Breadcrumbs

Image Module

Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

 

Speichertechnik für Strom insgesamt gelöst

 

 

mit dezentraler Umverteilung, Systemlösung mit

 

 

1 - 2 Milliarden m³ günstige Feststoffspeicher

 

 

Feststoffkugelheizung-Systemlösung-Hoyer

 

 

Stromspeicherung in günstige Feststoffe in jeder Stärke und Menge in

 

private, betriebliche und öffentliche Feststoff-Speicher für die Zukunft ist gelöst,

 

über Kugelheizung-Hoyer - kann bis über 1.250 °C, oder an die Grenze des Feststoffes,

 

Legierungen eingeschlossen -  umverteilen in Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher

 

in Wärme zwischengespeichert und zurückkonvertiert werden zu Strom .

 

Aber die Ignoranten quatschten den Politkern und Bürgern die Ohren voll, und wollen

 

den Bürgern alles bezahlen lassen !!

 

Hierbei ist wesentlich wie schnell der Feststoff bei der vorliegenden hohen Tmeperatur

übertragen wird. Um so schneller die Aufnahme von Wärme stattfindet  - Wärmeleitfähigkeit -

eintreten kann ist der Ablauf der Speicherung oder Umleitung auch schneller !

Sicherlich sind die Kosten und Nachhaltigkeit zu beachten, z. B. welche Stoffe optimal und von

den Kosten vertretbar sind. Ich denke Legierungen sind ganz gut .

Wärmeleitfähigkeit häufig genutzter Materialien

Material Wärmeleitfähigkeit, W/m·K
Polyurethanschaumplatten 0,04
Polystyrolschaum 0,04
Steinwolle 0,05
Wollfilz 0,05
Holz 0,15
Spanplatten 0,20
Gipsplatten 0,35
Wasser bei 20 °C 0,60
Keramikbackstein 0,67
Stein 1,40
Beton 1,75
Stahl 52
Messing 110
Aluminium 230
Kupfer 380
Silber 406
Diamanten 1.000

 

 

Für Träumer und Politiker was ist wenn der Strom plötzlich weg ist, wann sterben die ersten Bürger an den Folgen? :

Doku zu Blackout – Was passiert, wenn der Strom wirklich länger ausfällt

https://www.youtube.com/watch?v=UQR9xXNKojw

Totaler Stromausfall: Realistisches Szenario oder Panikmache? | DW Nachrichten

https://www.youtube.com/watch?v=ugHZyLOIqtE

von Prof. H. Schwarz sehr guter beitrag

Blackout – Wie gut sind wir Hessen auf ohne Strom vorbereitet? | doku

https://www.youtube.com/watch?v=p7zoQBo1-m0

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hoyer-Beiträge zeigen auf wie gut meine Beiträge zur Energielösung tatsächlich sind

 

Meine System sind dezentral in Gemeinden und Städten etc. gehen von wichtigen Bereichen aus !!

 

Grundlast-Sicherheit, globale Bedeutung, mit Durchbruch in der Speichertechnik und

 

Anwendungen speziell in größeren Bereichen sind meine Stärke  ! 

 

Wesentlich günstiger als mit Lithium-Ionen und anderen Batteriendie 10 bis 20 mal so

 

viel den Bürgern kosten ! !!

 

Zeolith-Speicher sind zu teuer und geben die Wärme schlecht ab an

z. B. an andere Feststoffe. Da die Herstellung und Rückholung der Wärme mit hohen Temperaturen

einhergeht, so sind diese Zeolith-Speicher keine geeignete Alternative  zu günstigen Steinspeichern,

selbst Eisenkugel-Speicher sind günstiger um Energie, Strom günstig zu speicher ! Große Stromstärken

um diese zu speichern, sind nur große günstige Stein oder Metall-Feststoffspeicher Schrott etc.  von

erheblichen Vorteil.

Eric Hoyer

- 10.10.2022,16:01 h B  -

-----------------------------------------

So läuft dies auch mit der erneuerbaren-Energie ab, denn auch  Wärmepumpen sind viel zu teuer und nicht

nachhaltig - die Wärmepumpe hält nur ca. 15 Jahre - bedeutet 4 X im Leben kaufen und bezahlen, da kommt

der Strom noch dazu, erklären sie den Bürgern was da nachhaltig sein soll !! Aber sie sind feige und verteuern

dem Bürger-Strom und Unternehmen können die Kosten der Energie nicht mehr bezahlen !

 

Nur wenn die Bürger  und Gewerbe, Industrie, Gemeinden und  Rentenversicherungen

 

- siehe meine neues Rentenkonzept - an der Stromerzeugung beteiligt werden ist die

 

Zukunft bei Strom, Renten und Soziallasten bezahlbar !!! Nur wenn der Staat von diesen

 

Zuzahlungen entlastet wird endet es nicht in einem Chaos (bitte sehen Sie sich an was Norwegen 

 

für die Bürger investierte,  Energie und Ansparungen für Bürger) und nicht einen Schuldenberg für

 

Bürger ständig von einer Regierung zur anderen weiterschieben, dies ist der größere Betrug und

 

Lüge für die Zukunft die krachend endet !

 

Hierzu müssen ein erheblicher Teil der Goldreserven sofort verkauft werden !

 

Evtl. können Wärmepumpen auf Feststoffe umgestellt werden und mit Feststoffkugeln die Wärme verteilt werden;

hierfür suche ich eine Firma die meine Erfindung baut, da diese über meine Feststoffkugelheizung-Hoyer die

Wärme auch beziehen kann und so noch wesentlich effektiver wäre.

Eric Hoyer

- 14.10.2022, 13:08 h , 16.11.2022, 07:55 h -  -

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Technologie de stockage pour l'électricité dans son ensemble résolue avec décentralisé

Redistribution, solution système avec 1 à 2 milliards de m³

Solution de système de chauffage à billes solides Hoyer

-------------------------------------------------------------------------------------

 

Falsche Forschung und Anwendung macht die Bürger arm !!

 

Deren Forschung, habe ich mir angesehen, ist einfach falsch von der Nachhaltigkeit und Technik zu schreiben,

wer will dies bezahlen, bei fehlenden 8% von 540 TWh Strom gesamt, doch nicht die Bürger schon wieder ? !!

 

Sicherlich ist auch bei mir Technik nötig, aber diese wird auf ein Minimum reduziert, damit die Kosten

gering bleiben und dennoch eine lange Lebensdauer der Technik und Vorrichtungen erreicht wird,  zwischen

ca. 70 und überwiegend 200 Jahre halten meine Anwendungen und Technik.

Geringe Kosten, sind in allen meinen Anwendungen vorrangig, vom Häuschen bis zu großen Industrieanlagen !!

