den Eigenschaften, von

z. B. nachhaltiger und langer Lebensdauer der Technik mit natürlichen-Energien und Technik

zu tun, - wenig - sondern sind auf die Optimierung von immer wieder Geld verdienen ausgelegt,

was dann Bürger kaum mehr bezahlen können !!

 

Durch meine Kopplung von bestehenden Wasserkraftwerken und der Optimierung-Hoyer in

Energiezentren natürliche gebündelte-Energie und meine besondere Umverteilung und

Speicherung von Strom aus allen natürlichen Energieerzeugern mit der

Feststoffkugelheizung-Hoyer und Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher ergeben sich

wesentlich andere, positive Vorteile, die die Forschung zurzeit nicht aufweisen können, aber sucht !!

 

Leute es kommt doch darauf an, ob man Strom zu günstigen zu technischen Bedingungen oder

besonderen Anwendungen nachhaltig Zwischenspeichern und dann günstig nutzen kann,

die bei der Grundlast und den Strompreisen später wichtig sind !!

 

Beteiligung oder Förderung möglich

Hierzu habe ich Lösungen die zum Teil nicht veröffentlicht wurden von mir, z. B. einen neuartige

Hoyer-Turbine die anders gebaut ist als die neue verstellbare Kaplan-Turbine. Für meine Hoyer-Turbine

suche ich sofort für die Patentanmeldung Förderer oder Hersteller weltweit !

I am immediately looking for sponsors for the patent application for my Hoyer-turbine

or manufacturers worldwide !
 
Eric Hoyer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

05282-7719492

- 08.11.2022 -
----------------------------------------------------------

Die Verstopfung der Wissenschaft - Wer ist Hanna?

Das Stichwort lautet Grundlagenforschung - Forschung, die kein anderes Ziel verfolgt als irgendwas

besser zu verstehen
.

sollte man gelesen haben um Forschung zu verstehen was ehrliche oder unehrliche

Leute dort möchten ...! da wird die Grundlagenforschung von Fachleuten durchleuchtet !!

----------------------------------------------------------

Meine  besonders Hoyer-Turbine ist z. B. für Bypass-Anlagen sehr gut  - nicht im Fluss, da könnte die auch sehr

gut sein, da sie wesentlich anders als alle anderen Turbinen konstruiert ist (aber ich sehe ein hohes Potential bei

Bypass-Anlagen) - die sofort genehmigt werden können und keinen Eingriff in die Natur darstellen, noch Fische

zerhacken.

Möglich sind tausende solcher Anlagen in Deutschland. 

1 Anlage bringt im Schnitt, Strom für 700 Haushalte, - bei 12.000 km Flüsse sind vorerst 500 Turbinen

vorgesehen.- bzw. in Reihe von 3 -7 an vielen Stahl-Spundwänden zur Freude für Dörfer und Städte,

Gewerbe und Industrie-Anlagen etc., Strom für 24 Stunden min. 312,5 Tage erzeugen können .

Somit werden vorerst ca. 5 Millionen Haushalte pro Tag mit Strom oder Wärme versorgt, oder als Wärme

in Feststoffspeicher eingelagert.

Mit den von mir im Konzept vorgesehenen natürlichen-Energiezentren  können ca. weitere

15 - 35 Millionen Haushalte dezentral -zum Vorteil für Gemeinden und Städte versorgt werden

und trägt erheblich zu der Grundlast-Sicherheit bei. Lesen Sie bitte nach wie natürliche-Energiezentren

nach Hoyer aufgebaut und eingerichtet werden.

 xxxx 08.11.22

Es wird der Strom mit den Vorhaben der Regierung derart verteuert für Bürger z. B. durch die teure Forschung und Technik,

z. B. die Lithium-Ionen-Batterien, in MW bauen, dabei ist die Kugelheizung-Hoyer mit der z. B. aus Stein, Feststoffen,

Schrottmetall  bei bestehenden Feststoffspeichern in der Lage jede Stärke Strom in Wärme zwischenzuspeichern

und wieder zurück durch z. B. Dampfturbinen in Strom zu konvertieren.

 

Hierbei geht es darum, aus einem großen Feststoffspeicher die Wärme von z. B. bis zu 1.250 °C, als Energie

zwischenzuspeichern und mit z. B. Dampfgenerator den natürlich erzeugten Strom aus den

Feststoffspeichern zuzuführen, dies wird in hohen Temperaturen durch die Kugelheizung-Hoyer erzielt.

Ebenso so sicher Wasserstoff der durch gewaltige hohe Volumen an Wärme in den Energiespeichern

nach Hoyer Wasserstoff mit natürlicher Energie, die in jeder Menge hergestellt werden kann,

ohne Abriss in der Herstellung bei Wasserstoff, was offensichtlich ein Problem zurzeit darstellt !

 

Also wenn z. B. Strom aus Fließwasser-Kraftwerken (ohne Gefälle) oder einem Windgeneratoren-Bereich

der Nordsee, oder der sporadischen Photovoltaik Strom anfällt, der aus den bekannten Gründen, nicht ins

Netz übertragen werden kann, weil z. B. kein Angebot der Abnahme vorhanden ist, (oder Rücksicht auf

andere träge Kraftwerke genommen werden muss) so wird dieser Strom z. B. küstennah

in Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher durch Wärme übertragen. 

 

Da diese großen Festspeicher z. B 20.000 Tonnen Feststoffe groß sein können, oder sogar auf mehr ausgelegt

werden, ist mit der Kugelheizung-Hoyer, mit min. +1.250 Grad eine hohe Temperatur, die dann bei der

Konvertierung z. B. über eine Dampfturbine wieder Strom aus Wärme erzeugt von wesentlichem Vorteil,

gegenüber teuren Anlagen !! 

 

Da die Dampf-Turbinen, im Wechsel immer zu problematischen Zeiten des Tages in Betrieb sind,

ist immer Strom vorhanden, also ist die Grundlast abgesichert.  Egal ob Sekundenstrom oder

Minutenstrom oder für Wochen, der in allen Stärken auch für die Zukunft der E-Autos reichen wird.

Weil meine Energiezentren mit den Feststoffspeichern dezentral übers ganze Land verteilt

sind und den Strom um verteilen - vom Feststoff-Hausspeicher bis hin zu öffentlichen, oder den

der gewerblichen Betrieben, bis hin zu industriellen sehr großen  Feststoffspeichern mit Nutzung

der Konvertierung wieder zu Strom - bei Großanlagen kann Wasserstoff wesentlich günstiger

hergestellt werden -, ist durch dieses Umverteilen und koppeln,  mit anderen Speichern

ein Übermaß an Strom und Wärme dann immer vorhanden.

Strom, Energie wird dann immer günstiger, Wettbewerb und Bürger und Industrie haben Vorteile!

(Möchte aber hinweisen, Strom durch meinen Energiezentren nach Eric Hoyer berücksichtigen die

Lage zurzeit, die einen Fahrzeugbau mit Batterien als Vorteilhafter noch ansieht - sicherlich kann

sich dies ändern, aber 9,50 € für Wasserstoff im Verhältnis zur anderer Energie für 100 km Auto fahren

für den Wasserstoff ist eben unrealistisch viel, egal wie der mal in 10 Jahren kostet !!

