Breadcrumbs

Image Module

Blue Flower

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

 

Heizungen für Wohnungen etc. ganz schlechte Werte

 

 

 

Wärme über Wasser an Luft größte Energieverschwendung,

 

 

da wirst du arm egal ob neu oder alter Typ 

 

 

 

Heizungen mit Öl und Gas,  Wärme an Wasser über Luft als Wärme

 

 

für einen Wohn-Raum größte Energieverschwendung, da wirst du arm,

 

seit 100 Jahre also Klima geschädigt, Bürgern das Geld aus

 

der Tasche gezogen!

 

----------------------------------------------------------

Wasser ein schlechter Wärmeleiter und Luft der schlechteste !

Fragen Sie sich warum Bürger bei Heizungen nicht schon 70 Jahre auf den Umstand

hingewiesen wurden Feststoffe nehmen die erzeugte Wärme 5 x schneller auf als

Wasser. Keiner hat den Bürger gesagt, Wasser über Heizkörper die die Wärme an

Luft weitergeben ist ein schlechter Wärmeleiter und Luft der schlechteste.

Warum ist bekannt Kachelöfen halten die Wärme länger in  Feststoffen z. B. bis in

in den anderen Tag hinein. Die Wärme eine Kachelofen ist gesünder als die der Heizkörper.

Es wurde lediglich der leichte Weg gewählt, dabei ist die Heizung z. B. mit Öl mit einem

Heizöltanktank nötig und das Heizöl ist schlecht für die Umwelt und erzeugt Krankheiten.

Also hat es der Industrie gefallen lediglich ein schlechtes System zu verbessern aber nicht

die Ursachen der schlechten Heizung mit allen Nebenwirkungen für Umwelt und Mensch, Wasser

abzustellen, was neues zu schaffen. Es wollte keiner auf die Geschäfte und Reparaturen

verzichten diese eingefahrene Sache zu ändern, dies bis 2022 nicht.

 

Wie will man da mit Wärmepumpen eine nachhaltige Wende erreichen,

die einer nachvollziehbaren Erklärung bedarf - ob die wirklich nachhaltig -

sind, genauer geprüft auf alle Kriterien wird eine Wärmepumpe  nicht standhalten !

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wärmepumpen zu teuer viermal im Leben bezahlen und nutzt

 

Wassersystem der alten Heizung ist ein schlechter Wärmeleiter !

 

 

Heizungen die mit Energie, Öl, Gas,  - egal welche Art und Technik neu oder modern -

 

auf Wasser und Luft die  Wärme übertragen ist ein Wassersystem ein schlechter

 

Wärmeleiter und Luft der schlechteste !

 

Ich verstehe nicht, warum Menschen nun schon min. 70 Jahre 30 % mehr

für ihre Wärme in der Wohnung mehr bezahlen wollen.

 

Fragen Sie sich warum Bürger bei Heizungen nicht schon 70 Jahre auf den Umstand

hingewiesen wurden Feststoffe nehmen die erzeugte Wärme 5 x schneller auf als

Wasser. Keiner hat den Bürger gesagt, Wasser über Heizkörper, die die Wärme an

Luft weitergeben ist ein schlechter Wärmeleiter und Luft der schlechteste.

Oder so,  bei Wasser um die Temperatur um ein Grad zu erhöhen, da braucht man 5 mal

mehr Energie als bei Feststoffen !

 

Warum ist bekannt, Kachelöfen halten die Wärme länger in  Feststoffen z. B. bis in

in den anderen Tag hinein. Lesen Sie bitte mal nach im Internet.  Die Wärme eines

Kachelofen ist gesünder als die der Heizkörper.

Es wurde lediglich der leichte Weg gewählt, dabei ist die Heizung z. B. mit Öl mit einem

Heizöltanktank nötig und das Heizöl stinkt durch die Kunststoff-Öltanks, ist schlecht für die Gesundheit 

und die Umwelt und erzeugt Krankheiten bei allen.

 

Also hat es der Industrie gefallen lediglich ein schlechtes System zu verbessern, aber nicht

die Ursachen der schlechten Heizung mit allen Nebenwirkungen für Umwelt und Mensch,

 ein ineffizientes Wasserübertragungssystem abzustellen, was neues zu schaffen.

Es wollte keiner auf die Geschäfte und Reparaturen

verzichten, diese eingefahrene Sache zu ändern, dies bis 2022/7 nicht. Also immer

wieder die Technik nach ca. 15 Jahren erneuern !

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Berate nach besten Wissen und Gewissen Bürger und Gewerbe als auch die Industrie, in der Energiewende um Einsparungen

bei Gas und Öl und Strom, Wasserstoff zu erreichen.

Meine Beratungen in Genehmigungs-Bereiche von Elektrik, Bau oder sonstige ähnliche Bereiche, müssen sie Fachleute kommen

lassen oder selber verantwortlich ausführen.

Zu allen Teilen der Änderung der Heizungsart, der Abwärme oder sonstige Optimierung  sind Fotos und kurze Beschreibung

was Sie vorhaben, hinzu zu fügen. Sie sollen das oder die Probleme erklären oder was sie erreichen wollen, denn ich berate und

gebe Hinweise nur für die von mir empfohlenen Richtungen. Alle Maßnahmen die von mir als nicht nachhaltig eingestuft werden

können von mir keine Hinweise erhalten.  Besonders gebe ich keine Empfehlungen zu Wärmepumpen !

Da alle Einbauten die nicht z. B. den Schonstein, oder andere technische Bereiche nutzen, bedürfen keiner Genehmigung, solange

diese die Statik der Fußböden, bzw. des Gebäudes, der Anlagen nicht benachteiligen, nicht überlasten oder sonst gefährden .

Gleiches ist gütig auch bei Gewerbe und Industrie, da besonders die Einbauten überwiegend aus der Industrie diese Fachleute

gestellt werden können, die dann selber die Entscheidungsbefugnis haben.

 

Aufwand pro Stunde für Private und Hausbesitzer min. 70 - 150 € und  freiwillige Spenden darüber hinaus sind erwünscht , diese können

auch in Form von verwertbaren, ordentlichen Sachspenden gegeben werden, der Transport wäre von Ihnen zu übernehmen.

 

Für Gewerbe, öffentliche Einrichtungen der Städte und Gemeinden  300  - 1.200 € pro Stunde, und Umfang,  freiwillige Spenden

darüber hinaus sind erwünscht, diese können auch in Form von verwertbaren Produkten, ordentlichen Sachspenden gegeben werden, der Transport wäre

von Ihnen zu übernehmen.

 

Für Industrie oder Gemeinden und Städte 500 - 2.000 €, und Umfang,  freiwillige Spenden darüber hinaus sind erwünscht,

diese können auch in Form von verwertbaren Produkten aus der Produktion oder ordentliche Sachspenden gegeben werden, der Transport wäre von Ihnen zu

übernehmen.

 

Sachspenden werden überwiegend meinen Kindern gegeben, die um viel Geld in einem Haus und Investitionen und Versprechen

betrogen wurden. Sehr geringe Spenden geben sie lieber gleich der Tafel und nicht mir.

 

Es werden auf der Basis meiner Erfindungen und Verfahren Hinweise gegeben die keine

Eingriffe für die Statik, der Technik, keine  sonstigen Genehmigung bedürftigen, die auf die Änderungen z. B. Einbauten, tragenden

Wänden etc. Erweiterungen des Gebäudes bedürfen.