 

------------------------------------------------

Hier ein Auszug aus BWWI

Darum geht´s: Große Batteriespeicher sollen das Stromnetz im Fehlerfall in Sekundenschnelle entlasten. An strategisch günstigen

Netzknotenpunkten können sie überschüssigen Strom aufnehmen - und wieder abgeben. Mit Pilotanlagen soll das nun erstmals erprobt werden.

--------------------------------------------------

Technik von leclanche  ist führend

--------------------------------------------------

Um diese sehr teure Technik z. B. Lithium-Ionen-Batterien und andere die den angestrebten Strom-Bedarf

zur Sicherheit speichern und wieder abgeben zu können sind so sündhaft teuer, da würde auf die Bürger

nochmals ein ordentlicher Aufschlag auf die schon teure Stromrechnung oder Produkte sich ergeben, die

Förderung über Regierungskasse blutet so absolut aus!!

 

Ohne dezentrale natürliche-Energiezentren-Hoyer nahe Dörfern, Städte, Industrieanlagen,

Gewerbegebieten ist eine Energiewende nutzlos, zu teuer und nicht nachhaltig und verträngt die

natürliche-Energie nach hinten, dies ist fatal für eine Energiewende, aber so wird jetzt beschlossen !!

 

Hier geht es nicht um Sonderbereiche die es gibt, sondern um das große Ganze, des Strommarktes,

der Grundlastsicherheit, und der Abwärme der Kopplung, die verstärkte Nutzung  von natürlicher Wärme,

der sehr günstigen Feststoffspeicher und die Nutzung von Fließwasser 12.000 km, über hydrokinetisch

erzeugte Energie ca. 150 TWh, der Windenergie und Photovoltaik,

Solarnergieraum-Hoyer, Wärmezentrum-Haus bis Gewerbe, Verwaltungen, Energiezentren natürliche Energie,

Feststoffspeicher zu Feststoffspeichern mit der Umverteilung, Umwandlung von Wärme zu Strom mit

der Kugelheizung-Hoyer.

 

Grundsätzlich ist die natürliche-Energie und deren Ausbau sofort mit 30 bis 50 Milliarden

noch in 2022 Oktober in einer natinalen Kraftanstrengung zu tätigen. 

Wobei die Bürger aufgerufen werden sollten, sich an den neuen Investitionen sich zu beteiligen,

daneben kann dies über Firmen für diese Bereiche erfolgen. Auch über den Staat hin zur Rentenbeteiligung

aus den natürlichen-Energien  damit die Renten besser abgesichert werden können und der Staat diese

enormen Lasten nicht mehr tragen muss !!

 

Es macht wenig Sinn, die Forschung auf den Gebieten die absehbar nicht zum Erfolg führen, müssen

zum Wohle des Staates eingestellt werden. Ich kenne viele dieser großen Studien, daher gebe ich diese

dringliche Empfehlung sich absolut auf nachhaltige und günstige Anwendungen und Verfahren zu konzentrieren,

hier meine ich auch die Verteilung auf andere Länder z. B. Kanada.

Man sollte verständig werden und zugunsten des eignen Landes die Erzeugung und

Technik der Wasserstoffherstellung im eignen Lande bauen und anwenden.

Eric Hoyer

07.10.2022, 09:48 h -

 

Dabei kann meine Kugelheizung-Hoyer mit dezentralen sehr günstigen Feststoffspeichern Strom

zwischenspeichern in Wärme und diese Wärme mit bis zu über 1.250 °C  wieder mit Dampfturbinen

in Strom umwandeln und stellt eine völlig ausreichende Zwischenspeicherung von Strom von der Küste

bis an die Alpen dar.

Durch die Umverteilung von 500 bis 2.000 Energiestandorten  wird das Hauptnetz erheblich entlastet

und die Grundlast abgesichert. Angefangen mit sicheren Standorten nähe schon bestehenden

Wasserkraftwerken, (es gibt in der BRD ca. 7.600 davon ca. 500 größere). diese geeigneten werden

vorerst zu einem Energiezentrum gebündelt mit anderer natürlichen-Energien wie Wind;

Fließenergie der Flüsse, eigene Turrbine dafür entwickelt unveröffentlicht (suche Hersteller, diese,

sie  wird führend global) der kinetischen Energie; Photovoltaik und 

Solarenergiraum-Hoyer mit Prapolspiegel mit 2.000 °C und Hohlspiegel; sowie anteilige große

Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher die besonders große Strommengen zwischenspeichern

und überwiegend natürlichen Energiezentren-Hoyer alle Stromstärken für Tage,

Wochen und Monate abspeichern können. Mit Dampfturbinen wird mit der z. B. Kugelheizung die

Hitze aus den Feststoffspeichern in die Dampfturbinen geholt  und Strom erzeugt.

 

Es gibt keine bessere Lösung wie meine, es bedeutet aber nicht, Varianten innerhalb der

Feststoff-Kugelheizung-Hoyer für einzelne Anwendungen, in meinen konzeptionierten Bereichen,

Energiezentren nach Hoyer, der dezentralen Standorte und speziell in Betrieben 

müssen sogar optimiert, an den Bedarf angepasst werden, was besonders bei der

Einbeziehung der Abwärme bei Arbeitsprozessen  wichtig ist !!

Diese hohen Temperaturen, viel Abwärme kann nur mit Kugelheizung-Hoyer effektiv aufgenommen

und ungeleitet odergespeichert werden, sowas ist mit Wasser nicht zu erreichen !

Eric Hoyer

- 28.09.2022, 09:03 h B, wenig 03.10.2022.07:12 h -


Hier möchte ich den Unterschied an dem Stand der Technik aus der Forschung aufzeigen, wie viel

bessere meine Konzepte und Erfindungen sind bei der nachhaltigkeit, Felxibilität, der Umverteilung

und Sammlung von Abwärme  und der Feststoffspeicherung mit der

Kugelheizung-Hoyer bin ich global führend. Die fremden Systeme arbeiten um 550 bis ca. 750 °C ,

meine Kugelfeststoffheizung-Hoyer mit über 1.250 °C, ist nun führend !! Da können sie sicher sein,

ich habe alle Verfahren gelesen wa so gteforscht wurde: Zwischenberichte,

vielversprechende Versuche werden in Aussicht gestellt, sie können ja zur Absicherung selber dort lesen !

Es würden noch austehende Versuche benötigt um die Optimierung hinzubekommmen, aber die positiven

bisherigen Ergebnisse lassen hoffen !!

 

Bitte beachten Sie:

Die Sachverhalte die ich hier und in meinen anderen Beiträgen erarbeitet habe, sind sehr wichtig,

aber es geht auch um die Bereiche der Energienutzung egal in welcher Form, weil es darauf ankommt

wie diese Eenrgie, in der Anwendungsform wesentlich ist, ob diese in der Übertragung, Technik die

effektivste ist !!