Der Strom ist dann auch für die Zukunft, bei dynamischen Ausbau der natürlichen Energien möglich

und sicher, eine andere Vorgehensweise bringt den Markt zum Kotzen ! Es ist eben nicht wichtig eine

Technik zu entwickeln die den Bürgern nicht das Hemd vom Leibe frisst und Strom und

Energierechnungen ins Haus sendet die das Volk nicht mehr tragen kann !

 

Durch die Speicherung von Wärme wird landesweit dann weniger Strom z. B. Heizzwecke abgerufen. weil

der Speicher mit Wärme - im Haus - noch ausreichen voll ist, um die Wohnung zu erwärmen.

(lesen Sie bitte meinen Erklärungen zu Wärmezentrum-Hoyer eine

völlig neuartige Heizung - genau dieser Faktor ist die Unbekannte wenn es um Strom geht, da der

Haushaltsstrom ca. 47 % des erzeugten Strom von 540 TWh und die noch nicht tatsächlich einbezogenen

Batterieladevorgänge der E-Autos und LKWs etc. dazukommen (offensichtlich werden diese Zahlen geheimgehalten) -

Es kann aber auch der z. B. Nachtstrom wieder günstiger abgegeben werden, in die z. B. Feststoffspeicher

im ganzen Land, wo immer die gefüllt oder optimiert werden müssen. Auf alle Fälle wird die Stromsicherheit

durch meine Anwendungen in dezentralen Energiezentren die Sicherheit in der Grundlast und weit

darüber hinaus bewerkstelligen wie keine anderen Vorschläge der Forschung, ganz sicher nicht!

Eric Hoyer

- 10.10.2022, nur teilweise oder wenig, erweitert am 19.10.2022, 09:41 h B optimiert am 11.11.2022-

 

 XXX 11.11.2022 nur sehr wenig

 

Oder aber es kann Wasserstoff mit den 1.250 °C geladenen Feststoffspeicher über die Kugelheizung-Hoyer hergestellt werden,

die andere Verfahren wegen der hohen Temperaturen und der gleichmäßigen Abfolge, ohne Schwankungen,  im Wasserstoff

Herstellungsprozess, nicht erbringen. Eine solche hohe gleichmäßige Temperatur und hohe Umgebungstemperatur ist durch

andere Verfahren nicht erreichbar!!

Hinzu kommt die Ausgangsenergie, z. B. durch Wind und Sonne, Wasser erzeugt worden, also Grüne-Energie auf der ganzen Linie !!

------------------------------------------------------------------

Deutschland hat momentan einen Primärenergiebedarf von etwa 3600 TWh (davon 540 TWh elektrische Energie). Nur etwa 14 Prozent

davon werden zurzeit durch Quellen erneuerbarer Energie gedeckt. [16] Die wichtigsten Quellen erneuerbarer Energie in Deutschland sind

Wind, Sonne, Biomasse und zu einem kleineren Teil Wasserkraft und Erdwärme bzw. Geothermie. 

aus

DLR

----------------------------------------------

 

Für alle diese Problematiken habe ich Lösungen - die großen Lösungen - denn nur wenn die

natürlichen-Energien sofort ausgebaut werden - dazu wären 20 Milliarden - nicht 9 -  sofort nötig - 

über meine Lösungen, Energiezentren, dezentral nachhaltig für 100 Jahre Strom zu sichern -

und diesen um verteilt wird bis hin zur neuartigen Kugelheizung-Hoyer und Solarenergieraum-Hoyer für

Häuser ein Wärmezentrum-Hoyer mit Speicher - dieser Umbau von Häusern mit Kugelheizung-Hoyer, einen

Feststoffspeicher im Wohnraum und im Keller einen größeren, werden keine großen Kosten ausgelöst wie dies bei anderen

Techniken der Fall ist. - so wird pro Jahr 17 Prozent an Energie für Haushalte eingespart.  Macht in 2025 schon 21 % .  Durch

Einsparungen und Umverteilung von Strom und Wärme,  somit wird alleine dadurch die Grundlastsicherheit

erheblich erhöht. In 2028 ist eine Sättigung durch natürliche-Energie erreicht.

Eric Hoyer

- 10.09.2022, 17:27 h  B, 26.09.2022,09:32 h -

 

Der folgende Artikel zeigt Milliarden werden für teure Speicher ausgegeben, dabei wären meine Konzepte der dezentralen

Energiezentren, ein Garant für   keine    Stromlöcher im Netz.  Meine Konzepte sind in vers. Beiträgen dargelegt worden,

günstig, nachhaltig, und von langer Lebensdauer teilweise halten die min. 200 Jahre !!

Wenn ein solches Batteriespeicher Werk schon ca. 190 Millionen kostet...! (eines im Süden) so oder so werden die Bürger

durch teure Forschung arm ! Klar ist, die Forschung an ihren Projekten interessiert und Bürger dürfen das Verbockte zahlen!

 --------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Juli 2018 waren in Deutschland 42 Batteriespeicherkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 90 MW im Betrieb, davon 26, d. h.

etwa zwei Drittel der Werke, mit Lithiumionenbatterien, fünf mit Bleibatterien, fünf Redox-Flussbatterien und zwei

Natrium-Schwefel-Akkumulatoren.[1]

Nicht zu den Batteriespeicherkraftwerken zählen die zahlreichen kleinen Batterien in Privathäusern und in Betrieben, von denen

allein in Deutschland m Mai 2017 etwa 54.000 betrieben wurden.[20] Ihre Gesamtleistung liegt mit 188 MW mehr als doppelt so

hoch wie die der o. g. kommerziellen Großspeicher.[21] Es gibt Projekte, diese zu einem Schwarm zu bündeln und als virtuelles

Kraftwerk zu betreiben.

aus wikipedia

--------------------------------------------------------------------------------------------------

so rechnen Sie mal, wenn 8 % an Strom für den Ausgleich an z. B. wenn unterversorgt ist etc. fehlen, sind die von 540 TWh

Insgesamt, (siehe offizielle Angaben oben, so sind dies 43.2 TWh.  Bei nur 188 MW  ist dies so ein kleiner Teil auf 43,2 TWh, 

die wollen, wie genannt, alle diese teuren virtuellen Kraftwerke zu einem Schwarm bündeln. Wenn diese gegen

alle Vernunft gebaut werden wird,  so wird Strom niemals günstiger, dies bringt viel Bürger zum Verzweifeln und macht die

Betreiber solcher teuren Anlagen noch reicher, Bürger bezahlen alles.

Es würden die Bürger in Ohnmacht fallen, wenn sie erfahren, was die 42 Batteriespeicherkraftwerke kosten !!!

Da gibt es keine Zahlen !!

 

Es wird einfach verhindert Bürger an den einträglichen Energien zu beteiligen, meine Vorschläge zu Renten,

Es müssten die neuen Energien und Stromerzeugung überwiegend in die Hand der Bürger gehen, damit die

Renten, von den unaufhörlichen Subventionen runter kommen, damit diese Renten auf eine Nachhaltige Basis und

Generationenvertrag gestellt wird.