Eine Garantie wird nicht gegeben, was Sie an ihrem Eigentum machen müssen sie tragen, verantworten, da ich keine Beratung vor Ort

vornehme, alleine schon wegen des Alters von 76 Jahren nicht.

Bei Meinungsverschiedenheiten ohne Klärung, bei Streit wird eine Zusammenarbeit sofort beendet, ihnen entstehen keine Kosten.

Keine meiner Erfindungen oder Verfahren und Anwendungen aus meinen Internetseiten oder im Zusammenhang mit meiner Beratung,

Hinweisen dürfen nicht kommerziell angewendet werden, Ausnahmen wenn diese genau bezeichnet werden  und diese dafür bezahlt

werden.

Eric Hoyer

- 26.09.2022 -

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon : 05282-7719492

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Alle diese Sachverhalte müssten genauer geprüft auf alle Kriterien die einer Wärmepumpe 

nicht standhalten werden !  Ich habe da einen Beitrag gefunden den können Sie unter

https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/sind-waermepumpen-zum-heizen-stromschleudern,SeSyUbi

lesen. Da kann jeder, auch der wenig von diesen Dingen versteht erfahren, was Wärmepumpen

für eine immer wieder zu bezahlende Technik ist. Dazu melden sich dort andere Leute die ebenfalls

nicht überzeugt sind die Wärmpumpen wären die Lösung.

 Hier ein Text aus dem Beitrag:

---------------------------------------------------------------------------------------

Wärmepumpen im Praxistest durchgefallen

Trotz der Kritik wird der Einbau einer Wärmepumpe im Altbau stark gefördert. Es gibt sogar noch einen

extra Bonus, wenn man eine Ölheizung dafür austauscht. Der Staat übernimmt dann 45 Prozent der Kosten.

Ein Anreiz, der Immobilieneigentümer womöglich dazu verleitet, unwirtschaftliche Wärmepumpen einzubauen.

Heinz Fischer, Heizungsbauer und Innungsvorstand in München, kritisiert die Förderpraxis.

Bei dem Förderantrag für die erneuerbaren Energien trage er die Effizienzklasse der Pumpe ein, die käme

vom Hersteller. Unter Laborbedingungen würden die Pumpen auf verschiedene Temperaturen und

Außentemperaturen getestet. Doch mit der wirklichen Effizienz der am Ende im Haus eingebauten Pumpe

hätte das wenig zu tun, so Fischer.

--------------------------------------------------------------

Mich verwundert es sehr wenn ein Grüner Minister Habeck den Bürgen die Wärmepumpe verordnet.

in den o. g. Bericht steht : 

Wärmepumpen im Praxistest durchgefallen

 

Dann kommt ein Eric Hoyer und sagt und schreibt Wärmpumpen sind - in mehreren Berichten zur

Energiewende - nicht nachhaltig noch zu empfehlen.

Weil diese abgesehen von negativen Berichten anderer, Wärmepumpen auf dem alten Wärme-System-Energie

auf Wasser und dann an Luft was alle beide schlechte Wärmeleiter sind  - bitte unter Artwärme nachlesen -

und Luft ist der schlechteste Wärmeleiter. Und Wärmpumpen übertragen aber Energie auf Wärme über Wasser !

Anders wäre es wenn z. B. Energie auf Feststoffe mit meiner Kugelheizung-Hoyer  auf mein Wärmezentrum z. B.

im Haus übertragen wird. 

Aber ich habe den Solarenergieraum mit Varianten Wintergarten, Gewächshaus, alle beide nebeneinander damit

besonders die Wärme  im Winterhalbjahr erheblich optimiert wird und das Haus schon mal wesentlich wärmer wird.

So kann dann die Einrichtung im Solarenergieraum mit dem Parabolspiegel und Hohlspiegel etc. die zu

übertragende Wärme bis zu 2.000 Grad erhöhen und im Wärmezentrum im Haus  gleich anwenden oder in den

Feststoffspeicher mit dem 

 

Wärmepumpen zu teuer viermal im Leben bezahlen und nutzt

 

Wassersystem der alten Heizung ist ein schlechter Wärmeleiter !

 

für Tage, Wochen oder Monate abgespeichert werden !

Damit kann auch damit das Duschwasser erwärmt werden, sogar Kochen und Backen kann man in der Küche damit.

ein solches von mir erfundenes

Wärmezentrum-Kugelfeststofheizung-Eric Hoyer ist was das Klima schont und

wesentlich effizienter, nachhaltiger und wesentlich günstiger ist und hält min. 150 - 350 Jahre, als alles was

angeboten wird an Technik und viel Glanzpapier. Meine Erfindungen und Verfahren und  Anlagen sollten

gefördert werden, da diese besser und nachhaltiger sind, egal ob neues oder altes Haus, kleine oder riesige

Objekte ... !

Eric Hoyer 

- 19.07.2022,07:23 h -

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Man hatte aber erwartet wir erhalten eine Energie für Wärme die den neuen

Erkenntnissen und dem Willen tatsächlich die Umsetzung auf Kostenlose-Energie

ohne 4 x 5  x  im Leben diese Technik ersetzen zu müssen auskommt !?

 

In der Realität bedeutet dies, die Anlagen müssen in 100 Jahren 4-5 Mal erneuert werden

und bezahlt werden, macht min. 80.000 € bis 150.000 € (

da ist das Wort Erneuerbare-Energie wirklich treffend,  im eigentlichem Sinn hätte  man es nicht besser abfassen können, 

Es nötigt die Bürger  ständig,  zu erneuern und reichlich zu bezahlen, also ein sinnvolles neues Wort für Profit und Geld

verdienen ohne Ende)

Sind die zu retten oder ist denen egal was mit den Bürger gemacht wird, dies muss sich auch die Politik

gefallen lassen, da sie viel zu viel durchgehen lässt was an Forschung nix bringt!!

- genauso an der Ahr da werden die Verantwortlichen nicht verantwortlich, die dummen Bürger werden es schon bezahlen, dabei fehlten die

Rückhaltebecken und Stauwerke schon seit 1920 alles Tatsachen -

 

 Eine Beispiel für ein Energiezentrum-Hoyer und meinen Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher: (a Feststoffspeicher hat ca. 1.000 Tonnen 

Steine, dies richtet sich nach der Größe der Anlage) - als Verbundsystem der Privaten und Öffentlichen bzw. Firmen-Feststoffspeicher - 

mit einer Temperatur von +1.250 °C können mit 2.000 Tonnen Stein-Speichermaterial  = 2.000 t  erzeugt 3 MW  Strom pro Tag,  über

eine  z. B. Dampfturbine wird dies bei Bedarf in das Lokale oder bundesweite Stromnetz abgegeben.. 

Bei vorerst 500 Energiezentren-Hoyer natürliche-Energie - a 2.000 t  - stehen insgesamt -  500 EZ x 3 MW pro Tag Strom  = 1.500 MW -

bundesweit -  

ist für ein Jahr nur 210 Tage =  315.000 MW Strom im Jahr  zur Verfügung ! Ich denke es geht hier um die am Tage zur Verfügung

stehende MW an Strom, um das Netz zu stabilisieren.

Durch meine Verfahren in der Anwendung ist einzubeziehen, der Strom der an die Haushalte bis Firmen etc. nicht geliefert werden muss, 

weil diese einen Teil an Wärme selber herstellen bzw. aus dem Festspeicher nutzen, wird das Haupt-Netz im Sommer wie im Winter

erheblich entlastet.