 

a)  Öl-Heizungen mit Verbrennung  da wird eine Verbrennung (davon geht ca. 150 - 300 Grad  in den Schornstein)

von Öl mit ca. 1.000 °C auf ein Wärmetauscher im Heizungsgerät auf Metall-Register und dort ist Wasser drinnen,

auf ca. 70 °C erwärmt um es dann in Rohren zu den Heizkörpern zu pumpen und die Wärme mit ca. 65-70 °C

an die Luft zu übertragen, Wasser  ist ein schlechter Wäreleiter und Luft ein ganz schlechter. So wurde schon

ca. 70 Jahre Eenrgie verschwendet und Luft und Erdezerstört und Mensch krank gemacht; aber alle freuen sich

es wird  in der Bude warm.

 

b) Gasheizungen, dort verbrennt Gas mit ca. 1.970 °C  um 70-80 Grad Wasser in einem Wärmetausche zu

erwärmen  - und ein Teil ca. 300 °C geht in den Schonstein - diese ca.75 °C werden dann auch über eine

Pumpe in die Heizkörper gepumpt, Vorgang wie bei Öl.

 

c) Wärmepumpe verbrauchen viel Strom um ebenfalls Wärme auf Wasser und  Luft abzueben.

Diese Wärmepumpen müssen schon nach ca. 15 Jhren erneuert werden, (aus dem Grund wird sie

erneuerbare Energie genannt, super begriff für immer wieder neu bezahlen!!)

also 4 mal im Leben macht ca. 60 - 80.000 €, plus Strom, was soll daran nachhaltig sein ??

Dieser Mehrverbrauch an Strom ist von der Energieerzeugung noch gar nicht abgedeckt, was aber

bis ca. 2025-30 gefordert wird. Und wie bitte und nicht steheln? Aber dieser Umstand

des erheblichen Mehrverbrauchs an Strom hat noch kein Politker tatsächliech umsetzbar erklärt.

Wünschen ja, aber die Technik und die es installieren ist gar nicht so vorhanden.

 

d ) Heizgeräte Strom werden dann vermehrt genutzt, da auf der einen Seite eingespart werden soll

und warm soll es auch sein. Also wird der Stromverbrauch ansteigen und schluckt die ganze

Energieeinsparung mit Heilüftern auf.

 

E ) Die Industrie muss aufgefordert werden, die Heizgeräte umzubauen auf Feststoffe, da diese

die Wärme wesentlich schneller aufnehmen und hierdurch Energie, Strom eingespart werden kann.

Dies mus auch mit dem Verbot dieser alten Strom-Heizgeräte zu nutzen erlassen werden. Strom darf

nur alternativ über eine Festroffheizung, Wärme erzeugen, weil dies erheblich nachhaltiger ist  !

 

F ) Holz muss nach einem Üergang von 5 Jahren als Heizung nur mit Sondergenehmigung im Haus

verbrannt werden dürfen.

 

G ) Sonne muss von den Bürgern überwiegend in die Heizung des Hauses eingebunden werden.

Jedes Haus muss einen Feststoffspeicher zur Speicherung von Wärme in die Beheizung des Hauses

haben, sonst gibt es keine Förderung !

 

H ) Wärmezentrum soll bei Neubauten in der Art Wärmezentrum-Hoyer mit Kugelfeststoff-Heizung,

Feststoffspeicher, Solarenergieraum-Hoyer und entsprechend der größe des Hauses  und Verbrauch,

auch als privater oder öffentlicher Speicher gebaut werden.Natürlich auch in Altbauten, es kommt nicht

darauf an ob isoliert wird oder nicht!

I ) Energiezentren-Hoyer mit Wind, Photovoltaik, Fließkraftwerke - hydrokinetische-Kraftwerke an

Flüssen -, Wasserstoff  über Enrgiezentren, Umverteilung von Strom und Wärme der dezentralen

Energiezentren an die Feststoffspeicher !

 

J ) Wärme durch Zwischengespeicherte Feststoffspeicher soll Strom und Wärme als Heizung in

Zukuft überwiegend auf Feststoffe ausgelegt werden. Durch wesentlich länger Speicherung von Strom

ist die Energie, Strom und Wärme auch im Winter möglich.

Sie besteht aus Speicherung von Sonne im Solarnergieraum mit Hohlspiegel und Parabolspiegel auf

min. 700 °C  zur sofortigen Nutzung im Wärmezentrum-Hoyer oder als Speicherung im Feststoffspeicher.

Wärmezentrum kann durch thermogesteuerte mobile

Speicherabdeckung über dem Feststoffspeicher zum Teil sehr gut gesteuert werden.

 

K ) Hauswärme ist eine zentrale Einrichtung und und kann durch dezentrale und  eigene Versorgung

der Dörfer, Städte etc. unabhängiger von Hauptstromnetzt gewärmt werden - bei größeren Eenrgiezentren

kann eine Dapfturbine Strom liefern -  und dieser Strom wird das Bundes-Netz erheblich entlasten.

Also die Umverteilung von Wärme, Strom, Energie, Wasserstoff, wird dann immer mehr dezentral erzeugt

und verwendet oder gespeichert.

Dies ergibt einen völlig anderen Mix an Energie und Energie die nicht übers Netz bezogen wird oder

auch eingespart werden kann.

 

Diese Art ist wesentlich nachhaltiger und besser, hat aber die Aufgabe alle anderen Berechnungen zu verwerfen,

da diese auf überwiegendfalschen Annahmen und Berechnungen erstellt wurden. Lesen Sie mal die Fachstudie,

die können Sie zum Teil vergessen so falsch sind die in der Aussage zur Energiewende !!  Gewerbe und Industrie

haben überwiegend ihre eignen Energierzeuger und Abwärme Umverteilung.

Sicherlich ist dies ein dynamischer Prozess der bis 2030 dauern kann.  (gibt es Jahre mit viel Regen ist die

Wasserkraft führend. Bei viel Sonne ist diese in der Lage Strom zwischenzuspeichern. So kann

zwischengespeicherte Wärme über 1.250 °C in Festsoffspeichern bis in das Frühjahr reichen, (da können

Wasserspeicher nicht gegen anstinken!)  da ja bei allen natürlichen Erzeugungen von Strom, Wasserstoff

ebenfall dann in größeren Mengen hergestellt werden kann und ausreichend zur Verfügung steht.

Eric Hoyer

 -  03.10.2022, 04.10.2022  -

 

Besonders die sporadischen Wind- und Photovoltaik-Energieerzeugung zu sichern und nicht abschalten

müssen, z. B. wegen der anderen laufenden trägen Kraftwerke  - bis zu 140 TWh verliert man, so ein

Fachbeitrag eines Verteilers für Strom  - weil man den Strom nicht speichern kann (so auch zu lesen in

vielen Fachbeiträgen und Studien die ein Speicherung unbedingt für die Zukunft als wichtig erachten,

können sie dort lesen.