 

Erstmals einige grundsätzlich Kriterien  Info:

Deutsche-Kraftwerke müssen ca. 15-20 % der erzeugten Energie  aufwenden,

um das CO2 aus zu waschen, dies sind es gewaltige Stromstärken die verloren gehen!! Bezahlt der Bürger...klar.

 

Bis zu 40 % an Strom verliert der Strom von der Erzeugung bis zum Verbraucher dies trifft auf alle 

Stromerzeuger zu, besonders über große NetzLeitungen.

 

Wasserstoff hat den höchsten Energiebedarf, Strombedarf und kann aber mit  meinen natürlichen-Energiezentren

und Kugelheizung-Hoyer und den günstigen Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher erheblich stabiler und

günstiger Wasserstoff herstellen und weit über die fehlenden 8 % an notwendigen Speicherenergien in Deutschland

speichern.

 

Im Verbund stehen so min.  1 - 2 Milliarde m³ dezentrale Feststoffspeicher  in allen Größen zur Verfügung,

die jede Stärke an Stromherstellung der Grundlast flexibel ausgleichen können, auch der späteren E-Autos

etc. und besonders die Windenergie an der Küste auf der Nordsee wird kein Nullstrom mehr vorkommen !!

 

------------------------------------------------------------

Energie länger speichern als in Batterien


Aluminium als Energieträger   (Woher wollen die 20 Millionen m³ bekommen ?? und global 10 mal so viel und mehr, solche

Einfälle präsentiert die deutsche Forschung als große Lösung, Gesamtlösung, sind die noch zu retten ?)


Das neue Konzept basiert auf Aluminium als Energieträger und unterscheidet sich grundlegend von herkömmlichen

Methoden der Energiespeicherung

wie Batterien, Wasserstoff oder synthetischen Brennstoffen. Das Aluminium-Konzept basiert auf Ideen und Vorprojekten

des SPF Institut für Solartechnik

an der OST, die stetig weiterentwickelt wurden und wird nun vom Horizon Europe Forschungsprogramm der EU

sowie vom Schweizer Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) unterstützt.

------------------------------------------------------------

Es ist bekannt, Aluminium hat einen sehr hohen Energieverbrauch bei der Herstellung hat. 

Man stelle sich vor ca. 21 Millionen Haushalte halten einen m³ an Aluminium vor, 21 Millionen m³ Aluminium,

da ist der Anteil von Gewerbe und Industrie nicht eingerechnet, dürfte also ca. 45 - 65 Millionen m³ Aluminium

sein, dann bitte dies global berechnen...!  Man fragt sich wo sie dies alles her bekommen wollen,

(und nicht stehlen) in der Zeit wird Aluminium um 20 bis 40 % teurer, oder es  wird von

den Chinesen dann ganz aufgekauft, was in Australien schon zum Teil so ist.

 

Nun gut, für kleinere Anwendungen ist da bestimmt Bedarf, falls es einen gibt der es zur Marktreife

bringt. 

Da bleibe ich lieber bei meinem Konzept mit Kugelheizung-Hoyer (+1.250 °C) mit günstigen Steine und

Feststoffspeicherung was eine Volumen von weit über einer Milliarde m³ Feststoffspeicher ist, die täglich zur

Verfügung stehen, als Wärme, konvertiert zu Strom, um verteilt oder nicht,  als Energie im Netz benötigt wird.

Nicht für Stunden oder Tage, sondern  für Wochen und Monate möglich !!

Hammer diese Technik Wärmepumpe ist, man muss ca. alle 15 Jahre neu kaufen, macht im Leben eines

Bürgers 4 mal erneuern der Technik

(aus dem Grund heißt die erneuerbare Energie und Technik, immer wieder erneuern, super Begriff für

natürliche-Energie, oder !?)

und sind ca. 60 - 80.000 €,  den hohen Stromverbrauch muss man noch extra berechnen !!

Bürger, was soll da nachhaltig sein??

 

Aber der Deutsche macht wieder mit, oder überlegt er diesmal genauer was die so sagen und was Glanzpapier vorgibt

zu sein ?

Eric Hoyer

- 10.09.2022, 10:54 h B, C, 26.09.2022 unterer Bereich wenig am 08.11.2022,11.11.2022 -

 

 

Es geht um mein

Gesamtkonzept-natürliche-Energie


Der Hauptgrund des Irrtums der Sichtweise  ist, das Volk darf sich praktisch, nicht richtig zu den hohen

Personen einmischen und  wird nicht gehört. Selbst Fachleute werden geschnitten.

Nun ist die Schweiz, die seit 2017 die Ölheizungen verboten hat. seit 5 Jahren weg vom Öl.

 

Aber die deutsche Regierung hat lustig weiter diese Heizungen gefördert, als auch schon bekannt war,

es sollte eine andere Art Heizung geben. 

Die Hierarchie die  in Politik, Förderungen mitbestimmen, Voreingenommenheit gegenüber anderen evtl.

besseren Techniken und Verfahren werden gar nicht aus Prinzip  vorgelassen, deren eigene werden

verfolgt bis zum bitteren Ende...!

--------------------------------------

Eric Hoyer

- 09.09.2022 B -

--------------------------------------------

Würde ein Kachelofen mit einer Kugelheizung-Hoyer und Feststoffspeicher, mit einem Solarenergieraum-Hoyer

betrieben werden, wäre diese Art der natürlichen-Heizung optimal.

Aus den Gründen habe ich als einfacher Bürger die Kugelheizung-Hoyer  und  mit vielen Varianten erfunden

die nun die Schlüsseltechnologie und die gesuchte Speicherung von Strom in allen Stärken global darstellt.

Meine Feststoffkugelheizung-Hoyer mit Feststoffspeicher nimmt es mit jeder Heizung auf und ist besser,

da meine ich auch die Wärmepumpe, die schon nach ca. 15 Jahren ersetzt werden muss.

Eric Hoyer

- 26.08.2022, 16:25 h , B C -

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. : 05282-7719492

 

Einfügung:

---------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis:

in meinen Forschungen kann ich zu denen der Forschungsinstitute

mehr Wasserstoff unter HTE-Bedingungen sicherer zur Temperaturkonstante mit der

Kugelheizung-Hoyer beitragen diese zu stabilisieren

Ich bin führend in der flexiblen Feststoffspeicherung großer Strommengen in

Feststoffspeicher, wo die Wissenschaften, zwar sehr oft hinweisen aber keine noch

vertretbare wirtschaftliche, einheitliche Technik, Linie gefunden haben. Noch eine nachhaltige  Technik,

die dies bewirken kann vorzeigen kann !

Alle Speicherung von Strom, ohne die man auch nach Fachberichten - besonders nicht in der Zukunft -

nicht auskommt, haben bisher keine über den Stand der Technik günstige und weitreichende Speicherungen

für die Zukunft, z. B. in TWh-Bereichen  erzielt, da kann ich mit meinen Erfindungen-Verfahren.de  Abhilfe vorzeigen !!

 

Nach Überprüfung von reichlich Studien zu diesen Themen, war  nichts vorgefunden, was besser wäre als

meine Umsetzung von Strom zu Wärme und zurück konvertiert in Strom, wirklich nicht!