Da aber die Privaten und und Firmen etc. ebenfalls Strom in Wärme über Feststoffe speichern, so  kommen alleine bei 16 Millionen

Haushalten, a Haushalt min. 20 t Steimmasse, Feststoffe  dazu (1 Lastwagen voll), 16 Millionen Haushalte , x 20 t = 320. Millionen

Tonnen Feststoffe, mit 350 °C Wärme.

 

 

 

Wie funktioniert ein Wärmezentrum, bzw. welche Vorteile werden damit erzielt, Teilbereich.

 

Bei dem Wärmezentrum-Hoyer  was die Hausheizung als Feststoffheizung darstellt, wird die Wärme aus dem Solarenergieraum

nicht genutzt wird in den Feststoffspeicher in deren Bereich mit der Kugelheizung weitergegeben, oder umgekehrt wird als Wärme,

bei Bedarf automatisch von Feststoffspeicher in das Wärmezentrum Wohnung übertragen.

Bei privaten Feststoffspeichern geht es vorrangig um den sofortigen Verbrauch von Wärme, diese Art der Speicherung ist  auch über

Etagen im Haus speicherbar.

Diese Optimierung in Etagen kann Vorteilhaft sein, hängt ab vom Typ des Hauses ab, da dann nicht ein Wärmezentrum einen Raum nur heizt

sondern kann auf den Raum besonders ausgerichtet  werden, den man möchte ihn zu erwärmen.

Generell wird das Haus durch spezielle Vorrichtungen im Hauptspeicher z. B. im Keller das Haus von dort mit etwas physikalisch

wandernder Wärmezirkulation von unten erwärmt und ist nicht fußkalt. Im Sommer wird die Isoliersicht oben über dem Speicher verstärkt.

 

Durch die Wandheizung-Hoyer wird eine wesentlicher Teil der Isolierung eingespart, diese ist funktional über den Wintergarten

automatisch zu steuern und erwärmt eine ganze Hauswand und die rechte und linke davon besonders.  Die Schimmelbildung in

Haus-Innenwänden kann hierdurch ausbleiben, weil sich die Innenwände nicht so sehr unterkühlen und es nicht zum Schwitzen der

Wände im Raum kommt

 

Die Wärme im Wintergarten, die besonders in der Übergangszeit in das Haus wandert bzw. übertragen wird,  hat erhebliche Vorteile

bei der unteren Temperatur und wirkt sich auf die Wohnung positiv aus, da Wärme aus dem Haupt-Feststoffspeicher geringer

abgerufen werden muss, trägt es zur Einsparung bei.

Der Solarenergieraum sollte mit dunklen Fliesen versehen werden, da diese auf festem Mauerwerk durch die Sonne oder indirekte

Sonneneinwirkung zu allen Jahreszeiten sich erheblich erwärmen kann.  

Die dunklen Fliesen des Bodens und der Wände können eine Wärme von 20 bis 75 Grad  aufweisen. Selbst bei Frost und Sonnenschein

kann im Wintergarten eine Wärme von z. B. 15 bis 22 Grad entstehen. Ich empfehle ein großes  Gewächshaus direkt an den Wintergarten

anzuschließen zu lassen, was mit einer sicheren Tür verbunden werden sollte. Hierbei kann ein kleiner Teil eines Feststoffspeichers unter dem

Gewächshaus positioniert werden. Hierdurch ergeben sich wesentliche Vorteile, die die Kosten Wintergarten und Gewächshaus

in der Zukunft vergessen lassen.

Sie können wesentlich mehr Energie einsparen als viele dieser oft witzigen Energiesparmaßnahmen und haben den Vorteil ihnen wird es

angenehm warm und leben so gesünder.

Wenn möglich immer das Gewächshaus doppelt so groß bauen, denn die Saison wird durch das

Zusammenwirken von Wintergarten und Gewächshaus die Kulturzeit bis zu vier Monate verbessern, ausweiten !!

 

Der oder die  Hohlspiegel erhitzen die Feststoffkugeln der Kugelheizung  in Solarenergieraum, diese werden durch die Eigenwärme

schon auf  z. B. bis z. B. 50 °C  vorgewärmt - diese lagern in der Kugelheizung im Solarenergieraum auf erhöhter Position und werden so

entsprechend vorgewärmt (sicherlich können diese Feststoffkugeln auch durch Vergrößerungslinsen nahe der Schreibe in der Sonne 

lagern und so noch höher vorgeheizt werden. (diese Art der Optimierung muss hier nicht weiter ausgeführt

werden, ist selbstverständlich einzubeziehen)   Hohlspiegel können Sonnenschein  bis 300 °C Wärme konzentrieren  und der Parapolspiegel

700 bis 2.000 °C.je nach Ausführung. So können auf diese Weise ca 900 °C, in das Wärmezentrum-Hoyer mit entsprechend automatischer

Steuerung eingebracht werden. 

Das Wärmezentrum im Haus, der Wohnraum  wird immer zuerst versorgt mit Wärme, wobei die Kugeln z. B. mit  350 °C kürzer verweilen um

eine gemütliche Raumtemperatur zu erhalten reicht eine kleiner Menge an hoher Temperatur und das Feststoffwärmezentrum-Hoyer zu

versorgen. .

Diese Wärme kann durch die Sonnenenergie im Solarenergieraum etc. oder aus dem Feststoffspeicher herbeigeführt werden.

 

Ob mehrere Feststoffspeicher im Haus eingerichtet werden müssen, die auch unterschiedliche Temperaturen speichern können ist hier

nicht weiter einzugehen, da es zum großen Teil von den Wünschen der Personen im Haus und dem Zweck der Speicherung  abhängig ist.

so ist ein Flachbau ohne Etagen anders zu versorgen und zu bauen, als ein Haus mit einer Etage.

 

Kugelheizungen-Hoyer für Gewerbe und Industrie haben mit der Speicherung von Energie und Umverteilung zu tun, die

 

dort gefragt und implementiert werden muss, die eine Adaption zur Optimierung die Lösungen verstärken. 

 

Dort ist die  Ausrichtung an Speicherung von Wärme  oder deren Einbeziehung in Prozessoptimierung das Ziel.

Abhängig von der Art der Produkte  sind diese dem Bedarf an Wärme  anzupassen und so auszurichten damit der nötige z. B.

Wärmebedarf einer Verarbeitungslinie zu dieser erhalten oder sogar optimiert wird,

Unterstützend können die Kugelheizungen dort  Energie flexibel Speichern und  einsparen und  Arbeitsprozesse  fördern.

 

Da aber die Einsparungen bei Gewerbe und Industrie durch die Miteinbeziehung von Produktionsmaterialien in die Speicherung von

Energie wird eine erhebliche Optimierung bei den Arbeitsprozessen sich ergeben und gleichzeitig eine Einsparung von Energie

erreicht.

Die Speicherung von Betriebsstoffen macht dann besonders Sinn, wenn die Energie günstig  selber erzeugt,  durch auch

natürliche-Energierzeugung  erreicht werden kann !

 

Wesentlich ist die Umverteilung von Wärme und Strom aus Feststoffspeichern von Privaten, Gewerbe, Industrie und öffentliche

Feststoffspeicher, was ein gewaltiges Volumen bundesweit  darstellt - Milliarden von m³ -  und als Lösung der Speicherung von

Strom, Energie und Wärme für die Zukunft und diese mit allen Ansprüchen die sich später mit z. B. E-Autos, LKWs ergeben

absolut sichern sein wird und so  die Grundlast immer flexibel sichern !!