 

Aber die bekannten Forschungen an Speichern sind zu teuer oder nicht ausreichend oder nicht

nachhaltig, zum Teil an Ungetümen an Technik  ! Was soll dies werden??

 

Wo gibt es was günstigeres als Steinspeicher ??

 

Große Feststoffspeicher in Norddeutschland in natürlichen-Energiezentren-Hoyer nehmen

diesen Strom der

Windgeneratoren-Nordsee bei Bedarf in jeder Stärke  auf !! Da reichen eben nicht mal

1.000 Tonnen an Steinen, evtl. bei

Bedarf können es auch mal 10-20.000 Tonnen sein,  wie groß hängt davon ab wie viel Strom

auf einmal ankommen kann, der nicht in das Netz fließen kann !!

 

Dies sind dann auch die Standorte, wo mit dem Volumen an Hitze von 1.250 °C ,

in den Steinen, Wasserstoff ohne Ende hergestellt werden kann, weil der Strom dort als  Wärme

zwischengespeichert wird und so eine sehr hohe Temperatur über 1.250 °C bei der

Herstellung von Wasserstoff, um in der unmittelbaren Umgebung bei sehr hohen

Temperaturen einen sehr langen,sicheren Ablauf zu garantieren, da wird kein Abriss

vorkommen.

 

Die Energiezentren an der Küste die Strom, Wärme und Wasserstoff etc. sind  dann sehr 

groß, damit Strom in jeder gewünschten Menge, die für die Zukunft eine Entlastung für die

Grundlast an Energie und Wasserstoffherstellung sichern können !

 

Ich hoffe die Politik erkennt diese wichtigen Voraussetzungen, und diese Baumaßnahmen sofort

in 2022/10 beschließt und sind  klug oder fällt nicht wieder auf falsche Forschung herrein !!

Diese Umverteilung von Strom und Energie löst dynamisch jedes Problem, innerhalb meiner

Konzepte, für die Zukunft !!

Man braucht nicht nach Kanada gehen um dort Milliarden zu investieren sondern hier in Deutschland !! 

Zeigen Sie mir was Sie können und beweisen Sie mir das Gegenteil! Ich freue mich auf ihre reife Antwort... !

 

Lesen Sie bitte meine Abspeicherung mit Kugelheizung Strom rein und wieder raus aus

Feststoffspeicher, sowie die dezentrale Speicherung und Umverteilung von Privat, Gewerbe,

Industrie und Bundesnetze !

 

Denen fehlt meine  Kugelheizung-Hoyer generell, damit der Strom der durch Zwangspausen der

Windkraftanlagen verhängt werden, diesen Strom in günstige Feststoffspeicher zu speichern und von

dort wieder bei Bedarf zu Strom zurück konvertiert werden kann. Damit ist sicher, es können gar nicht

zuviele Strom erzeugen, denn jede Art der Stromerzeugung wird zwischengespeichert.

 

Heizungen für Häuser, Verwaltungen, Gewerbe , Industrie und andere sind zu 90 %

falsch ausgelegt und Wärmepumpen können so wie die konstruiert sind nicht abhelfen,

da diese nicht auf Feststoffe die Energie übertragen sondern über Wasser und Luft  !

Würden die nach Feststoffen die Wärmeübertragen wäre dies evtl. eine bessere Lösung,

da würde die Erfindung auf mich übergehen, denn meine Kugelheizung ist es egal

mit welcher Energie da Wärme effektiv übertragen wird !

Eric Hoyer

- 04.10.2022, 10:32 h -

 

Energie, Strom , Sonne auf Feststoffe  können Wärme schneller aufnehmen

als Wasser oder Luft,! Feststoffe nehmen Wärme bis zu 5 mal schneller auf,

also es bedarf erheblich weniger Energie um Feststoffe zu erwärmen,

zu speichern. !!

Heizen der Wohnungen etc. müssen wegen des hohen Verbrauchs an Öl, Gas, Strom, Holz,

Wärmepumpen etc. sofort reduziert werden !

 

Siehe auch meine Lösungen zu neuer Hausheizung  Wärmezentrum-Hoyer die bessere

Heizung der Zukunft !

 

Wärmpumpen gehören nicht als nachhaltige Technik in den Keller oder an die Hauswand, viermal

erneuern und bezahlen im Leben eines Bürgers, aber macht ca. 80.000 € , plus Strom  was soll da

nachhaltig sein ??

 

Eric Hoyer hat die Lösung von dem Wärmezentrum-Hoyer bis zur Industrie und deren

Umverteilung von Abwärme oder Einsparung von Strom und Wärme, Energie

sind meine Lösungen führend. 

 

Dies ist  ein System wo private bis zu Industrie erheblich profitieren, bitte nicht vergessen meine

Abwärmesammlung oder Umverteilung mit den Feststoffspeichern und besonders die Vorwärmung

mit bis zu 1.250 °C, bei

Produktionsmaterialien mit günstiger Rückführung von Abwärme und möglichst natürlicher-Energie ;

diese in isolierten Speichern gibt es dann an den Orten, im Haus, im Gewerbe und Industrie etc. in allen

Größen die benötigt werden !

 

Industrie, Gewerbe, und alle anderen müssen die Kugelheizung-Hoyer auf die Bedürfnisse der Produktion

abstimmen, wo auch gleich die Rückführung oder Umverteilung von Abwärme einbezogen werden kann.

Dies bedeutet meine Kugelheizung kann anders ausgebildet werden als eine normale Anlage mit Wasser !

Feststoffe nehmen wesentlich schneller Wärme auf, oder benötigen wenige Energie dazu.

 

Die Umverteilung von Energie in dezentralen Haus und Firmenspeicher bzw. Energiezentren 

in Feststoffe mit der Kugelheizung-Hoyer wird so gespeichert und gelöst, dass für die Zukunft

Strom, Wärme absichert wird.

 

Für Ungläubige, die sagen wo bleibt die Energie um Ausfälle im

 

Stromnetz zu kompensieren...? Genau da werden z. B. die Dampfturbinen, die mit z. B., die

die der Kugelheizung über Feststoffspeicher versorgen und laufen gelassen werden,

besonders in der Zeit wo der Stromverbrauch hoch sein wird, in

 

Bereichen des Landes in Betrieb gehalten, um so einen Strom-Engpass gar nicht aufkommen

zu lassen !

 

Wobei hier nicht vergessen werden sollte, bei so vielen Anlagen die in Gemeinden, Städten,

Industrieanlagen und in den natürlichen-Energiezentren sorgen diese alleine schon für eine

erhebliche Entlastung der großen Stromnetze besonders durch hohe Temperaturen von über

1.250 °C  die gleichzeitig in der Länge der Speicherung eine wesentlich Beteutung ergeben

die von anderen Techniken und Verfahren nicht günstiger und effektiver erreicht werden könnte.  !!