 

Besonders die Kosten, also die Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Lebensdauer meiner

Anlagen liegen bei 200 Jahre, bei geringer Wartung und Ersatz !!

 

Hinzu, keine der aus Fachstudien und deren Ergebnisse deuten auf eine für die Zukunft

verwertbare Anlagen hin. Stand ca. 2018 bis 2020 ! Sehr teure ja.

 

Wesentlich ist z. B. die in sehr großen  Produktionsstätten anfallende Abwärme, Energiepotenziale werden

bei meinen Anwendungen mit der Kugelheizung um verteilt oder gespeichert.

Wobei die Heizungen mit Wasser auf Luft der Witz überhaupt ist, weil diese schlechte Wärmeleiter sind Luft ganz

schlecht; aber so wurde schon ca. 70 Jahre  Energie im Heizgerät auf Wärmetauscher, der Rest der Wärme

ca. 150 -240 °C  (die nicht einbezogen werden, noch auftauchen!) geht in den Schornstein flöten und verunreinigt

Luft und Lungen.

Dann wird die Wärme in die Heizkörper gepumpt und dort vom Heizkörper an die Luft als schlechtester Wärmeleiter

übertragen.

Aber sogar Fraunhofer ISE schreiben große Studien darüber und geben so eine Energieverschwendung weiter

- siehe deren Beiträge - !! diese Fachleute wissen genau, Feststoffe nehmen Wärme wesentlich besser Wärme

auf, aber offensichtlich fehlte denen die Lösung, die können sie bei einem nicht Uni-Studierten Eric Hoyer lesen,

finden !!

 

Wärmepumpen sind fast noch schlechter, die müssen bis zu 4 mal im Leben eines Bürgers neu gekauft werden,

weil die nur ca. 15 Jahre halten, macht 80.000 € plus Strom. Weil dies ein starkes  Potential für Geschäftemacher ist,

wird auch das Super-Wort erneuerbare-Energie  benutzt, man hätte immer wieder kaufen und Erneuern nicht besser

wählen können, erneuerbare Energie und Technik ist die nicht lange hält oder wo diese immer wieder erneuert werden

muss, die Nachhaltigkeit, wenn diese für diesen Bereich angewendet wird ist ein Täuschung der Bürger,

weil es die natürliche-Energie ist, die wirklich nachhaltig ist, so wird ein Technik angewendet die nicht einer

tatsächlich nachhaltigen

Energie und Technik für die Zukunft entspricht !!

Aus dem Grunde habe ich meine Kugelheizung-Hoyer, mit dem Wärmezentrum-Hoyer in der Wohnung

verbunden, was eine Feststoffheizung mit Feststoffspeicher, Solarenergieraum-Hoyer als Weltneuheit.

 

Ein Solarenergieraum-Hoyer - ca.  15 m², - mit Hohlspiegel und Parabolspiegel kann durchschnittlich am Tag 5 Stunden

700-900 °C Wärme erzeugen, dies an min. 240 Tagen im Jahr.  Diese Wärme wird im Keller etc. befindlichen günstigen

Feststoffspeicher  - ca. 20 Tonen Steine, - ein großer LKW oder eine Schicht als Schrottmetall eingebracht. - mit der

Hoyer-Heizung,

Metallkugeln in z. B. 2-3 Wärmebereich im Speicher übertragen.

Mit diesem erhitzten Steinvolumen, wird das Duschwasser etc. für das Haus auch erwärmt.

Durch den Isolierten Feststoffspeicher - der durch flexible Abdeckung Wärme im Steinmaterial etc. in das

Wärmezentrum-Hoyer wandern  - z- B. durch etwas Wegziehen der Isolierung was alles thermisch

automatisch gesteuert wird,  kann der Wohnraum warm gehalten werden. oder es können die heißen

Feststoffkugeln direkt in das Wärmezentrum-Hoyer in die Wohnung  verbracht werden.

Es sollte für Jedermann klar erkennbar sein, durch die hohe Temperatur 200 - 900 °C,  im Speicher kann diese

Wärme über Wochen, ja Monate genutzt werden !! Durch Wintergarten und Gewächshaus wird der

Feststoffspeicher im Keller, oder wo auch immer er überwiegend nützlich platziert wird, kommt immer wieder

eine Wärme für das Haus oder dem unteren Bereich des Feststoffspeicher zusammen, die gesamte Wärme

entlastet die Energie, Brennstoffe die für eine Heizung aufgewendet und erzeugt werden müsste erheblich.

Einsparungen an Strom, Energie macht am meisten Sinn wenn diese dort gespeichert wird wo sie für z. B:

eine Raumheizungen gebraucht wird.

Die Einsparungen an Strom sind z. B. für 22.000.000 Häuser oder kleine Gewerbe mit Feststoffspeichern,

was eine gesamte um verteilbare Energie von min. 220 Millionen Kilowatt pro Tag ergibt,  - mit der o.g.

Berechnung 240 Tage, a 5 Stunden, (a 2 Kilowatt =10 Kilowatt)  - ist eine Einsparung an Strom und Energie in

diesem Bereichen von 22.000 MW möglich  !!

 

Dies bedeutet diese Einsparung ist wesentlich größer als die 42 Stromspeicher aus Lithium-Ionen,

Bleibatterien  und andere Typen - 188 MW - die für den Ausgleich der Grundlast bzw. der Sicherheit für diese

bevorratet wird. Zählen Sie diese Stromstärken selber zusammen :

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Batterie-Speicherkraftwerken#Hybrid-Gro%C3%9Fspeicher_Brilon-Hoppecke

 

Es kommen keine 1.000 MW zusammen zu einem Preis, das haut dich um, der irgendwie bezahlt werden

muss, die Rechnung der Bürger merken dies bestimmt, ein Aufschrei im Volk !!

 

Diese sehr teuren Speicher haben in der Entwicklung bis zur Anwendung min. 5 Milliarden Euros gekostet !!

Dennoch reichen diese und geplanten Speicher nicht aus, es werden größere Speicher

gesucht, so in Fachberichten zu lesen.  Bitte lesen Sie im Internet selber nach damit

sie es glauben.

 

70 Jahre auf Öl und Gas gesetzt um 22 Grad Wärme zu erzeugen dies mit ca. 900 (Öl)- 1.900 °C  (Gas) 

Grad in einer Heizung die es vom Verbrauch gar nicht geben sollte. Nun soll die noch schlechtere

Wärmepumpe - die alle ca. 15 Jahre ausgewechselt wird und neu bezahlt werden muss, - macht im Leben

eines Bürger 4  mal Wärmepumpe kaufen = ca. 60-80.000 €, plus Strom, so wird der Bürger

schon wieder in die Irre geführt.

 

Eric Hoyer

- 04.09.2022, 09:43 h, 13.09.2022, 10:26 h, 26.09.2022 B -

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Neue Situation an der Energiewende Kanada ??

