Breadcrumbs

Image Module

Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Brunnen bauen Wasser finden

 

Zisterne,  eigenes Wasser, mit Anschluss

 

an Garten und dem Haushalt


von Eric Hoyer

 

 ( geändert am 01.06.2016; 20.07.2016, 18.01.2017 B C) es gibt evtl. Varianten!


ich kenne Leute die haben bis zu 5 mal Wünschelrutengänger geholt und nichts gefunden! Also Finger weg mit solchen Sachen,

besonders für Menschen die Gläubig sind.


Wasser ist evtl. dort wenn in starken Regenperioden Wasser etwas mehr aus dem Hang kommt als an anderen Stellen.

Genau beobachten. Bei Grundwasser ist dies anders weil dies nach Jahren verschwinden kann, bzw. es ist dann in tieferen

Schichten und wenn dann mehrere Leute dort pumpen wird Wasser knapp. Hier hilft nur ein Vorratsbecken sich zu bauen ,

um in der Übergangszeit das Wasser dort zu sammelt.


Hier habe ich eine Stelle gewählt, ohne Wünschelrute etc. ich sagte an dieser Stelle wird Wasser gefunden und so war es,

eine Quelle links - Süd - und eine kleine - West - so kamen in 4.2 m Tiefe feuchtes Material ca. 4,7 m die Quellen. Vorerst

haben Simon, sein Schulfreund Rudi bei sehr trockenem Wetter ca. 2.6 m Erdreich heraus geholt und dann kam der Bagger

und hat in kurzer Zeit den Rest erledigt. Es war eine große Freude als wir sahen wie der Bagger die Quellensicht ausgehoben

hat und sich viel Wasser gesammelt hat. Es wurden sofort ein offener Betonring -ohne Zementmörtel auf dem Ringrand zum

2. - gesetzt, damit es nicht einstürzt, Erdreich rutscht nach . Wie der zweite gesetzt wurde, war alles abgesichert und alle andern

Betonringe mit Zementmörtel bis zum letzten mit dem Bagger aufgesetzt worden. Danach wurde im unteren Bereich sauberer

Sand um die Ringe gefüllt.  Dies Kosten der gesamten Anlage kam auf ca. 1.300 - 1.500 €. Ohne Pumpe.


Haus und Garten, völlig neu angelegt, weil Garten sehr verwahrlost war. Neuer Brunnen, ( Bild 3 u. 4) bis 1.700 L täglich.

Neben dem Haupt-Brunnen mit ca. 5 Meter Tiefe, mit Betonringen und Steigeisen ausgeführt. Daneben befindet sich ein

Überlauf kleine Zisterne mit ca. 850 L

Bau des Überlaufes unten mit Zuleitung des höher gelegenen Brunnen, und seinem Überlauf - wurde als Zisterne ausgelegt,

ca. 1.200 L - mit Bodenelement und zwei Ringe ausgelegt. - Dort fließt etwas aus der Pumpleistung des Schlauches aus einem

Abzweig in den Überlauf bzw. Zisterne, dieser Überlauf ist mit der unteren Zisterne verbunden und macht diese voll. -  

Da haben Simon, sein Schulfreund Rudi bei sehr trockenem Wetter ca. 2.6 m Erdreich herausgeholt und dann kam der Bagger

und hat in kurzer Zeit den Rest gemacht. So verfügen wir über Wasservorräte mit Fässern von ca. 7.000 L Wasser. Diese Menge

wird - wegen der vielen Obstbäume und Beerensträucher Gemüse in heißen Sommertagen oft in drei Tagen verbraucht.

Normal kommen wir im Sommer mit 2 - 4 tausend L in drei Tagen aus. Es ist Trinkwasserqualität und wird in Zukunft für das

Haus verwendet. Man könnte sogar ein kleines Schwimmbad bauen. Nun ist der Brunnen schon 5 Jahre alt und gibt immer

noch gleichmäßig Wasser ab.

 Eric Hoyer

Fotos lassen sich hier nicht so  einbauen schade!

Achtung: ich habe bei dem Wechsel einer Pumpe nun die Steuer-Anlage und Rohrleitungen  in das Haus verlegt, siehe unten.