 

Eric Hoyer

- 25.09.2022 B , 28.09.2022 , wenig 02.10.2022, 03.10.2022 -

 

 XXX 16.11.2022

 

Wobei überwiegend große Energiezentren, Wärme aus den

 

Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher, wieder bei Bedarf in Strom konvertieren können

 

und dies sehr schnell !

 

Dies bedeutet nicht man kann die Wärme nur mit der Kugelheizung einbringen,  es ist aber nötig

 

diese mit der Kugelheizung herauszuholen, höchst  flexibel ! (wesentlich besser als Siemens es

 

mit Heizföhn - bis zu 750 Grad -  es kann.) 

 

Auch Restenergie aus Arbeitsabläufen können so wesentlich flexibler mit der Kugelheizung-Hoyer

umverteilt und aufgenommen werden.

 

Wichtig:

 

Mit den in die Speicherung einbezogenen Produktionsmaterialien ist ein

 

weiteres Bindeglied der Optimierung von mir gelöst worden, was erhebliche

 

Einsparungen an Energie und schnellere Produktionsabläufe ergeben wird !

 

Es gibt keine besseren Verfahren zurzeit! (Ist wesentlich mehr als die

 

Wissenschaft und Politik meint, besser die Bürger früher ins Bett schicken... trägt evtl. dazu bei,

 

es werden mehr Bürger aber nicht mehr Strom erzeugt!!! ?)

 

Die Stromerzeugung wird insgesamt günstiger, hängt vom Ausbau der tatsächlichen

 

natürlichen-Energieerzeuger ab.

 

Mit der Kugelheizung-Hoyer  können viele einzelne Bereiche in Firmen,

 

die Wärmeunterstützung benötigen flexibel wie

 

keine anderen Anwendungen dies besser könnten unterstützen, oder Abwärme übernehmen,

 

dies wie ich mit meinen Erfindungen und Verfahren und Anwendungen, als alle Forschungen

 

es erbracht haben !!

 

Hier geht es nicht um einige wenige Sonderbereiche, die evtl. eine andere Absicherung benötigen !

 

Die generelle Umverteilung, bzw. Kopplung der großen und kleinen Feststoffspeicher  von

vielen Millionen m³ Feststoffspeicher stellt die ausreichende Grundlastsicherung dar,

bis weit in die Zukunft, egal was für Stromstärken da gebraucht werden!

(selbst wenn der der böse Putin, Agenten sickt um Anschläge in dezentralen Energizentren zu verüben,

wird es keinen großen Zusammenbruch der Stromversorgung geben.

 

Aber was macht die Regierung 2022/8, sie sucht in anderen Ländern mit Windenergie,

Wasserstoff die teure Lösung, als schnelle Idee zu verkaufen und irrt sich gewaltig !

Die haben die nicht berechnet was tatsächlich am

Ende z. B. aus der Windkraft zu Wasserstoff in Kanada, für den Bürger da raus kommt;

eine ganz dicke Stromrechnung für die Bürger und Industrie, mit der Entschuldigung wir

müssen ja für Strom sorgen  !!

 

Diese Anlagen können auch hier gebaut werden und Arbeitsstellen und Investitionen

im eigenen Land ergeben !

Dann kommt hinzu, die Energie ist dann wesentlich günstiger. Auf einer anderen Seite

habe ich in meinen Beitragen aufgeführt was für extra Kosten in Kanada dazu kommen .

 

Als ob hier nicht genug Platz wäre. Die Regierung verkennt die Situation soweit,

weil jetzt hier und sofort die Energiezentren gebaut werden müssen !!! 

Diese Lösung ist wesentlich schneller als die der fremden Länder !!

Es geht nicht um die sofortige Not mit Energie, die ihre Berechtigung hat, sondern

den sofortigen Ausbau unserer Anlagen in dezentralen natürlichen-Energiezentren,

weil diese besser helfen können, die schnellste Lösung zu erhalten!! (20% mehr

wind in Kanada berechtigt nicht die Windräder dort zu bauen  und Wasserstoff zu

erzeugen.

 

Wenn hier mal 30 Milliarden für meine Lösungen eingesetzt werden, zahlt sich

es für die Zukunft aus !

 Eric Hoyer

- 08.09.2022,08:03 h ; 23.09.2022,07:00 h, 25.09.2022, 28.09.2022 B , 04.10.2022

Es gibt keine besseren Konzepte, keine !!

 

 XXX 04.10.2022

 

 Hier folgend, habe ich mal wesentlich Sachverhalte aus einem fremden Beitrag zusammengetragen.

-----------------------------------------------------------------------------

 

Stationäre Speicher für überschüssigen Strom

Prognose bis 2040: Speicher für 10 Mio. MWh nötig

----------------------------------------------------------------------------

 

The IEA’s projections for the future of global energy underscore the critical and growing importance of developing

better and cheaper electricity storage. In our Sustainable Development Scenario, which maps out a path to meeting

key international energy and climate goals, close to 10 000 gigawatt-hours of batteries across the energy system

and other forms of energy storage are required worldwide by 2040 – 50 times the size of the current market.

This would enable the world to meet more of its energy needs through clean electricity, the supply of which does

not always match the location and time of demand. 

aus IeA

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Hydrokinetic turbine completely new typ manufactureer or Buyer wanted .

 

Die Fließenergie kinetische Energie der 12.000 km Flüsse und Nebenflüsse

 

und großen Bäche, stellt die größte natürliche-Energie in Höhe von

 

150- 420 TWh in Deutschland dar,

 

die bisher wegen Faulheit ungenutzt den Bach runter fließt. Ebenso verhält es sich mit

den Abschaltungen - Nullstrom - von natürlichen-Energieerzeugern ist bis zu 140 TWh 

laut Schaltstation in Europa an Energie verliert, weil die Speicher für diese

 

Größen nicht existent sind, noch sind die  wenigen Wasserspeicher Seen  ausreichend ! 

 

Andere zu bauen  dauert 10 Jahre, ist aber kaum noch möglich.

 

Eric Hoyer

- 15.08.2022, 23:14 h , 18.08.2022, 11:22 h B -

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Durch mein Wärmesystem-Hoyer  gekoppelt mit Kugelheizung-Feststoffspeicher-Hoyer

im Haus etc. entstehen z. B. in einem Ort 5.000-10.000 , z. B.  a 20 m³ Feststoffspeicher in Häusern und

Unternehmen, in einer Kleinstadt ca. 50.000. bis 75.000 Einwohner  Feststoffspeicher,  in Großstädten 150.000 a 30 m ³

Feststoffspeicher und in den

Energiezentren-Hoyer - vorerst 500  a. 3.000 m³  pro Speicher  usw. ergibt zusammen min. 1.5 Milliarden m ³

Feststoffspeicher für

Deutschland. Ist die untere Grenze des gesamten  Volumens an Speicher !!