 

Es werden im August 2022 Verträge mit Kanada abgeschlossen, dort sollen Windkraftanlagen für die

Energie für Wasserstoff weit weg  für Deutschland sichern. Bitte rechnen Sie bitte mal nach

wenn dort die Windmühlen gebaut werden (Windkraftanlagen in Kanada müssen  ganz stark und gut sein

weil auf den Höhen dort bis zu 200 bis 300 km/h entstehen, dies wissen nicht viele Menschen, ich ja,

weil ich 35 J. mich mit Wetter beschäftige !) Also müssen die besonders guten Windkraftanlagen mitfinanziert werden,

vorerst ca. 20 Milliarden insgesamt. Dann die

Anlagen zur  Gewinnung von Wasserstoff  inklusive Pipeline, Hafenanlagen. Dann die Schiffe die diesen

Wasserstoff nach Deutschland bringen, schon wieder Kosten,  der Einlagerung und erneute Verteilung, die weiter

Kosten verursachen.

Dann die Umstellung der Anlagen bei den Verbrauchern der Industrie auf Wasserstoff, alles weitere Kosten.

Also ca. 50 Milliarden Euro kostet das Projekt-Kanada-Wasserstoff bis 2025/30, mit der Erneuerungen der

Anlagen nach ca. 15-22 Jahren, was offensichtlich immer wieder vergessen wird den Bürgern darzustellen,

aber die Berechnung in der Stromrechnung nicht

 

Was kosten ein  natürliches-Energiezentren nach Eric Hoyer 

 

Photovoltaik. 1. ) 25  ausgereifte gut Windkraftanlage a 3 MW - a Anlage 3 Millionen - = 75 Millionen.

2. ) 1 Feld Photovoltaik mit  12 Millionen Euro

3. ) 100 Fließkraft-Anlagen für min. 500.000 Haushalte, Hydrokinetische-Hoyer-Turbine  a 350.000 €,

      plus Anlage 350.000€ 700.000 = rund  10 Millionen €.

3. ) Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher bis 1.250 °C, 2-3  a. 5 bis 20.000 Tonnen Steine, Feststoffe,

      Isolierung, Einrichtung gesamt für ca. 10.000 Tonnen - 20 MW Zwischenspeicher - ,  = 450.000 € 

5. ) 1 Solarenergieraum-Hoyer mit Hohlspiegel und Parabolspiegel bis 2.000 °C  als Innenanlage, Gebäude, mit

      anschließender Schaltzentrale für alle Anlagen auf dem Energiezentrum außer die eigene brauchen,

      Batterie für Notfälle, gesamt 1,5 Millionen Euro

6. ) Dampfgenerator-Anlage 1,2 Millionen, Kugelheizung-Hoyer für Großanlage und Steuerung für

      Feststoffspeicher 100.000, Umspannwerk und Leitungen, Arbeiten auf dem Energiezentrum 900.000 €

      = 2.2 Millionen €

 

1 Energiezentrum natürliche-Energie kostet, geschätzt  rund 100 Millionen (reduziert weil Windkraftanlagen

an Land ca. 1,5 Millionen erheblich günstiger sind)

 

Und  für mein Energiezentrum natürliche-Energie gibt es keine wirkliche Alternative ?

 Eric Hoyer

- 26.09.2022 .

XXX


In dem Beitrag ist eine genauere Darstellung der Kosten eines fremden Beitrags  eingefügt !!

Es wird den Bürger nicht erklärt was solche Anlagen kosten welchen enormen Wartungsaufwand 

- ca. 3 % der Entstehungskosten von Windkraftanlagen, dann halten einige keine 12 Jahre - die haben und immer wieder werden

Anlagen in anderen Ländern eingebracht,  diese können frühestens in 2025/28 fertig sein.

Eric Hoyer

- 23.08.2022 B C-

 -----------------------------------------------------------------------------------

Daten, Fakten & Meinungen zur Windkraft, Stand 2022

Windenergie in Deutschland

Deutschland hat mit 63.924 Megawatt in Europa die meiste Windleistung installiert. Ende des Jahres 2021

lieferten hierzulande 29.731 Windkraftanlagen 23% des in Deutschland erzeugten Stroms. Der Wind leistete

mit 122 Terawattstunden Ökostrom insgesamt den größten Beitrag zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien.

--------------------------------------------------------------------------------

 

So werden die natürlichen-Energien verdrängt bzw. nicht in einer Energiewende würdigen

Rahmen gefördert !!! 

 

Mit 35 bis 50 Milliarden können hier in der BRD  min. 500 Energiezentren-Hoyer natürliche-Energie a 35 bis 70  Millionen € 

(nach Größe) gebaut werden.

Jedes Energiezentrum mit  einschließlich einigen Windkraftanlagen (10 Millionen €); ein Photovoltaik-Feld, 3 Millionen €

ein doppelte  Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher  mit Anlage  Kugelheizung-Hoyer 5 Millionen €;

10 Fließkraft-Anlagen-Typ-Hoyer  mit - (Typ neue verstellbare Kaplan-Turbinen a ca. 400.000 700.00 -) zusammen

mit Anlagen 20 Millionen €), Konvertierung-Kraftwerk z.B. Dampfturbinen von Wärme +1250 °C zu Strom 1.5

Millionen bis 7 Milionen, hängt von der Größe ab.

Solarenergieraum-Typ-Hoyer mit zentraler Steuerung für das Energiezentrum 1,7 bis 2.5 Millionen € ;

Netzleitungen zum Dorf, Stadt  oder Gewerbegebiet etc. Anschluss Straßen etc. 5 Millionen - falls keine

Straße vorhanden ist, oder diese zu verbinden sind.

 

Bürger dies bedeutet man könnte hier in Deutschland die tatsächlich Grüne-Energie  mit bis zu 500 Energiezentren

nach Typ Hoyer bauen. Hierbei geht es nicht darum ob diese sehr viel Energie erzeugen, sondern ob diese den Strom

über Tage  bis Monate in Feststoffe günstig speichern und  diesen von Wärme z. B. wieder flexibel umformen können

in Strom. Wichtig ist dabei die Erhaltung des gespeicherten Stroms in Wärme die sehr hoch ist, dies wird mit meiner

Kugelheizung-Hoyer mit +1.250 °C erreicht was global führend ist und einen Durchbruch in der Speicherung von Strom

darstellt .

Die wesentliche Erhöhung wird dynamisch durch den Ausbau von vorerst ca. 500 Energiezentren,

auf 2.000 Energiezentren ausgebaut.anzufangen ist von den größeren Standorten der größeren 500 von

den der 6.700 Wasserkraftwerke  - insgesamt gibt es ca. 6.700 in allen Größen.

----------------------------------------------------------------------

Hier wieder eine andere fremde Aussage zur Stromspeicherung:

Aktuell gibt es noch keine Lösungen zur rentablen Speicherung großer Strommengen, um diese Schwankungen

auszugleichen. Solarthermische Kraftwerke speichern Wärme statt Strom, was aktuell etwa 80 bis 90 Prozent

günstiger ist. Damit können sie auch dann Solarstrom erzeugen,

aus DLR Solarthermische KraftwerkeWärme, Strom und Brennstoffe aus konzentrierter Sonnenenergie

---------------------------------------------------------------------

  Eric Hoyer

- 22.08.2022, 22:04 h B, 26.08.2022, 27.08.2022  B-

 

Keine der Zeitungen oder Medien hat meine nachhaltigste Heizung erwähnt, weil sie nicht den Mut haben den Bürgern

die Wahrheit zu sagen, obwohl diese Tatsachen schon ca. 10 Jahre bekannt sind !