 

Eric Hoyer

- 25.08.2022 - 02:21 h; 26.08.2022, 00:55 h ; 26.08.2022, 11:53 h-

-----------------------------------------------------------------------

 

Bitte lesen Sie meine Beiträge zu Heizungen für den Wohnbereich etc. Wärmezentrum-Hoyer etc.

Wärmezentrum im Haus, bestehend aus Solarenergieraum.com und Varianten, Wintergarten, Gewächshaus  etc.

Mein Wärmezentrum besteht aus der Kugelfeststoffheizung-Hoyer diese heizt die Feststoffkugeln durch

Eigenwärme im Solarenergieraum von ca. 25 - 72 Grad auf, dann werden diese Metallkugeln durch

Hohlspiegel weiter auf auf ca. 200 - 350 Grad erwärmt, direkt angewendet oder weiter aufgeheizt.

Dieses aufgeheizen der Kugeln wird dann von dem Parabolspiegel auf 700 - 1.250 Grad weiter erhitzt und

können in den Feststoffbereich der Wohnung im Zentrum des Hauses oder dem gewünschten

Langzeit-Festoffspeicher-Bereich übertragen werden, befördert werden.

Es kann eine Infrarot-Heizung als Zusatzheizung eingebaut werden.

Eric Hoyer

09.07.2022

 XXX

Durch die runden Kugeln ist ein leichtes und  einfaches Weiterleiten flexibel und

thermo-automatisch gesteuert möglich.

Da die Kugeln hinter, unter Feststoffmaterialien ihre Hitze an die Feststoffe abgeben, sind dies hohen Temperaturen

für den Menschen sicher, es wird das Feststoffmaterial erwärmt um diese Wärme im Raum zu erhalten, zu fühlen.

oder diese Wärme bei Überangebot der Sonne,Wind etc.  in den Feststoffspeicher zu speichern.

Die Nutzung und Auslegung hängt von den Wünschen,oder der Art der Nutzung ab.

 

Man kennt die Wärme von Kachelöfen. Diese angenehme Strahlungswärme ist gesünder

und ist behaglicher als Heizungskörper Wärme, wo überwiegend über Luft Wärme abgegeben wird, dies ist

eine schlechte Wärmeart. Auch aus vorgenannten Gründen, ist die Wärmepumpe keine nachhaltige Art eine Wohnung,

ein Haus zu wärmen.

------------------------------------------------------------------------- 

Zur Info: witzig ist, die Deutschen meinen mit einem Parabolspiegel,damit kann man keine Wärme erzeugen

die in Deutschland nutzbar ist (ihnen wird ständig erzählt nur in der Sahara ist es lohnend -für Kapitalgesellschaften ja -!

Dabei ist die Sonne vor jeder Tür.) und zeigen wie man damit Töpfe mit Inhalt warm macht, mehr nicht ! Dabei erzeugt

diese Temperatur, siehe im Link gezeigte Parabol-Anlage ca. 1.500 bis 2.000 Grad und setzt ein Holzbrett in 3 Sekunden

in Flammen und die verbrannte Stelle ist ca. 4-7 Millimeter tief verbrannt, sehen sie bitte selbst ! Also könnte man diese

Energie in meinen Kugel gesteuerten Feststoffspeicher für Tage oder Wochen Speichern. In meinem Feststoffwärmezentrum

für das Haus - da hast du Wärme und warmes Wasser aus  Kostenlose-Energie -  und da kann man sich gut wohlfühlen dann !

Sonnenofen, Parabolspiegel, Sonnenwärme, Energiegewinnung durch Sonnenlicht

https://www.youtube.com/watch?v=dEf8nVylq7A

 

siehe meine Beiträge zu Wärmezentrum Haus etc. Umweltansicht.de oben

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Heizungen mit Öl und Gas über Wasser an Luft als Wärme

wer kommt auf solche Ideen, Energieverschwendung seit

100 Jahren, also Klima ruiniert, Lunge voller Staub, Geldbörse leer !!

 
Wenn die Luft in einem Raum mit 20 m2 Fläche und 2,5 m Höhe um 10 Grad aufgewärmt werden soll,
 
benötigt man hierfür 10 K · 20 m2 · 2,5 m · 1,2 kJ / (m3 K) = 600 kJ = 0,17 kWh Wärme.14.03.2020
 
Achtung  Leute: diese Berechnung geht von der Luftwärme aus die wieder an die 6 Wände die aus
 
Feststoffen sind  und diese Luftwärme schnell an die Wände abgibt ! Also Heizungen mit Heizkörper übertragen
 
bei Zentralheizungen die auf Wasser und dann über Heizkörper an die Luft. Lesen Sie bitte selber nach wie
 
schlecht Luft als Wärmeträger gut ist. Solche Heizungen  mit Öl, Gas,  Wärmepumpen sind nicht nachhaltiger und
 
teuer. Die Wärmepumpen-Hersteller vermarkten mit solchen Sprüchen - intelligenter Haustechnologie - was soll
 
da intelligent sein, klar sind dumme Sprüche oft die Renner die gekauft werden.
 
Eine Wärmepumpe wärmt nur das Wort und ist selber ein schlechter Wärmeüberträger, da sie zum wärmen
 
Strom braucht !! Dann erwärmt die Wärmepumpe  Wasser was in einem Kreislauf wieder die Luft erwärmen
 
muss und diese ist mit der schlechteste Wärmeleiter den es dafür gibt. Leute merkt ihr nicht was mit euch
 
gemacht wird???
 
Baut euch doch lieber einen Solarenergieraum nach den Eric Hoyer, Spende willkommen - nur für private frei einen
 
nach  Eric Hoyer zu bauen Unternehmen müssen Lizenzen von mir erwerben, pro gebaute Anlage 25. Euro !
 
 evtl. mit einen Wintergarten und daneben ein großes Gewächshaus - wer es möchte, dies erbringt durch die Anordnung,
 
 Solarenergieraum, Wintergarten und Feststoffspeicher mit Basaltsteine oder andere günstige Steine,  einen Speicher wo
 
für Tage oder Wochen die überschüssige Energie der Sonne, des Wintergartens und Gewächshaus  und Strom - von der
 
schon bestehenden Photovoltaikanlage etc. - die erzeugte Wärme wird durch eine Kugelheizung in den Feststoffspeicher
 
übertragen oder kann auch durch einen Infrarot-Heizung auf Feststoffe im Feststoffspeicher und einen für das Wärmezentrum
 
als Feststoffe gemauerten - auch geschüttet mit  z. B. Basaltsteine - als Energiespeicher nach Eric Hoyer ausgeführt
 
werden, der als Schnellheizzone, der optimiert  über der des Feststoffspeichers positioniert wird. Der Kann auch
 
teilweise mit der Photovoltaikanlage mit Strom versorgt werden  und erwärmt das Haus mehr aus dem Zentrum
 
gesteuert und durch die Mauern und Feststoffspeicher wandert die Wärme in das Ganze Haus wenn Sie wollen !
 
 
Die Übertragung auf Feststoffe ist bis zu 5 mal besser als über Wasser und Luft !!!
 
Die Wärme die hier durch Feststoffe entsteht ist wie bei einem Kachelofen, sogar noch besser und günstiger !