 

Brunnen, Zisterne eigenes Wasser, mit Anschluss an Garten und dem Haushalt

Brunnen, Zisterne eigenes Wasser, mit Anschluss an Garten und dem Haushalt

 

Eric Hoyer

 

Eigenes Wasser im Garten ist Voraussetzung, sonst wird alles zu teuer und die Endtäuschung tritt dann ein und man verliert

die Lust Gemüse, Obst, Beeren und Nüsse anzubauen!

 

Mein besonderer Hinweis: einer der hochinteressantesten Beiträge überhaupt.

Water - Die geheime Macht des Wassers (Kompletter Film) https://www.youtube.com/watch?v=Q_Osih3pGqk

Ein Brunnen mit täglich 1.000 - 5.000 Liter Wasser, wie viel auch immer  (nur ein Bach der tatsächlich nur auf dem eigenen

Land entspringt oder die Quelle,

Quellengebiet die sich dort befindet ist ebenfalls gut, die kann Trinkwasserqualität haben, so sollte es sein . 

 

Sie können einen Sandfilter-Behälter bauen und da das Wasser durch laufen lassen, den Sand brauchen Sie erst in zwei Jahren austauschen.

Einen Sandfilterbehälter von ca. 70 H x 50 B x 140 cm L , der Einfluss links oben ein Einflussloch bei 55 cm, der Ausfluss rechts unten.

Also ist das Gefälle ca. 50 cm überall genau arbeiten damit keine Tiere in den Filterbereich oder andere Bereichen können!!!

Der Sandfilter sollte nicht in einem Überschwemmungsgebiet sein. Keine Verunreinigungen in diesem Bereich von 10 Metern ist unbedingt erforderlich.

Sie können auch 2 Kunststofffilter im Haus anbringen wenn kein Sandfilter vorhanden ist, diese sollten Sie nach 6 Monaten austauschen.

Von Kohlefilter rate ich ganz ab, weil evtl. die Stoffe die Sie zurückhalten sollten abgeben!! Aber lassen Sie das Wasser alle 2 Jahre auf Keime  etc. 

prüfen, ca. 40 Euro.

Eric Hoyer

01.11.2021

 

Super gut wäre eine Quelle im Brunnen . Diese muss aus nahe liegenden Gründen geschützt werden.  Hygiene, und Bestimmungen

des Gesundheitsamtes; diese Behörde kann ihre private Brunnenanlage begutachten.  In einigen Bundesländern ist die Genehmigung

einzuholen, aber ohne Schwierigkeiten möglich.

Ihr Brunnengelände sollte min.  10  Meter von Gebäuden weg sein - Ausnahmen gut möglich wenn unbedenklich, dies sollten sie

selber oder ein Fachmann entscheiden  und mit viel größerem Abstand 50 - 100 m  zu Stallungen , Viehweide, Gewerbe etc.

Es sollte keine Gefälle von diesen Anlagen zum Brunnen vorhanden sein.

Hochwasser oder Sturzregen darf nicht in die Brunnenanlage gelangen! 

Die Einstiegsschächte sind min. 25 cm über den Erdboden, verhältnismäßig sicher, und müssen  mit einem dichten verschließbarem

und stabilen  z.B. Edelstahl Deckel , verschlossen werden können. Alle Tiere müssen fern gehalten werden können!!!

Die üblichen Wintersicherungen und Schutz kann evtl. nötig werden. Wenn nur strenger Frost über 15 Grad Minus - mehr als 5 Tage  - 

ist eine Abdeckung des Brunnen nötig

 

Planung eines eignen Brunnen mit Rohrsystem in Garten und Haus

Eine Planung von Ihnen sollte vorgenommen und der Umfang und Größe der nötigen Wassermengen muss festgestellt werden.

Wichtig ist, sollte der Brunnen an einen Gefälle liegen, so sollte er einen Überlauf noch unter der Frostgrenze von 1,2 Meter im Brunnen haben.

Dieser Überlauf ist in die Natur zu legen und nicht in das öffentliche Kanalsystem,  sonst zahlen Sie Abwassergebühren und müssen den

Anschluss beseitigen. Ist eine solche Möglichkeit nicht vorhanden können Sie das Wasser im Brunnen steigen lassen.

Speichern Sie viel Wasser in einer Zisterne und führen sie den Überlauf von Brunnen in die Zisterne wie beschrieben,

Zisterne sollte min 2.500 L bis 10.000 l aufweisen.

Brunnen können aus Zementringen in den gegrabenen Grund bestehen.