 

Hoyer-Heizung mit  Solarenergieraum-Hoyer

 

Wärmezentrum-Hoyer

Solarenergieraum.com mit Varianten, Wintergarten, Gewächshaus usw. sind

Fließenergie-Kraftwerke

Wasserkraftanlagen

Windkraftanlagen

Photovoltaik

 

Geschlitzte-Rohrleitung-Hoyer Kraftwerke  diese werden zusätzlich optimal eingebracht und erhöhen die Leistung

der WKAs in Flüssen diese Erfindung geht auf Ansprüche daraus hervor. hiermit können die meisten WKAs die Leistung z. B.

um 1/3 erhöhen. (ist nur an einer Stelle in einem Beitrag dargelegt! hier nicht.)

Geothermie an wirklich nur geeigneten Standorten

 

Ständig wird den Bürgern eingebläut Parabolspiegel und Hohlspiegel sind nur in der Sahara nützlich. 

Dabei erzeugen die bis zu ca. +2.000 °C , heizt Feststoffspeicher im Keller für Wochen auf min. 700 Grad, sind

min. 600 Grad mehr als man dies mit Wasser kann ?? aber immer wieder wird dies den Bürgern nicht empfohlen !

 

Gewerbe und Industrie kann damit Temperaturen stabil halten oder Produktions-Stoffe erhitzen usw.

Im Haus kann man über mein Wärmezentrum-Feststoffheizung-Hoyer gesunde, angenehme Wärme erzeugen .

 

Feststoffkugelheizung-Hoyer

Energiezentren mit Kopplung von privaten Speichern bis zu öffentlichen Speichern ergibt viele Millionen m³

an günstigem Speichermaterial für Strom und Wärme bis +1.250 °C oder darüber.

Für Industrie und Gewerbe habe ich die Umverteilung von privater  und öffentlicher Energie

eingebunden, hierzu soll das Gewerbe und Industrie die Produktionsmaterialien in der

Speicherung einbeziehen, was eine gewaltige Einsparung ergibt.

Aber Sie erkennen schon, wie wütend die Bürger in 2022  auf solche Zustände in der Energiebereitstellung sind !

Selbst die Weltbank wundert sich wie die Energiewende  in der BRD angegangen wird.

 

Alleine die Fracking Technik hat Millionen Natur-Bereiche um die Bohrlöcher nach Öl für die Zukunft und das Wasser verunreinigt,

Es werden Tatsachen angesprochen die sich offensichtlich wenige trauen zu schreiben, ich versichere Ihnen hier werden

keinen sonderbaren Ideen vertreten, kein fake,  alles geprüfte Sachverhalte.

Diese meine Erkenntnisse sind im Internet laut Physik leicht nachzuprüfen, oder sind nachvollziehbar dargelegt.

 

Hier geht es nicht nur um Feststoffspeicherung alleine, sondern um ein  

Gesamtkonzept-natürliche-Energie

-----------------------------------------------------------------

Der elektrothermische Hochtemperatur-Feststoffspeicher „Future Energy System – FEW“ von Siemens Gamesa Renewable

Energie besteht aus rund 1.000 Tonnen Vulkangestein. Er ist so konzipiert, dass er bei überschüssigem Windstrom mit bis

zu einer Temperatur von 750 Grad Celsius aufgeheizt werden kann. Durch die eingespeicherte Wärme können über eine

Dampfturbine über einen Zeitraum von 24 Stunden 1,5 MW elektrische Energie erzeugt werden, sobald der

Strombedarf

höher ist als die Stromerzeugung der Windturbinen.

----------------------------------------------------------------

Bei gleichem Feststoffvolumen wie bei Siemens, speichert mein  Kugelfeststoffspeicherung mit min. + 1.250 °C

wesentlich länger und gibt um das Doppelte an Energie höchst flexibel wieder, als Siemens dies kann mit dem

FEW System, was mit Heißluftfön Luft rein und raus arbeitet; wie die auf die Luft kommen ist mir ein Rätsel.

Dieses System hat keine Zukunft!

---------------------------------------------------------------------------

 

XXX 11.11.2022

 Ein Beispiel für ein Energiezentrum-Hoyer und meinen Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher: (a Feststoffspeicher hat

ca. a 10.000 -20.000 Tonnen 

Steine, dies richtet sich nach der Größe der Anlage.  Die an der Küste für Windgeneratoren-Felder sind wesentlich größer vom Volumen-Feststoffspeicher !!

Für diese können Schutzbauten an der Küste mit Sand als Feststoff evtl. mit einbezogen werden, wenn dieser trocken bleibt.) - als Verbundsystem

der Privaten und Öffentlichen bzw. Firmen-Feststoffspeicher - mit einer Temperatur von +1.250 °C können mit 2.000 Tonnen

Stein-Speichermaterial  = 2.000 t  erzeugt 3 MW  Strom pro Tag,  über eine  z. B. Dampfturbine wird dies bei Bedarf in das

Lokale oder bundesweite Stromnetz abgegeben werden. 

Bei vorerst 500 Energiezentren-Hoyer natürliche-Energie - a 2.000 t  - stehen insgesamt -  500 EZ x 3 MW pro Tag

Strom  = 1.500 MW - bundesweit -   ist für ein Jahr nur 210 Tage =  315.000 MW Strom im Jahr  zur Verfügung !

Dies geht von kleinen z. B. für ein Dorf bis zu einer Stadt aus und wird dann mit den Energieerzeugern angepasst !

Ich denke es geht hier um die am Tage zur Verfügung stehenden MW an Strom, um das Netz zu stabilisieren, sind

ca. 3 Millionen MW täglich zu Verfügung, Beim Endausbau ist dies noch wesentlich höher. Es geht auch um günstigen

Strom und sehr lange  Speicherung und Haltbarkeit !!

Die E-Autos und LKW nicht vergessen die einen erheblichen Bedarf an lokalem Strom haben.

 

Durch meine Verfahren in der Anwendung ist einzubeziehen, der Strom der an die Haushalte bis Firmen etc. nicht geliefert

werden muss,  weil diese einen Teil an Wärme selber herstellen bzw. diesen aus dem Festspeicher als Wärme nutzen,

wird das Haupt-Netz im Sommer wie im Winter erheblich entlastet.

 

Da aber die Privaten und und Firmen etc. ebenfalls Strom in Wärme über Feststoffe speichern, so  kommen alleine bei 16 Millionen

Haushalt, a Haushalt min. 20 t Steinmasse, Feststoffe  dazu (1 Lastwagen voll), 16 Millionen Haushalte , x 20 t = 320. Millionen

Tonnen Feststoffe, mit 350 °C Wärme. Ich gehe aber von mehreren Milliarden m³ Feststoffspeichern aus.