 
Eric Hoyer
 
- 18.05.2022, B -
 
 

Hier wichtige Hinweise:

Also wird mit Öl oder Gas etc. im Heizungsgerät innen mit der Flamme

des Brenners das Wasser im Wärmetauscher - in der Zentralheizung - erwärmt und dieses Wasser - was oft

Jahre alt ist und stinkt - dieses wird durch die Zuleitungen der Rohre in die

Heizelemente durch gepumpt und erwärmt. Die Luft die zwischen den Heizkörperausbildungen

zirkuliert nimmt dann Staub mit und der zirkuliert im Raum!!

Genau wie die Politik voller Filz ist wird bei der Heizungsindustrie nichts geändert was hin zur

Feststoffheizung geht, weil die die gegen eine Änderung der Produktion sind

- Dabei ist schon 100 Jahre bekannt Feststoffe -

wie z. B. Metallkugeln, Stein etc. also Feststoffe  benötigen für die Erwärmung

bis zu 5 mal weniger Energie als Wasser. Bitte selber unter Artwärme nachlesen!

 

Es geht auch darum um die wirklich kostenlose Energie im Haus in Feststoffe zu speichern,

die dann das Haus mit erwärmen, die Wärmezirkulation ist mehr in der Mitte des Hauses,

damit alle Räume davon profitieren. Dies bedeutet die Wärme aus dem Feststoffspeicher ist

in der Lage durch gesteuerte Zirkulation der Wärme das Wasser für Dusche und sonstige

Bereiche zu unterstützen oder ganz zu sorgen.

Die älteren Häuser könnten durch den Umbau des Schornsteins - sehr einfach und Kostengünstig -

den Feststoffspeicher - unten im Haus - erweitert werden um eine höhere Verteilungsmasse von

Wärme zu erhalten. Diese Feststoffbereiche können dann in verschiedene Wärmezonen unterteilt

werden die z. B. nur für Tage durch die Sonnenenergie des SolarenergieraumesSolarenergieraum.com -

Mit der z. B. Kugelheizung von Eric Hoyer aufgeheizt werden. Für längere Zeiträume z. B. Woche oder Monate sind die

großen unten im Keller  wegen der Masse und höheren Wärme vorgesehen !!

Hierbei werden keine Batterien benötigt sondern nur billige Feststoffe wie z. B. Steine um den großen Feststoffspeicher mit

hohen Temperaturen auf zu heizen !! wie ich beschrieben habe sind der Wintergarten und angegliedertes Gewächshaus auch

im ganzen Jahr ein erheblicher Wärmelieferant - wissen die Leute die solche haben sehr genau - wie viel Wärme selbst im Winter

die haben, man kann da oft sich aufhalten oder sich durch wärmen lassen !

Mir bleibt immer noch unerklärlich wie  Menschen auf diese Annehmlichkeiten verzichten wollen und dann noch

viel Geld für ÖL und Gas ausgeben !!

Eric Hoyer

17.05.2022

 

Hiermit ist es auch möglich einen Feststoffspeicher nach Eric Hoyer für Tage

oder Wochen, auch Monate zu speichern. siehe besonders dort den Solarenergieraum.com

Besonders weil mit Temperaturen von bis zu 1.200 Grad mit Feststoffen im Speicher gespeichert

werden kann. Schmelzpunkte bei Metall. Silber 960, Gold 1.064, Kupfer 1.084, Eisen 1.536, Platin 1.773

Wolfram 3.422 Grad

 

(im Hausbereich werden meistens nur ca. 380 bis ca. 700 Grad erreicht, sicherlich sind bei guten Anlagen auch 1.000 Grad

möglich dies ist aber überwiegend für die Industrie oder andere Bereiche der Energiespeicherung vorbehalten.)

Auch die Übertragung von Wärme auf z. B. Feststoffkugeln aus Metall können

dann die Wohnung/en Zimmer durch meine besondere Anordnung und Übertragung

der Wärme als Strahlungswärme,  - wichtig ist dann auch die Heizung wird im Zentrum des Hauses überwiegend übertragen

die mit auch aus dem Feststoffspeicher versorgt wird. - wie die eines Kachelofens erzielt werden, sogar noch besser,

die den Menschen und den Raum erwärmen, was wesentliche Vorteile hat und gesünder ist. Hierfür habe ich

den Solarenergieraum.com

 

Also mein Wärmezentrum-Hoyer  mit der Feststoffkugelheizung-Hoyer heizt ein Haus über den Solarenergieraum.com

und Varianten mehr in der Mitte des Hauses. Diese Art ist wesentlich effektiver und kann bei Bedarf bis zu 1.250 Grad in den Speicher

mit der Kugelheizung übertragen werden. Dies bedeutet da die Wärme mehr aus der Mitte des Hauses alleine schon physikalisch

wandert, ist das Zentrum im Haus immer am wärmsten. Es ist möglich den Bereich des ehemaligen Schonsteins in die Masse der

Speicherung leicht einzubeziehen oder zu erweitern und auszubilden für diese Zwecke . 

Man kann natürlich mit der Kugelheizung automatisch gesteuert auch einen

Raum spez. die Temperaturerhöhen oder diese mit einer Infrarot-Heizung optimieren. Die Temperaturen im Hauptspeicher bestehen aus

günstigem Steinmaterial oder gebrauchtem Steinmaterial aus Abbruch etc. was immer wieder bei Sonnenschein mit dem Parabolspiegel

und Hohlspiegel auf z. B. 700 Grad gebracht wird. So können für Tage oder Wochen die Temperaturen gespeichert werden und

Verluste mit der Sonne erneut auf die Soll-Temperatur auf gespeichert werden, oder den Bereich der überwiegend davon profitieren soll.

Durch mobile Speicherabschirmung im Hauptspeicher, kann dann kurzfristig automatisch gesteuert diese zurückgezogen werden und

die Wärme wandert in dem Bereich in dem Haus der erwärmt werden soll !

Somit unterscheidet sich meine Wärmesysteme erheblich von anderen und hat wesentliche Vorteile die andere nicht aufweisen, noch

erbringen können. Wesentlich ist auch die lange  Speicherung von Energie, die sogar über Wochen oder Monate, die mit der Höhe von

bis zu 1.250 Grad - weit über die Temperaturen die üblich möglich sind geht - global führend ist in Nachhaltigkeit und Kosten 

Um einen Vergleich von fremden Ideen  der von   J.A. Kroll Selbstständiger Ingenieur und externer Promotionsstudent bei

Professor Ziegler, TU-Berlin durchgeführt wurde, so  zeigt meine Erfindung und Verfahren Hoyer, Solarenergieraum.com und

Varianten, ein  Wärmzentrum eine erheblich höhere und weitreichendere Nutzung und Speicherung als diese.

Eric Hoyer

- 25.06.2022, 11:33 h -

Meine Erfindungen und Varianten zeigen auf, indem die kostenlose Sonne intensiv genutzt wird und was nicht

verbraucht wird wandert in den Feststoffspeicher für später, Tage bis Wochen, sowohl auch

für Warmwasser - ist ebenfalls im Bereich oberen Teil des Feststoffwärmespeichers platziert -  für Küche, und Dusche es gut

gebraucht wird, ist mit dem Speicher das Wasser günstig zu damit zu erwärmen, egal ob über den Feststoffspeicher oder und mit dem

Solarenergieraum.