Quelle, diese sollte in einen Brunnen Schacht fließen, den ich min. 3 Meter als Zisterne von min. ca. 90 cm im Durchmesser bauen würde. 

Auch andere Formen, wenn sie den mauern wollen.

 

Diese Bauarbeiten sollten man bei trockenem Wetter ausführen, weil da die Gefahr des Absackens des Erdreiches  nicht besteht!

Denken Sie daran ab 2-3 Meter kann es schichten geben die instabil sind, oft sind Quellen, Wasseradern in solchen unstabilen Bereichen

anzutreffen.

Ich persönlich empfehle einen Schaufel-Bagger, den sollte ein Fachmann bedienen, da er es schnell ausbaggert und auch die

Zementringe etc. schnell und einfach einbringen kann.  Dieser Einfluss soll min. 1,2  Meter frostfrei,

unterhalb der Erde auf schiefer Ebene hin zur Zisterne einfließen. Glasierte Rohre sind gut !

Gut wäre wenn die Brunnenanlage mit Zisterne  ohne Pumpe arbeiten kann. Eine Rohrleitung sollte dann auf schiefer Ebene zum

Garten oder Hausführen. Dort können Sie eine weitere große oder mehrere Zisternen bauen, die nächste Zisterne wir mit einem

frostfreien Überlauf versorgt. Dann haben Sie evtl. 2 - 14.000 Liter Wasser zur Verfügung.  Ein Garten mit 700 m² braucht ca. 2.000 L

Wasser innerhalb von 3 Tagen im heißen Sommer.

 

Teich, Schwimmbad: Sie können auch einen natürlichen  Teich anlegen und dieses Wasser  dort speichern der Überlauf kann in den

Garten versickern. Vorsicht wenn sie chloren müssen, dieses Wasser nicht für Bäume und Gemüse nehmen.

 

Eigene Nutzung von geeignetem Brunnenwasser für den Haushalt

Es gibt viele Nutzungen, es ist immer die Qualität des Wassers, ob sie dieses eigene Wasser nutzen können und wollen! Fast immer ist eine

Wasseruhr für den Hausgebrauch nötig, nicht für den Garten.

Von der Toilette und Dusche und Waschmaschine bis Spülmaschine, Schwimmbad sind vers. Nutzungen möglich; also 80 % Wassereinsparung,

da ist nur die Abwassergebühr zu zahlen, Wasser kostet nichts, macht min. 2,5 Euro pro 1 m³.

Bei solchen Installationen darf das eigene Wasser nicht an die Leitung des öffentlichen angeschlossen werden, Rückschlagventil von Fachmann

beraten lassen. Manche Tauchpumpen haben einen höheren Druck als das Wasser des Hausanschlusses.

Wollen Sie eigenes Wasser im Haus kostengünstig nutzen, so ist dies bei der Gemeinde zu erfragen, oft ist eine eigene Wasseruhr an der

Brunnenleitung für das Haus vorgeschrieben. Dann bezahlt man nur die Kanalgebühren und spart ca. 2,50 Euro pro m³.  Sie müssen ein Schild an

diese Leitungen anbringen, Brunnenwasser kein Trinkwasser - egal wie gut ihr Wasser ist -  und die Bewohner darauf aufmerksam machen.

Eine Prüfung in einem Labor ist

angebracht und kostet ca. 40 Euro, dort wird nach schädlichen Keimen gesucht. Es gibt reichlich Brunnen die sind verdorben, weil viele Käfer, Mäuse und

Ratten da reinfallen, schlecht Konstruktion etc.

Die Entnahme von Grundwasser kann beschränkt sein oder werden.  Anders ist es mit Quellen.

Ist ihr Wasser gut, so können viele Nutzungen,  im Haus und Garten evtl. 300 bis 800  Euro im Jahr und mehr sparen helfen.

 

Viele Bürger wissen nicht, Leitungswasser was man im Garten nutzt ist durch eine extra Wasseruhr nur  1/2 so teuer, weil keine Kanalgebühren

berechnet werden dürfen.  Also eine Extraleitung mit Wasserzähler frostfrei installieren  und alles mit Absperrhahn und  einem Abflusshahn -

für den Winter - damit nichts einfrieren kann, so kann man sein Leben lang min. 15.000 Euro sparen, falls sie keinen Brunnen haben.

Noch besser ist eine Brunnen! Oder ein Brunnen mit Quelle.