 

Durch die dezentrale Lage wird Strom in jeglicher Stärke der des anfallenden

Stroms in Speicherkapazität

 

gespeichert oder zwischengespeichert, oder umverteilt!

 

Mein Beitrag wird weiter bearbeitet und hat wesentliche Neuerungen die die gesamte

Energiewende in Deutschland betreffen und Lösen, global führend aus meinen Systemen für die

Speicherung in günstige Feststoffe umverteilen !

 

Es bedeutet die privaten Feststoffspeicher im Keller oder unter

dem Haus, wo auch immer werden durch die Förderung des Staates

mit zur Nutzung der Speicherkapazität von Strom in Wärme

vertraglich eingebunden. - der eine Förderung haben will -

Diese Feststoff-Speicher - ab einer Größe ab z. B. 20 m³ - habe die Aufgabe,

mit dem Solarenergieraum-Systeme-Hoyer natürliche-Energie sofort zu

verbrauchen z. B. in meinem Wärmezentrum Hoyer also Hausheizung, oder speichern.

Diese wird im Solarenergieraum mit

Hohlspiegel und Parabolspiegel auf die Kugelheizung-Hoyer mit  700 bis +1.250 °C  übertragen !

 

Wenn Sie mit meiner Erfindung und Verfahren des Solarenergieraumes,

und Varianten - 3/5 Heizenergieeinsparung  global einsparen - mit Wärmezentrum-Hoyer mit der

Kugelheizung-Hoyer, ist der Feststoffspeicher im Kleinem dem Haus und bei größeren Objekten

kommen große

Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher zum Einsatz.

Bei richtiger Auslegung hält der min.  200 Jahre und hat mit der anderen Techniken und Einrichtung

eine wesentlich längere Lebenszeit als andere Einrichtung, wie der üblichen Techniken und Anwendungen und

stellen zusammen eine weit höhere Einsparung dar, die erst eine tatsächliche Energiewende ergibt !

 

Bisher ist keine Energiewende, die nachhaltig wäre, ist nicht in Sicht !!

 

Bei günstiger Einbindung in meinen Solarenergieraum, oder direkt daneben

kann noch mehr Energie hergestellt und gespeichert  werden.

Alleine die Sonne und aufsteigende Wärme in meinem Solarenergieraum ist kostenlos,

und kann bei den angewendeten Varianten mit oft vorhandenen Wintergarten, Gewächshaus

und Kugelheizung und intelligente Feststoffe Speicherung von Wärme für z. B. Raumwärme und

Duschwasser etc. genutzt werden. Weil diese Wärme für Tage, Wochen oder Monate gespeichert

werden kann, steht diese Energie kostenlos zur Verfügung  !

 

Es geht ja auch um große Speicherungen von Strom für Industrie und Gewerbe und um Grundlast

in Deutschland.

Nun kommt der Paukenschlag: In die privaten Feststoffspeicher kann das öffentliche Netz Strom

in Wärme Speichern die der Bürger oder Firma nutzen kann, im Wechsel entsteht  ein Speicherung

und Versorgung der Bürger und Industrie.  Diese mit der Zähltechnik zu versehen

und so abrechnen ist heute keine Schwierigkeit mehr.

 

Hierdurch entsteht ein Nehmen und Geben von Energie, besonders in dem Bereich Heizen, 

- bis zu 47 %  der Energie in Deutschland -, die wird überwiegend durch kostenlose-Energie  sofort verbraucht

oder als Wärme gespeichert.

Diese Art spart Öl, Gas etc.  ein, besonders bei der Hausheizung - und nicht nur da -  da der grüne Strom

z. B. aus dem natürlichem-Energiezentrum in die dortigen sehr großen Feststoffspeicher mit der Kugelheizung

übertragen wird und so bis Tage, Wochen oder Monate gespeichert werden kann und besonders 

den lokalen Verbrauch absichert. Hierdurch müssen weitere große Netze - durch ganz Deutschland

nicht gebaut werden!

Durch die Umverteilung von Strom oder von Strom zu Wärme entstehen große Energievorräte und eine

wesentlich totale Grundlast Sicherheit die anders so gut  nicht erreicht werden kann. 

 

Die E-Autos und deren Strom-Hunger wird da auch für alle Zeiten so gestillt und erzeugt keine Probleme,

auf die bisher bei deren Berechnungen die Stromerzeugung noch keine Lösung gefunden hat !

 

Sicherlich kann die größre Gemeinde oder Stadt oder Firma nun von der Wärme, bis +1.250 ° C ode

r nur bis 700 kann auch eine

Dampfturbine bei größeren Projekten zur Stromerzeugung betrieben werden, was wieder eine weidere

Entlastung darstellen würde ! .

 

Aber der Hauptsinn ist, den Ausgleich der nötigen Heizung, Wärme durch Strom auszugleichen, der ja

überwiegend in Energiezentren nahe Dörfer und Städten den grünen Strom, also von kostenloser Energie

erzeugt zu verwenden, zu speichern - falls er nicht im öffentlichen Netz gebraucht wird - an die Häuser

und Firmen in den Wärmespeicher zu geben, der dann verbraucht werden kann, oder mit der Kugelheizung

den Wohnraum und Duschwasser etc. erwärmt. - Duschwasser wird überwiegend ohne Strom, über dem 

oberen Bereich des steuerbaren Feststoffspeicher erhitzt ! So fällt auch dieser hohe Stromverbrauch

überwiegend weg !


Sicherlich macht es Sinn auch die Wärme zu speichern zu nutzen, bevor die verbraucht oder

umgewandelt wird in Strom

zu Wärme! So kann die Wärme im unteren Bereich im Feststoff-Speicher für die Erwärmung im Haus dienen .

 

Der aus dem öffentlichen  oder dem Bürgernetz  gespeicherte Strom in Wärme stellt ein gewaltiges Volumen dar.

Wie dies zurückgeholt wird, ist  mit der Kugelheizung möglich oder ist mit zum Teil Stand der Technik und wird hier

nicht besonders dargelegt, aber die Wärme wird mit der Kugelheizung-Hoyer flexibel zurückgeholt.

 

Es geht um die Einsparung und Speicherung von Strom, wo auch immer der herkommen mag.

 

Temperaturen von min. 300 bis +700 oder +1.250 ° C  im Feststoffspeicher für Tage bis Wochen,

sogar Monate stehen so zur Verfügung!!

 

Hoyer-Systemlösung Speichertechnik durch

 

Umverteilung der Strom- und Wärme-Speicherung mach Sinn!

 

Mögliche Energieformen und Techniken können so in der Umverteilung von Strom zu Wärme 

in dezentrale Privat-Öffentliche Feststoffspeicher einbezogen werden und stellt einen weiteren

Durchbruch in der Speicherung von Strom dar.