Eric Hoyer

- 06.04.2022, 18.04.2022, 25.02.2022, 30.04.2022, 7:19 h B, 25.06.2022-

 XXX
 

Aber ich habe zu wenige ehrliche Menschen  angetroffen, sie belügen sich selber und

denken nicht nach, sie widersprechen den Realitäten, laufen zu gerne dem Glanzpapier

hinterher und machen einfach was andere tun, den Planeten verderben, vermüllen etc.

generell verbrauchen sie täglich zu viel Energie im Haushalt oder mit dem Auto. Es gibt

Menschen die duschen jeden Tag oder fahren dreimal die Woche um einzukaufen..!!!

- Zum Thema Vorratsraum in Häusern habe ich einen eignen Beitrag seit vielen Jahren auf

meinen Internetseiten der auf die fehlenden Vorratsspeicher für Lebensmittel erklärt,

schuld sind die Architekten, da sie keine Vorratsräume mehr in Wohnungen einplanen !!

 

Eine Ausnahme meine Internetseiten z. B. Solarenergieraum.com und Kugelheizung mit

Feststoffspeicher nach Eric Hoyer !

Hat über 40.000 Besucher und ca. andere Techniken von mir zusammen evtl. 85.000 ! gesamt über 400.000 .

Dies erkenne ich an Youtube, da meine Kommentare die Sache auf den Punkt bringen wird so was abgelehnt, 

wenig reagiert weil sich die Menschen getroffen fühlen, leider. Fachleute sehen in mir einen der ihre Produkte als

ungeeignet in unserer Zeit des Klimawandels anprangert und man evtl. die alte Produktion total umstellen müsste.

Menschen die einen oft unnötigen hohen Verbrauch haben, sie sich in der Freiheit eingeschränkt ! Egal ob bei mir

oder bei anderen eigene Ideen als Kommentare die echt verwertbar sind kommen ganz wenige, überwiegend, ja

schöner Kommentar oder gut gemacht oder sollte man sich überlegen usw. !!!

obwohl sie schon 100 Jahre denen nachlaufen die sie betrügen, wo sie immer wieder viel Geld und immer

wieder neu investieren müssen, - von Heizungen bis Photovoltaik und Anwendungen  dieser Techniken.

Z. B. werden Öl-und Gasheizungen  angewendet die Wasser erwärmen nicht Feststoffe, dabei ist schon

100 Jahre bekannt Wärme wird an Feststoffe bis zu 5 x schneller übertragen, gleiches ist auch mit der

Speicherung von Sonnenwärme die bei mir an Feststoffe bis zu 1.200 Grad möglich  ist, wird diese aber 

wegen der Eigenwilligkeit der Menschen kaum angewendet! Nun, es soll sich alles ändern so Habeck... !

 

Wissen Sie, die Energie zum Heizen und im Bad stellen die größten Verbraucher von Öl und Gas dar !

 

Die Ignoranz der Menschen ist unglaublich bis Eigenwillig, dabei verwechseln Menschen es mit Freiheit!!

 

Ich möchte Ihnen mal vereinfacht folgendes in Ihr Gewissen bringen:

Bei Wasser als Wärmeüberträger ist dies ein schlechter Wärmeüberträger, (bitte lesen sie selber unter Artwärme

im Internet nach) hinzu kommt, erst muss das Metall - wie auch immer dieses über den Wärmetauscher im

Heizungsinnenraum erwärmt werden. Bei diesem Vorgang wird vom Brenner - im Heizungsraum  Öl oder Gas

brennend auf einen Wärmetauscher im Heizgerät abgegeben in dem Wasser ist. Der Rest der Energie des

Verbrennungsvorganges wird über ein Rohr - ca. 120-240 Grad in den Kamin an die Außenluft  abgegeben.

somit geht ein Teil der Energie und Ruß die zum Heizen gedacht ist in die Luft nach draußen und verunreinigt die Luft.

 

Das Wasser im Wärmetauscher der Heizungsanlage und was im Rücklauf ankommt, ist  z. B. mit einer Temperatur

von ca. 28 Grad  (da kommt es immer darauf an wie gut die Thermostat Einstellung funktioniert)  wird  nun auf

z. B . 57 Grad erwärmt  - das alte oft 5-10  Jahre alte Wasser in den Heizungsrohren, was oft schon sehr faulig riecht -

wird durch die Metallrohre mit einer Pumpe im Heizkörper in den Räumen zirkulieren lassen und so über die

Metallheizkörper, die die Wärme überwiegend an die Luft abgibt den Raum zu erwärmen.

Obwohl bekannt ist, Luft ist mit der schlechteste Wärmeüberträger den es gibt. Hinzu kommt eine ständige

Staubzirkulation durch die Art der Heizkörper die nicht so gesund ist. (anders wäre es wenn die Wärme

einer Feuerstelle diese an einen Kachelofen abgibt, die alle eine wesentlich gesündere Strahlungswärme,

eine angenehme wohlfühlende Wärme ist!  Mein Solarenergieraum und  Kugelheizung funktioniert noch effektiver

und ist besser als ein Kachelofen, da er noch weniger Energie verbraucht und gibt auch eine gesunde Strahlungswärme ab !

Dies bedeutet es gibt den Solarenergieraum - bitte dort nachlesen -  mit deren Einrichtungen Feststofferwärmung,

Kugelheizung und Feststoffspeicher und die entsprechenden Wasserboiler für Warmwasser.

Die anderen Möglichkeit ist noch bestehenden Heizungen sollten auf Feststoffheizungen umgestellt werden, da gibt es von mir

mehrere Varianten diese einzubinden; es ist aber vorgesehen alle üblichen Heizungen wesentlich zu verkleinern bzw. diese

Abzuschaffen die Öl und Gas verbrauchen, sicherlich wird dies einen Aufschrei geben, aber es sollte Schluss gemacht werden

mit Öl und Gas als Heizung für ein Haus Firma oder Verwaltungsgebäude usw.

 

In diesen Zusammenhang weise ich daraufhin, es kommt darauf an wie diese Hitze des Feuers wirkt, bei,

meiner erfundenen Kugelheizung, diese kann auch zusätzlich als Kugelheizung mit im Kachelofen und anderen 

Typen mit eingebaut werden um die Effektivität in Varianten zu erhöhen.

Aber auch da, ist nur ein Übergang vorgesehen, weil ein richtig ausgelegter Solarenergieraum und Kugelheizung plus Feststoffspeicher

nach Eric Hoyer einen erheblichen Beitrag zur Wohnraumerwärmung und Warmwasser beiträgt. Die Vorratsspeicherung über Solarenergieraum

in Häusern und mit günstigen Feststoffspeicher-Volumen ist bundesweit anzustreben, da hier eine weitgehende Vermeidung von Fossilen Brennstoffen

aus geht und die Speicherung in Häusern bis Firmen stellt ebenfalls eine Grundlastenergie-Entlastung dar, die aber sehr hoch eingeschätzt werden sollte. !!

 

Ich gehe aber überwiegend von der Mitte des Hauses. der Wohnungen/ Zimmer aus. Leider sind die Architekten

oft nicht in der Lage was Vernünftiges zu bauen und haben 50 bis 90 Jahre einfach so weitergemacht wie bisher !

Aber 90 % der Bürger laufen denen nach was alle machen und heizen ihre Wohnungen über Wasser, die dann die

Wärme über Luft den Raum heizt, obwohl bekannt ist, Wasser ist kein guter Wärmeleiter und Luft noch viel weniger!!