Wasser ist nicht immer sauber

Man kann nachhelfen mit einem verschließbaren Behälter mit feinem Sand min. 1-2 m³ und dann in eine Zisterne leiten,  die ebenfalls gegen

Tiere Mäuse, Ratten,  Käfer und Schnecken geschützt ist und das Wasser aus dem unteren Bereich durch einen Auslass Wasser auffangen,

z.B. in einen Wasserspeicher.

 

 Sind Steigeisen im Brunnen vorhanden, so sollten die mit Trinkwasserverträglicher Farbe mehrfach gestrichen werden. Bäume und Sträucher

sollten nicht in den Brunnenwachsen können.  Pumpen für Brunnen gibt es viele Modelle, ich Empfehle für Brunnen Tauchdruckpumpen z.B.

von Profitech, Pumpen, Druckschalter, Filter usw. Die haben einen hervorragenden Beratungsservice  - beispielhaft - Sie beraten genau was

Sie wollen, die kennen sich aus und reden nicht herum  wie üblich im Internet.

(Durchflusswächter TEEPRES®, Automatic-Controller)

 - z.B. der sich Vorgänge merkt und einstellt - und  wenn kein Wasser im Brunnen ist wird die Pumpe ausschaltet; Filter usw. sollte dazwischen

montiert werden. Druckvorratsbehälter sollte vor dem Filter installiert werden.

 

Achtung :

Die elektrische Leitung sollte min 1.2 Meter  in einem z.B. Plastikrohr vom Haus zum Brunnen verlegt werden; wegen der Mäuse. Ich habe

sogar eine weitere E.-Leitung als Reserveleitung  verlegt.

Bitte vergessen sie nicht einen Absperr-Ablasshahn in die Leitung vom Brunnen in das Haus - im Haus - zu installieren! Oft ist die Rückführung

in den Garten, besser aus dem Haus zu führen als direkt vom Brunnen in den Garten. Denn eine solche Rückführung ins Haus und dann in

den Garten ist frostfrei zu führen bringt erhebliche Vorteile !!

Alles wäre sehr gut wenn man es auf einer abfallenden Ebene Installieren kann.  Daher planen Sie bitte genug Wasserbehälter ein, z.B.

1-2 Zisternen, dort lässt sich der Überfluss sammeln und steht bei Trockenheit etc. zur Verfügung. (nicht unter 2.000 Liter, sonst lohnt nicht!)

 

Auf diese Weise braucht man nicht unbedingt eine Pumpe, für Waschmaschinen etc. doch schon.

Wichtig wäre ein Druck-Pufferspeicher von 50 - 200 L oder mehr, den Bedarf müssen sie berechnen. Hierdurch braucht die Pumpe nicht unnötig

viel starten, den es besteht der Druck mit Wasser in dem Druckbehälter der erst verbraucht wird  und dann springt die Pumpe an! 

Dieser Pufferspeicher dämpft auch den Rückschlag  der Pumpen ab, - die Zyklen der Pumpe - die Lebenserwartung der Pumpe erhöht sich

dadurch, kann Jahre ausmachen, aber irgendwann ist auch das mechanische Innenleben zu Ende. Wenn sich der Druck mindert um die Hälfte,

der angegeben ist, Pumpe wechseln und für den Garten verwenden.

Ich hoffe Sie können aus meinen Beschreibungen, Hilfe und Nutzen für sich erarbeiten.

 Noch ein Hinweis :

Wasser

ich bitte Sie den folgenden sehr interessanten Beitrag  Water- Die geheime Macht des Wassers über Forschung über Wasser. Z.B. wird dort

gezeigt wie sich die Struktur von Wasser durch viele unterschiedliche Einflüsse sich positiv oder negativ verändert, von Musik bis Verschmutzungen

etc. Wasser soll auch ein Gedächnis haben. Die Beweise sind erdrückend und sind Zustände die uns alle angehen.

Hier soll auf einen sehr hoch interessanten wissenschaftlichen Beitrag über Wasser eingebracht werden, bester Beitrag überhaupt! Wenn Sie

nicht meiner Meinung sind schreiben Sie mir bitte.

Water - Die geheime Macht des Wassers (Kompletter Film)

https://www.youtube.com/watch?v=Q_Osih3pGqk,

Eric Hoyer

 

--------------------------------------------------------------------------

Ich möchte auswandern 

und verkaufe fast alles Private, aber auch aus meinen

45  Erfindungen-Verfahren.de, siehe unten.

Mit 75. Jahre möchte ich noch mal ein anderes Land sehen.