Feststoffspeicher können auch in Natur Steinformationen eingebracht werden, (auch als eine Schicht - von drei -

der Isolierung der Feststoffspeicher. )

die mit meiner Technik der horizontalen schiefen Ebenen die aufgeheizten Kugeln in das Gestein einbringt und so gewaltige

Wärmebereiche entstehen lassen. Sicherlich müssen diese Bereiche von oben isoliertbar sein. Solche Verwendung ist evtl.

bei fernen Orten in der Landschaft sehr nützlich sind können bei anderen Speichern wieder ganz anders sein..

 

Z. B. in Weinanbaugebieten kann es einen flächenhaften Schutz bei Frost ergeben, wenn diese heißen Kugeln

aus der Kugelheizung-Hoyer in einer Rinne unten am Weinberg lang gezogen bis zum Ende des Weinberges

damit Wärme verbreitet.

Damit können erheblich viel Ö, Gas etc. eingespart werden. sicherlich gibt es tausende Anwendungen für

meine Kugelheizung-Hoyer, die bis zu einem Koch-und Bachofen reichen können. Hier sollte nur mal alternative

Anwendungen gestreift werden, alternative Anwendungen gibt es reichlich in vielen  Bereichen für meine

Kugelheizung-Hoyer oder der Wärmerückgewinnung, oder dem

Wärmezentrum Hoyer !!

 

Wie funktioniert ein Wärmezentrum, bzw. welche Vorteile werden damit erzielt?

 

Bei dem Wärmezentrum-Hoyer  was die Hausheizung als Feststoffheizung darstellt, wird die Wärme aus dem Solarenergieraum

mit genutzt in den Feststoffspeicher in deren Bereich mit der Kugelheizung weitergegeben, oder umgekehrt wird als Wärme,

bei Bedarf automatisch von Feststoffspeicher in das Wärmezentrum-Wohnung übertragen.

Bei privaten Feststoffspeichern geht es vorrangig um den sofortigen Verbrauch von Wärme, diese Art der Speicherung ist 

auch über Etagen im Haus speicherbar.

Diese Optimierung in Etagen kann vorteilhaft sein, hängt ab vom Typ des Hauses, da dann nicht ein

Wärmezentrum einen Raum nur heizt

sondern kann auf den Raum besonders ausgerichtet  werden, denn man möchte ihn erwärmen.

Generell wird das Haus durch spezielle Vorrichtungen im Hauptspeicher z. B. im Keller das Haus von dort mit etwas

physikalisch wandernde Wärmezirkulation von unten erwärmt und ist nicht fußkalt. Im Sommer wird die einschiebbare

Isolierschicht oben über dem Speicher verstärkt. (30 Minuten Arbeit, fertig!)

Ich halte nachhaltige  Biogasanlagen zur Unterstützung meines Wärmezentrum-Hoyer als sehr positiv, und Teil meiner

Erfindungen, weil die Feststoffe die als Wärmeträger, Wärmeaufnehmer nicht Wasser ist,  sondern Feststoffe,

diese benötigen  bis zu 5 mal weniger

Energie um auf die selbe, im Zusammenspiel und Nutzung des Solarenergieraum-Hoyer

wir mit dem Parabolspiegel und dem Hohlspiegel die Temperatur erhöht !! Bei nicht Nutzung der Sonnenenergie wird diese

dann an die Grenze der Leistung des Parabolspiegel  optimiert und mit min.700 - 900 °C und weit höhere Temperaturen

in den in den oberen Bereich, mit der Kugelheizung-Hoyer eingebracht und übertragen. Mit geringeren Temperaturen

werden die unteren Schichten des Feststoffspeichers vorgewärmt.    

Also Feststoffe z. B. Steine nehmen wesentlich schneller Wärme auf als Wasser.


Feststoffe strahlen die Wärme ab und sind nicht angewiesen diese z. B. über Wasser über einen Heizkörper

an die Luft anzugeben, um einen Raum zu erwärmen. Wasser und Luft sind schlechte Wärmeleiter.

Durch die einfache, wirksame Technik, wird z. B. immer der Bereich zuerst erwärmt den man will, z. B. den

Wohnraum, auf der anderen Seite wird durch z. B. was Thermisch gesteuertes Wegziehen der Isolierung über den

Feststoffspeicher um den darüber liegenden Feststoffbereich in der Wohnung - wie immer der optimiert ausgebildet ist -

durch die wandernde - physikalisch - Wärme zirkuliert im Feststoff-Material und wird unvergleichlich viel länger in diesen

Feststoffen gehalten !!

Eric Hoyer

 

Durch die Wandheizung-Hoyer wird eine wesentlicher Teil der Isolierung an Gebäuden eingespart, diese ist funktional

über dem Wintergarten automatisch zu steuern und erwärmt eine ganze Hauswand und die rechte und linke davon besonders. 

Die Schimmelbildung in Haus-Innenwänden kann hierdurch ausbleiben, weil sich die Innenwände nicht so sehr unterkühlen

und es nicht zum Schwitzen der Wände im Raum kommt

 

Die Wärme im Wintergarten, die besonders in der Übergangszeit in das Haus wandert bzw. übertragen wird, 

hat erhebliche Vorteile bei der unteren Temperatur und wirkt sich auf die Wohnung positiv aus, da Wärme

aus dem Haupt-Feststoffspeicher geringer abgerufen werden muss, trägt es zur Einsparung bei.

Der Solarenergieraum sollte mit dunklen Fliesen versehen werden, da diese auf festem Mauerwerk durch

die Sonne oder indirekte Sonnenstrahlung kann sich zu allen Jahreszeiten erheblich erwärmen .  

Die dunklen Fliesen des Bodens und der Wände können eine Wärme von 20 bis 75 Grad  aufweisen.

Selbst bei Frost und Sonnenschein

kann im Wintergarten eine Wärme von z. B. 15 bis 22 Grad entstehen. Ich empfehle ein großes  Gewächshaus direkt

an den Wintergarten

anzuschließen zu lassen, was mit einer sicheren Tür verbunden werden sollte. Hierbei kann ein kleiner Teil eines

Feststoffspeichers unter

dem Gewächshaus positioniert werden. Hierdurch ergeben sich wesentliche Vorteile, die die Kosten Wintergarten und

Gewächshaus in der Zukunft vergessen lassen.

Sie können wesentlich mehr Energie einsparen als viele dieser oft witzigen Energiesparmaßnahmen und haben

den Vorteil ihnen wird es angenehm warm und leben so gesünder und meine Anlagen halten min. 200 Jahre

Wenn möglich immer das Gewächshaus doppelt so groß bauen, denn die Saison wird durch das

Zusammenwirken von Wintergarten und Gewächshaus die Kulturzeit bis zu vier Monate verbessert, erheblich verlängert

und weniger Ärger mit den Ansaaten etc.  !!  Hierdurch tragen  Bürger erheblich zur Selbstversorgung bei und sparen Energie !!