 

Diesen Umstand der Energieverschwendung er wird auch noch staatlich gefördert, indem wieder die gleiche Art der

Heizung für Wohnräume gekauft wird.

Nun flöten einige Grüne Wärmepumpen Luft zu Wärme auf Wasser etc. und meinen was Gutes, Interessantes zu empfehlen,

bitte denken Sie nach über was Wärme abgegeben wird, wieder über Wasser und wenn es recht

kalt wird da schafft ein Wärmepumpe es nicht mehr und hat einen üblen hohen Verbrauch und nach ca. 12 bis 20 Jahre muss

wieder eine neue Wärmepumpe gekauft werden ! !!! Und um so mehr Sie die Wohnung erwärmen müssen steigt der Stromanteil

um Luft oder Wasser zu komprimieren um Wärme zu erhalten, was ebenfalls nachteilig ist. Da wäre der Massive Ausbau von 

Geothermie - also Erdwärme um 300 m und mehr Tiefe, die der bis 100 Meter Optionen wesentlich nachhaltiger... ! -

Dabei sind die Menschen fast blind und folgend den bekannten Firmen und meinen die verkaufen ihnen was Ordentliches.

Weil die Firmen sich scheuen die gesamte Produktion zu ändern!!

Es gibt keine andere Naivität die so ein Verhalten überbieten kann, so wird in Deutschland ca. 30 % der Energie verschwendet

abgesehen der Strom verliert bis er im Haus ankommt ca. 40 % an Energie von der die mal erzeugt wurde...  !!

-  Ca. 43 % der Energie geht für Heizungen weg!! -

Erfinder wie mich werden mit Verachtung oder falschen Argumenten überhäuft, wer will schon seine ganze Produktion umstellen,

dies ist oft der Hintergrund warum Energie hier und weltweit verschwendet wird. Dieser Irrsinn hat System und ist kaum aus

den Köpfen zu bringen, - bis der Ukraine Krieg jetzt grobe Maßnahmen bei der Energie verlangt -  egal ob jung oder älter ist die

Verschwendung von Energie  nicht herauszubekommen zu überzeugen !

----------------------------------------------------------------------------------------------------

So ungefähr wie Wissenschaftler ständig neue Berechnungen anstellen um zu beweisen man hat noch nicht alles gefunden mit

dem Higgs-bBoson im LHC in der Schweiz, das letzte Teilchen aus dem angeblich Ganzen, das Milliarden schluckende Ungetüm

was angeblich kl. Schwarze-A.-Löcher und sonstige Parallel-Welteneinblicke etc. ermöglichen sollte, ist nichts anderes als

Arbeitsbeschaffung und Positionen, wie die auch mit dem Weltraum so ist.  Da der Weltraum unendlich ist, so  sind auch die Mittel und

Förderungen unendlich eingeplant; obwohl wissend, wir haben nur 0,3-3 %  der nötigen Technik erfunden die nötig ist zu anderen

Sternen zu reisen - wird min. noch 300 Jahre dauern -  werden alle Jahre schon 100 Milliarden global für diese Technik ausgegeben !!

Also möchte ich ihnen verdeutlichen, für wirklich notwendige Techniken die auf die Zukunft ausgerichtet sind, wird  kaum  Geld dafür eingesetzt !

Immer wieder gigantische Projekte wie z. B. Growian 1983-1887, Atomkraftwerke Milliarden vorher und Milliarden nachher, es wird immer das

Große, das Gigantische  gewählt weil dies mehr wummmm, größere Projekte und Positionen bringt!! Alles was länger hält und günstiger ist wird

nicht gebaut oder sehr wenig. Die Welt mit den Menschen ist auf totalen Verbrauch belabert worden, - alle Werbungen zeigen dies -

so trauen sich wenige die Wahrheit zu sagen, erst wenn es nicht mehr geht - also die Erde nicht mehr den Müll abbauen kann und hoch

wie Berge wird, da wachen die Menschen inclusive der Grünen erst auf !!!

 ----------------------------------------------------------------------------------------------

Somit  werden mit den Heizungen bis ins Jahr 2022, Öl und Gasreserven der Welt vergeudet und das Klima demoliert!!

Wichtig ist, die studierten Menschen müssten eigentlich eine Ahnung von Artwärme haben, dennoch

wurde und wird immer noch die schlimme Haus-Technik unterstützt - auch bis in 2022 -  das schnelle Geld

und häufig den Planeten an Rohstoffen ausgebeutet, ist für jeden Unfug gut, nun hat Putin denen gezeigt was

auch damit möglich ist, feine Geschäfte machen und nun der elende Krieg und Vernichtung von Menschen

und der Illusion wir machen immer so weiter !

Jede andere Technik die besser ist, aber gegen das System der Dummheit vorgeht, ist nicht so gut für

die Bürger und  wo das Gute abgestuft wird, sind falsche Argumenten da die ihre irrsinnige Techniken

 

Hier möchte ich mal zeigen wie Schweden die Geothemie nutzt und wie  einfach

es ist diese zu beantragen.

Der Beitrag sollte vereinfacht werden, aber er hat reichlich Info wie eine

Tiefenbohrung praktisch aussieht und wie diese im Haus angeschlossen wird.

 

Ich persönlich sehe bei der Tiefenbohrung von min. 500 - 1.000  m Tiefe und Heizen

eigentlich mehr Sinn wenn z. B. ein Dorf mit einer gebündelten Nutzung von Geothermie,

Solarenergieraum, Kugelheizung, Fließenergie (falls vorhanden) Wind und besonders die

Feststoffspeicherung an geeigneten Orten, wo dann Strom und Wärme erzeugt wird, als

besonders kostengünstig und nachhaltig .

 

Rückbau der ÖL und Gasheizungen und die Kugelheizung mit der Feststoffheizung,

wobei jeder Standort seine geforderten Bedingungen besonders ausbauen kann. Besonders neue

Häuser sollen die Bedingungen einer Kugelheizung oder d9ie Erwärmung über Feststoffspeicher

und nicht über Heizkörper erwärmt werden.

 

Erdwärme spart Stromkosten mit einer 160 Meter tiefen Bohrung

 https://elektronikbasteln.pl7.de/erdwaerme-spart-stromkosten-mit-einer-160-meter-tiefen-bohrung

 

Erdwärme spart Strom und somit Heizkosten mit einer 160 Meter

tiefen Bohrung im heimischen Garten – Erdwärme in Schweden

 

Viele schwedische Hausbesitzer entscheiden sich für Erdwärme als Heizungssystem.

Diese Technik ist seit 20 Jahren fast schon ein Standard, während sie in Deutschland ein

Schattendasein führt. Ich hatte die Gelegenheit als ehemaliger Kameramann eine Tiefenbohrung

filmen und fotografieren zu dürfen.

weiter zu verfolgend gewährleisten, so werden Heizungen immer nach dem alten System betrieben. 

 

Meine Kugelheizungen, Solarnergieraum.com und gebündelte Standorte an Städten und Dörfer an Flüssen und Bächen

- insgesamt eine gewaltige Fließenergie nutzen, die Macher haben so was übergangen, weil die keine Ahnung haben oder dies

verhindern wollen ! - mit Feststoffspeicher zu Feststoffspeicher und evtl. Geothermie!