Der private oder öffentliche Feststoffspeicher im Haus, ca. 10 -50 m³ , dem Dorf  (5.000 Bürger) 

ist ca. 100.000 m³ = 30.000 Orte = 300 Millionen m³ Feststoffspeicher, oder Stadt 100.000  Einwohner

ergeben ca. 2 Millionen m³

Feststoffspeicher 500 Energiezentren mit min. 4 Typen natürlichen-Energien-Erzeugern

a 1.000 m³ x 2 Feststoffspeicher ist 2.000 m³ ist 1 Million m³ Feststoffe ver. Typen  

= geschätzt min 1,5 - 2  Milliarden m³ Feststoffspeicher.

 

Alternativen zur Stein, Feststoffspeicherung ist

Z. B. Eisenschrott für Produktionsabläufe heizt sich noch schneller auf, egal was für

Material eine Firma mit Wärme verarbeiten muss  werden meine Anwendungen und Verfahren

besser sein.

 

Feststoffe nehmen wesentlich schneller Wärme auf - ca. 5 mal besser als Wassersysteme,

aus dem Grund sind alte bekannte vers. Leitfähikeit bei Stoffen.

Wärmepumpen schlechtes nachhaltiges System,

weil die überwiegend die Energie über die alten Wasserheizsysteme z. B. im Haus, die Wärme

über Heizkörper an die Luft abgeben, was bei Wasser und Luft schlechte Wärmeleiter sind,

Luft wohl der Schlechteste egal was für tolle Heizkörper benutzt werden !!

Dabei sollte nicht vergessen werden Wärmepumpen müssen ca. nach 15 Jahren erneuert werden, macht im

Leben eines Bürgers ca. 80.000 €, plus sehr viel Strom aus.

 

So wurde über 70 Jahre Öl und Gas-Heizungen betrieben (außer Kachelöfen) und verschwenden 

ca. 30 % zu viel Energie und schädigten die Umwelt und Menschen erheblich. Jeder der einen

Kachelofen hat

wird wissen wovon ich spreche wenn ich schreibe Feststoffe halten länger die Wärme, für diese

Menschen habe

ich die Variante des Umbaus zu einem Wärmezentrum-Hoyer, weil der Kachelofen dann mit an den

großen Feststoffspeicher

angeschlossen wird  mit der Kugelheizung-Hoyer (es könnte sein der Kachelofn könnte etwas

innen versträrkt werden mehr nicht.)

 

Also bei meinem Wärmezentrum-Hoyer ist kein Wasser im Heizkreislauf sondern Feststoff-Kugeln,

übermitteln so die Wärme schnell rein und wieder raus aus dem Feststoffspeicher .

Ein Teil der Wärme des Feststoffspeichers wird reguliert  mit steuerbaren

Isoliereinheiten, die über einem Teil  des Feststoffspeichers im z. B. im Keller in dem diese teilweise

zurückgezogen, reguliert werden  können und die Wärme an die Feststoffe darüber freigeben.

Diese Wärme zirkuliert alleine durch das Aufsteigen von Wärme nach oben in die Feststoff-Wärmespeicher z. B.

in der Mitte des Hauses und deren Masse an Feststoffen als physikalisch-Thermisches aufsteigen von Wärme 

nach oben, daneben steht dann die Kugelfeststoffheizung für das Wärmesystem-Hoyer zur Verfügung.

 

Wie funktioniert eine Feststoffkugelheizung im Bereich des Speichers

Durch solch eine einfache Steuerung durch wegziehen eines Bereiches der Isolierung über dem

Feststoff-Hauptspeichers

kann Wärme von dort die thermisch Temperatur gesteuert, in die Feststoffe darüber aufsteigen und

in die Wohnbereiche übergehen.

Also nicht mit Luft wärmen sondern die Wärme steigt im Feststoffmaterial auf. Diese Art ist min.

fünfmal besser als

die mit Wasser und dann noch auf Luft, ist ein ganz schlechter Wärmeüberträger !!

Wasser ist zu träge und Wasser kann man nicht - in dem Fall mit mehreren hundert 

Grad erwärmen - für diese Art der z. B.

Langzeitspeicherung sind z. B, Stein-Feststoffspeicher effektiver - ebenso andere günstige Materialien -.

Die Speicherung z. B. auf 300 - 700  oder mehr Grad erhitzen ist da im Haus nicht mit Wasser möglich,

da weisen Feststoffe wesentliche

Vorteile als Speichermedium auf die Wasser nicht hat  !!

Bitte lesen Sie unter Artwärme in Internet oder in einigen Beiträgen nach, da werden viel staunen wie Feststoffe

unterschiedlich zu Wasser sich erwärmen können. (Nun, wie schnell ist eine Tasse Tee kalt oder lauwarm? Oder wie

schnell ist ist ein Teelöffel heiß, wenn an den in eine heiße Flüssigkeit taucht ! Die Leute die einen Kachelofen haben wissen

wovon ich spreche und schreibe, denn eine Kachelofen bleibt ca. 2 Tage noch warm !) So ist es mit Feststoffen obwohl die

unterschiedlich lange warm bleiben und da muss es nicht Speckstein sein, andere z. B. Marmor, Basalt etc. ist ebenfalls gut !!

Egal mit was man - nach Geldbeutel - das Äußere in der Wohnung, den sichtbaren Teil des Feststoffes Wärmebereich 

verziert, es wird beeindruckend sein was für Wärme mein Wärmezentrum-Hoyer für eine natürliche Wärme abgibt, 

gemütlich und gesund !!

 

Mit der Speicherung von Sonnenenergie aus dem z. B: über Solarenergieraum-Hoyer, Wintergarten  etc.wird die Wärme

auch wenn nur für wenige Stunden die Sonne scheint immer wieder aufgeladen, entweder der Feststoffspeicherbereich

in der Wohnung, oder dem große Feststoffspeicher im z. B.  Keller zugeführt.

Somit ist ein ständiges Aufheizen automatisch der Intensität der Sonne oder dem Bedarf in der Wohnung dem Vorzug thermisch

zu geben !

 

Hinweis: da aber nach meinen natürlichen-Energiezentren-Hoyer die Energie dezentral also nahe bei Dörfern und Städten

als gebündelte Energieerzeuger und zusammen kostenlose Energie bereitstellen und speichert, so ist diese günstiger als andere

Strom oder Wärmeerzeuger.

 

Was völlig neu ist ist meine Idee und Nutzung der Feststoffspeicher in den Kellern der Häuser, Gewerbe und  Industrie

diese als zum Teil eine Art öffentliche Feststoffspeicher zu nutzen - dafür gibt es ja auch die Zuschüsse des Staates - eine

solche Variante stellt ein gewaltiges Volumen an Speicherbarer Energie dar. was evtl. 35 %  bundesweit  - erste Bauphase - betragen

kann, besonders bei dem Gewerbe ist dies interessant !

