Blue Flower

 

Suchmaschinen Optimierung nach Eric Hoyer

 

Hallo, das Google Unternehmen darf meine wesentliche Verbesserung der Suchmaschine meiner

Optimierung die eine Erfindung und Anwendung darstellt,  nur verwenden wenn diese bereit ist zu zahlen,

dies trifft auch auf andere Nutzer die es anwenden wollen zu!

diese Variante habe ich schon vor vielen Jahren den Microsoft vorgeschlagen, aber dies ist nie dort

angekommen, aus diesen und anderen Gründen sollen die doch zu mir kommen...


Man kann sich nicht vorstellen wie schlecht Google und Genossen  sind bei seinen Suchmaschine Es gibt keine

Funktion die dem Anwender z. B. in Minuten oder Stunden die letzten Sucheinträge finden lässt,

weil es die gar nicht gibt! 

Es ist elend und mühsam die Suche z. B. einer Matratze wieder zu finden.

Also es geht um einen evtl. Kauf einer solchen Matratze.  So verhindert Google einem Unternehmen

die Möglichkeit sein Produkt zu verkaufen, weil Google dem Unternehmen nicht die Möglichkeit gibt

durch eine gezielte Suche es wieder zu finde!!!  Ich hatte dieses Problem die Matratze mit beidseitigen

- Rosshaar und Latex in der Mitte - für ca. 379 €,  war sogar nach einer umfangreichen Suchen nach

einer halben Stunde nicht möglich.

Aus diesen Gründen ist eine Suche nach Minuten und Stunden ein wesentlicher Bestandteil einer

Suche und stellt eine wesentliche Verbesserung dar! . Außerdem müsste die Suchfunktion wesentlich

vereinfacht werden und nur mit einer fortlaufenden Zahl und eine Urzeit daneben die Suche für den

Anwender vereinfachen. Also ein druck auf eine Taste ist ausreichend die den Link speichert mit

der der fortlaufenden Zahl und Zeitangabe wäre eine solche Suche wesentlich einfacher und zielführender!!

Hiermit wird  auch eine Belastung des Internets reduziert und trägt erheblich zur Einsparung von Energie und

des Datennetzes bei und ist als Klima schonend anzusehen, nebenbei wird Stress vermieden .


Eric Hoyer 

Erfinder-Verfahren.de  - 15.09.2020 13:42 h, 29.09.2020, 13:28 h  -