 

Der oder die  Hohlspiegel erhitzen die Feststoffkugeln der Kugelheizung  in Solarenergieraum, diese werden durch die Eigenwärme

schon auf  z. B. bis z. B. 50 80 °C  vorgewärmt - diese lagern in der Kugelheizung im Solarenergieraum auf erhöhter Position

und werden so entsprechend vorgewärmt (sicherlich können diese Feststoffkugeln auch durch Vergrößerungslinsen nahe der

Schreibe in der Sonne lagern und so noch höher vorgeheizt werden. (diese Art der Optimierung muss hier nicht weiter

ausgeführt werden, ist selbstverständlich einzubeziehen)   Hohlspiegel können Sonnenschein  bis  ca. 300 °C Wärme

in der BRD konzentrieren und der Parabolspiegel  auf dann 700 bis 2.000 °C je nach Ausführung.

So können auf diese Weise bis ca 900 °C, in das

Wärmezentrum-Hoyer mit entsprechend automatischer Steuerung eingebracht werden. 

Das Wärmezentrum im Haus, der Wohnraum  wird immer zuerst versorgt mit Wärme, wobei die Kugeln z. B.

mit  350 °C kürzer verweilen um eine gemütliche Raumtemperatur zu erhalten reicht eine kleiner Menge an

hoher Temperatur und das Feststoffwärmezentrum-Hoyer zu versorgen. .

Diese Wärme kann durch die Sonnenenergie im Solarenergieraum etc. oder aus dem Feststoffspeicher

herbeigeführt werden, auch durch ein thermisch automatisch gesteuertes Wegziehen der Isolierungsplatten

über dem Feststoffspeicher. Beide Varianten steuert eine Elektronik.

 

Kugelheizungen-Hoyer für Gewerbe und Industrie haben mit der Speicherung von Energie und

Umverteilung zu tun, hierbei wird die Abwärme die dort gefragt und implementiert werden muss

besonders einbezogen, die eine Adaption zur Optimierung von Arbeitsprozessen, die Lösungen

verstärken. 

 

Dort ist die  Ausrichtung an Speicherung von Wärme  oder deren Einbeziehung in Prozessoptimierung das Ziel.

Abhängig von der Art der Produkte  sind diese dem Bedarf an Wärme  anzupassen und so auszurichten,

damit der nötige z. B. Wärmebedarf einer Verarbeitungslinie zu dieser erhalten oder sogar optimiert wird,

Unterstützend können die Kugelheizungen dort  Energie flexibel Speichern und  einsparen und 

Arbeitsprozesse  fördern.

 

Da aber die Einsparungen bei Gewerbe und Industrie durch die

Miteinbeziehung von Produktionsmaterialien in die Speicherung von Energie von mir einbezogen wird,

wird eine erhebliche Optimierung bei den Arbeitsprozessen sich ergeben und gleichzeitig eine

Einsparung von Energie erreicht.

Die Speicherung von Betriebsstoffen macht dann besonders Sinn, wenn die Energie günstig  selber erzeugt, 

durch auch natürliche-Energieerzeugung  erreicht werden kann !

 

Wesentlich ist die Umverteilung von Wärme und Strom aus Feststoffspeichern von Privaten, Gewerbe,

Industrie und öffentliche Feststoffspeicher, was ein gewaltiges Volumen bundesweit  darstellt - Milliarden

von m³ -  und als Lösung der Speicherung von

Strom, Energie und Wärme für die Zukunft und diese mit allen Ansprüchen die sich später mit z. B.

E-Autos, LKWs ergeben wird absolut sicher sein und so  die Grundlast immer flexibel absichern !!

 

Eric Hoyer

- 25.08.2022 - 02:21 h; 26.08.2022, 00:55 h ; 26.08.2022, 11:53 h , B , 27.09.2022.07:17 h-

(- 16.08.2022, 10:28 h B, 19.08.2022, 10:47 h,  22.08.2022, 24.08.2022, 23:34 h, 25.08.2022, 2.08.2022- 17.01.2023 gering)

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


https://www.energy-charts.info/map/map.htm?l=de&c=DE&country=DE&zoom=8&lat=50.715&lng=10.942


Fließenergie  ist größte natürliche Energie außer der Sonnenenergie die wir auf der Erde hier haben. Ein kleiner

Unterschied zu Photovoltaik, Fließenergie ist 24 Stunden aktiv und nicht sporadisch wie Sonne und Wind !!

----------------------------------

Grundlastenergie sollte nur an gebündelte geeignete Standorten von tatsächlich Kostenloser-Energie 

vorgenommen werden, wie Fließenergie der Flüsse und Nebenflüsse und großen Bäche, ca. 12.000 km

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Fl%C3%BCssen_in_Deutschland

----------------------------

Zur Info: witzig ist, die Deutschen meinen mit einem Parabolspiegel, damit kann man keine Wärme erzeugen

die in Deutschland nutzbar ist (ihnen wird ständig erzählt nur in der Sahara ist es lohnend - für Kapitalgesellschaften ja -!

Dabei ist die Sonne vor jeder Tür.) und zeigen, wie man damit Töpfe mit Inhalt warm macht, mehr nicht ! Dabei erzeugt ein

Parabolspiegel diese hohe Temperatur, siehe im Link gezeigte Parabolspiegel-Anlage ca. 1.500 bis 2.000 Grad und setzt

ein Holzbrett in 3 Sekunden in Flammen und die verbrannte Stelle ist ca. 4-7 Millimeter tief verbrannt, sehen sie bitte selbst !

Link:

Sonnenofen, Parabolspiegel, Sonnenwärme, Energiegewinnung durch Sonnenlicht

https://www.youtube.com/watch?v=dEf8nVylq7A

 

--------------------------

Noch ein interessanter Hinweis:

Durch die im Vergleich zur Luft sehr viel höhere Dichte des Wassers reichen auch schon Strömungsgeschwindigkeiten

von 2 bis 2,5 m/sec (also 4,5 bis 5 Knoten) aus, um eine kommerzielle Nutzung sicherzustellen. (obwohl ich mit meiner Hoyer-Turbine

ander bessere Werte erzielen kann.)

Dadurch kann ein Strömungskraftwerk viermal mehr Energie produzieren als ein ähnlich dimensioniertes Windkraftwerk. So muss der

Rotor einer 1-Megawatt-Windkraftanlage einen Durchmesser von etwa 55 Metern, der eines Strömungskraftwerks

jedoch nur von etwa 18 Metern haben. (gemeint sind die im Meer! Die in Flüssen ca. 2- 5 Meter oder nach der Größe

und Tiefe des Flusses. Es geht um die Kraft , die z. B. eine verstellbare Kaplan-Turbine ausgeübt wird.)

aus Quelle: Geographie Infothek

-----------------------------------------------------------

 

Was nicht in den Berichten steht ist: 140 TWh Strom gehen zurzeit  verloren, weil Strom nicht gespeichert

werden kann, Nullstrom ! Hier sind die sporadischen natürlichen Stromerzeuger gemeint, mit z. B.

Wind ca. 164 Tage, Sonne,  ca .240 Tage und dies auch noch nur an wenigen Stunden pro Tag. Diese ca. 140 TWh könnten mit

meinenAnlagen und Techniken, z. B. der  Kugelheizung-Hoyer mit Feststoffspeicher für Tage, Wochen und

Monate gespeichert werden !

---------------------------------------------

Bei der Übertragung  von Strom mit den großen Netzleitungen gehen ca. 40 % Strom,

Energie verloren !!