Ebenso kann der Bürger mit seinem Feststoff-Speicher im Keller zum Ausgleich im Netz dazu beitragen, indem der günstige

Strom dann dort als Wärmespeicher eingebracht wird, genutzt wird und so dann das Stromnetz und die

Energie stark reduziert, bzw. entlastet wird. Obwohl ich die Einheit Haus mehr als einzelne Nutzung ansehe.

 

Es darf nicht vergessen werden der Stromverlust in Stromnetzen beträgt ca. 40 % ist nicht von mir, ist öffentlich bekannt

und ca. 20 % bei kraftwereken wegend er Reinigung etc.  !

 

Diese Art Umverteilung von Energie/ Strom kann in vielen Varianten von Anwendungen übergehen, so können Gemeinden und

Städte mit der Wärme in den Feststoffspeichern in der Gemeinde oder Stadt, aus Wärme wieder Strom bei Bedarf selber erzeugen

, nun ist bekannt ca. 47 % der Energie werden zum Heizen etc. der Wohnungen verwendet !! diese würden dann durch die

Umverteilung von Energie eingespart oder reduziert werden, die in den Strom-Netzen sonst zur Verfügung gestellt werden muss.

Diese mein Konzept, Erfindung und Anwendungen, Art von Umverteilung ist die größte Sicherheit an Energie und Stromsicherheit 

- die ja gesucht wird, weil dann die E-Autos und LKWs noch dazukommen - die kostengünstig so gespeichert

und um verteilt werden kann.

Eric Hoyer

- 12.08.2022,09:03 h, 15.08.2022 nur verbessert, u.  22:43 h B ,12.10.2022 -

 

XXX 08.09.2022

 ---------------------------------------------------------------------------------------

Die neue Energieform ist die Fließenergie in Deutschland, dies ist die kinetische Energie von

 

Fließwasser in Flüssen - 12.000 km alleine in Deutschland, erste Bauphase 150 - 700 TWh ,

 

lesen sie meine Umfangreiche Beiträge dazu !

 

Ich habe noch eine bessere Hydrikinetische Hoyer-Turbine erfunden die speziell ausgelegt ist und schon bei 0 m

mit der Fließgeschwindigkeit des Flusses Strom erzeugt.

Der Rhein alleine hat  evtl. eine Fließenergie die mehr ist als Windkraft  und Photovoltaik zusammen in 2020

erzeugt haben .

-----------------------------------------------------------------------------------

Teilaussichten der Energiewende ist:

Einfügung wichtig:

Hinzu kommt meine System der natürlichen Nutzung von natürlicher Energieerzeugung soll

teilweise, oder überwiegend dynamisch in die Hand der Bürger übergehen. Mit einer aktiven und passiven direkten Beteiligung

an den natürlichen-Energieerzeugern wird die Energiewende erheblich besser geschafft und  soll so eine Beteiligung an

den Investitionen sofort in 2022 begonnen werden ! Eine Bürgerbeteiligung an den natürlichene-Energien ist wichtig, in dem 

die Regierung die Zinsen für diese Investitionen trägt, kommen in drei Jahren ca. 10 Milliarden Euro zusammen. Dieses Geld

darf nicht in erneuerbare-Energien gehen sondern nur in natürliche-Energie-Projekte !

 

Es gibt keine bessere nachhaltige Investition/Sparen  für Bürger die so in den Genuss von höheren und zukunftssicherer

Renten, Eigenkapital, Eigentum, Wohnungen und Teilhabe an günstigeren Strom, Wärme  beteiligt werden.

Mit Bürgerlicher-Energieerzeugung für die Zukunft wird auch bei den Renten eine mehr unabhängige, bessere Form für die Bürger und

dem Staat endlich angeschoben, wo es denen an Ideen fehlt, denn Staat von den sozialen Lasten zu nehmend,  zu befreien oder

überwiegend oder sogar überwiegend zu entlasten und erfüllt den Generationenvertrag und wirkt in andere Sachbereiche sozialer

Absicherung langfristig zu einer Zukunftsabsicherung, als alle anderen Systeme es könnten ! 

 

Eric Hoyer

- 12.08.2022, 08:34 h B C -

 

Ich Verkaufe diese Erfindung und Verfahren  und Anwendungen für 370.000 Euro an Firmen

es fehlt die staatliche Förderung meines besseren System zur Energiewende, mal sehen

ob die angeleierten Wärmepumpen-Verpflichtungen des Ministers Habeck er den Mut  hat um

diese falsche nachhaltige Sache  zurück zu  pfeifen, bereit ist ??

 

Nur übertreiben Sie liebe Bürger  nicht, sondern sehen Sie zu, nur die Energie und  Technik

zu nutzen die günstig ist und vergessen sie nicht die Sonne als günstigste 

Energie immer mit einzubeziehen. Denn durch meine intelligente

Speicherung von Wärme - siehe meine Beiträge mit Feststoffen günstig mit

z. B. Kugeln-Wärme zu speichern -  was sogar für längere Zeiten, für Monate  Wärme

gespeichert wird, weil ich mit Temperaturen von bis 700 Grad und sogar +1.250 ° C  die

Materialien mit Hohlspiegel, Parabolspiegel erhitzen können.

Dies bedeutet man kann Wärme in Feststoffen über Tage, Wochen,

und Monate speichern, nach System Eric Hoyer, sehr flexible

Wasser wird in einem Wasser-Boiler - für Dusche und Küche  an geeigneter Stelle

 - in einem Bereich des Feststoff-Wärmspeichers eingebracht der nicht so heiß ist -

positioniert. Bitte nicht vergessen einen Solarenergieraum zu bauen, möglichst mit Wintergarten und

anschließendem Gewächshaus !

 

Bitte beachten sie, auch meine anderen Erfindungen, weil diese in sehr vielen

Varianten der Anwendungen erhebliche Einsparungen erbringen. Jedes Projekt hat

eben seinen Bedarf und ist speziell bei dem Solarenergieraum auf den wirklichen Bedarf

auszurichten. Dies betrifft die z. B. die Größe der Kugeln als auch die Feststoffe z. B.

als Platte oder auch z. B. Schüttgut, Steine, Also Feststoff-Materialien  etc. im Speicher !

 

 

Ich denke jetzt, wo der Krieg in der Ukraine und die Energie-Preise durch die

Decke geschossen sind, habe ich evtl. eine Chance meine Erfindungen und Verfahren

die die Standorte der Energie bündeln z. B. Sonne, Wasser/Fließenergie und Wind, evtl. Geothermie

 

Ich suche sofort Förderer oder Spenden für meine Patent-Anmeldung der Hydrokinetischen Hoyer-Turbine, eine Uni in

Deutschland wollte die Prüfen aber ohne Geheimhaltung, bin ich nicht einverstanden weil diese noch nicht veröffentlicht ist.

Eric Hoyer

-08.12.2021 , 12.08.2022, 08.09.2022 , 27.09.2022 -

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

05282-7719492 -