Habe  ca. 11 Jahre  Deutschland nicht erlebt  sondern in Australien 3 J.

und Frankreich 5 J. und anderen Ländern.

Ich habe keinen Grund mich hier in Deutschland weiter wohl zu fühlen,

früher ja, jetzt nicht mehr, da gibt es eine große Zahl die im Ausland lebt.

 

Meine 2  Renten reichen mir zum Leben, also ich suche nicht eine

Unterstützung für mein Leben sondern nur ein Land wo ich gerechter,

freier  und  friedlicher leben kann.

Sie sollten  wissen ich habe aber durch Betrug und Arglistige-Täuschung

unsere Investitionen, 18.590 € , sowie Nebenkosten-Vorauszahlung 16.200 €

und ein Versprechen Wert über ca. 52.000  Euro  - Netto - seit 2011/11 verloren.

Dieser Mensch bezeichnet sich als Gläubiger, hat uns, mich als Witwer mit

drei Kindern sehr hintergangen, geschadet und daher habe ich alles öffentlich gemacht,

- für andere Gläubige eine Warnung, weil er uns keinen Cent zahlen will -

Er schreibt in seinem Brief vom 16.08.2020 :

" Wenn Herr Hoyer vernünftig wird und sich in kürze einen anderen Wohnort suchen sollte ,

würde ich den Verkauf stoppen, so aber lässt sein Verhalten mir keine andere Wahl "

Dies ist Nötigung und Erpressung...!

Ich verhandelte über Jahre, mit auch geringen Entschädigungen, aber

nichts, er verspricht und täuscht nur, er lacht darüber und verleumdet

mich und freut sich über unser Unglück mit ihm.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

paypal.me/ErichHoyer1

oder Scheck oder

https://paypal.com/pools/c/116937339406759647

ich würde mich auch freuen wenn Sie meine Kinder kurzfristig unterstützen

indem Sie ihnen war abkaufen

unter : https://www.ebay.de/usr/vier-jahreszeiten-0?

 -----------------------------------------------------------------------

Es gibt auch eine andere Variante mir zu helfen die ist,

Ich verkaufe meine ca. 45 Erfindungen-Verfahren.de, die

teilweise nicht Stand der Technik sind , sowie evtl. meine

20 von 30 Domains, Teil mit Inhalt, weil ich alt bin 75. J. und Deutschland

verlassen möchte.

Schreiben Sie mir und machen Sie mir ein Angebot was Sie aus

Erfindungen-Verfahren.de

kaufen möchten, ich werde über Ihr Angebot nachdenken.

Ich bin in der Lage, wenn Sie wollen, bei den Patentausführungen

selbst andere Patente zu verbessern.

Nach meinem Tod dürfen Patente auf meine Erfindungen und Verfahren

nicht mehr angemeldet werden.

Alles was ich Erfunden habe kann lediglich, in eine

Non-Profit-Organisation  zugeführt werden, meine Kinder müssen

dort auf Lebenszeit - wenn sie wollen - angestellt werden und ein

Stimmrecht erhalten !

Es kann sein, mein Sohn hat  1-2 unveröffentlichte Erfindungen etc.

von mir, die müssen ebenfalls in die non-profit-Org. einfließen. Die Abwicklung ,

so denke ich, kann nur durch Fachleute ausgeführt werden, weil  viel zu komplex!

Erich Hoyer

Rufname  Eric Hoyer

- 28.08.2021, 25.09.2021, 26.09.2021, 03.10.2021, 12.10.2021, 24.10.2021-


-----------------------------------------------------------------------------------

Bibel alle Teile als Text selber lesen, mit Wortsuche etc. unter  :

https://www.schlachterbibel.de/de/bibel/2_timotheus/3/

oder auf YouTube Bibel vorgelesen, besonders guter Vorleser  z. B. unter :

https://www.youtube.com/watch?v=7pgvrIB6RDQ&t=5716s

-------------------------------------------------------------------------

Beste Beiträge und Hilfen zu wesentlichen Sachverhalten

im Leben und Glauben an Jesus

Es gibt auch Vorträge, mehr als 370 von

Dr. Charles Stanley in deutscher Sprache

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Lebensüberzeugungen (10): Über den Himmel

- Variante 24.10.2021 -

------------------------------------------------------------------------------------