Nur geeignete Stadtorte mehr als 25.000 (in den ersten 3-5 Jahren)  an Flüssen und Bächen, wo gebündelt die Energie erzeugt und

überwiegend zentral verbraucht werden kann und zu viel erzeugte Energie in meine Intelligenten Feststoffspeicher Metall,  Stein,

Feststoffe allgemein etc. zwischengespeichert wird  - und alles auch aus Müll Feststoffe sind geeignet - abgegeben werden kann,

sind echte Hilfen für die Grundversorgung und nicht einzelne gigantische Projekte.

 

Leider ist dies auch mit der Photovoltaik so - bis auf die wirklich nötigen Bereiche - sind diese

wesentlich zu teuer, nicht nachhaltig und müssen min. alle 20 - 25 Jahre komplett erneuert werden,

also noch mal zahlen, abmontieren und neue aufbringen, also min.  3-4 x im Leben, immer wieder

bezahlen, dabei kann z. B. die Sonne mit einem

Solarenergieraum.com nach Eric Hoyer mit seinen Varianten - auch plus Kugelheizung und Feststoffspeicher  - wesentlich

kostengünstiger diese Sonne nutzen, durch einen geschützten Raum dem Solarenergieraum, mit

Parabolspiegel, Hohlspiegel, Linsen und die Eigenwärme des Raumes selbst - bis zu 75 Grad wird so

ein Solarenergieraum alleine durch Sonneneinstrahlung erwärmt -  !!

Bei Sonneneinstrahlung auf dunkle Fläche unterstützt diese Wärme die technischen Einrichtung wie

Hohlspiegel und Parabolspiegel genutzt werden !! Sicherlich kann diese Wärme auch mit geringem 

Aufwand auf die Kugelheizung konzentriert werden und diese sofort verwenden oder in den

Feststoffspeicher geleitet und nach belieben heraus geholt und weiter von z. B. 170 Grad,

als Kugelheizung als Strahlungswärme für Räume übergeben werden, aber generell wird auch in Häusern

mit erheblich höheren Temperaturen gespeichert.  Bei Großen Anlagen kann mit bis ca. 1.200 Grad

in Feststoffspeicher nach Eric Hoyer gespeichert werden, global führend bei Feststoffspeicherung !

Diese Art der Verteilung und Steuerung ist überwiegend über Feststoffe zu erreichen, also Feststoffspeicher

zur Masse des Hauses im Zentrum von dort aus geht ein gesunde Wärme bis in alle Etagen.

 

Der Solarenergieraum nach Eric Hoyer und  Anlagen halten min. 200 bis 400 Jahre, hinzu kommt

die kostengünstige  Speicherung von Wärme die nicht verbraucht werden kann 

in Feststoffe, wie z. B. Metall, Stein etc. !! 

Das erwärmen von Duschwasser und für die Küche etc. wird in der seitlich dem Feststoffspeicher

günstig Bereichen warm oder heiß gemacht.

Durchwandern von Wärme im Feststoffspeicher in Materialien im Gebäude kann die Wärme

intelligent genutzt werden, indem ein nicht isolierter Wasser-Boiler an geeigneter Stelle überwiegend

über dem Feststoff-Wärmespeicher installiert wird. Warmwasser ist einer der teuersten Energien !

 

Dies bedeutet in der Praxis, der Feststoff-Wärmespeicher nach Eric Hoyer wird überwiegend in der Mitte

z. B. des  Hauses nach oben hin zu allen Stockwerken so ausgebildet, dass er durch Automatische-Einstellung

Wärme nach oben auch mal nach Bedarf mehr abgeben kann, Normal wandert aber die Wärme des

Feststoffwärmespeichers etwas im Material alleine ohne Regelung nach oben und ist physikalisch bedingt.

Da auch der Feststoffspeicher nach E. Hoyer in erhöhter Position zum Solarenergieraum sein sollte, aber

 zirkuliert Wärme günstiger. Dies ergibt eine lang anhaltende Wärme und eine gesunde dazu !!

Klar müssen da min. 2 Bereiche der Speicherung sein, die Steuerbar z. B. im Sommer nicht den Speicher in der

Mitte des Hauses auffüllen sondern den daneben und der etwas tiefer angeordnet ist.

 

Es gibt bei meinen Varianten wesentliche Vorteile die viele Bereiche Abdecken können.

Weitere Optimierungen des Solarenergieraumes nach E. Hoyer kann durch einen

Wintergarten mit angebauten Gewächshaus wesentlich steigerungsfähig im Ertrag von

Wärme für alle Einheiten die verbaut wurden und  bis zum Gewächshaus an dem Wintergarten

Terrasse die Saison der Gemüseernte wird so um ca. 4 Monate verlängert!!

Vergesse Sie bei der Intensiven Nutzung nicht Humus durch Komposterde einzubringen, bitte kein zu kleines

Gewächshaus min. 3 x 7 m ! Der Feststoffspeicher kann auch Teilweise unter dem Wintergarten und

Gewächshaus unterirdisch ausgebaut werden, der muss ja nicht so groß und heiß werden alles Steuerbar !

 

Durch mit erwärmen des Wintergarten und des angegliederten Gewächshauses erhöht sich

selbst im normalen Wintern die Wärme auf beachtliche angenehme Wärme.

 

Alle diese Sachverhalte mit meinen anderen Varianten zu Solarwandheizung etc.

und möglichen Dachgarten stehen weitere Varianten offen, die ich natürlich alle mit einbezogen habe.

Ein Solarenergieraum sollte bis auf wenige Ausnahmen unten im Gebäude, zum Südwesten

- auch über Eck im oder vor/an dem Haus positioniert werden, damit eine hohe Temperatur sich für

den sofortigen als auch späteren Verbrauch über Tage, ja Wochen ermöglichen lässt. 

 

Die Sonne ab 17:00 Uhr ist in der Lage selbst wenn sie nur z. B. 5 Stunden nutzbar war diese

erheblich noch zu optimieren. Zu meinen Aussagen habe ich seit Jahren echte Messergebnisse

beobachtet oder andere mir im Internet gesucht, bis auf einen Teil der oft bleibt kenne ich die 

Es gibt keine besser, günstigere Sonnennutzung wie meine.


Eric Hoyer!

- 26.03.2022 , 22:39 - 23:15 h, B, 27.03.2022, 21:17 h , - überwiegend überarbeitet auch am 01.04.2022, 02.04.2022, 25.04.2022, 30.04.2022 8:44 h -

-----------------------------------------------------------------------------------------

Erdwärme kann einen Beitrag dazu leisten, die Emission klimarelevanter


Gase zu reduzieren. So beträgt der Gesamtausstoß von Treibhausgasen über die gesamte Projektlauf-


zeit – also während Errichtung, Betrieb und Rückbau eines geothermischen Heizkraftwerks – nur einen


Bruchteil der entsprechenden Werte fossiler Anlagen. Und die Geothermie hat noch weitere Umweltvor-


teile: Der Flächenverbrauch beispielsweise ist so gering wie bei keiner anderen Energieform. Im Gegen-


satz zu den meisten anderen erneuerbaren Energien steht Erdwärme krisensicher und unabhängig von


Witterung und von der Jahres- und Tageszeit fast überall zur Verfügung. Sie kann vielseitig zur Erzeu-


gung von Wärme, Kälte und Strom genutzt werden.

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Durch meine Beiträge zu gebündelten, geeigneten Standorten für Sonne, Wind, Wasser/Fließenergie und Geothermie

habe ich bei meinen Anwendungen z. B. Speicher zu Speicher,  vorgesehen und speichert nicht in

Wasser sondern in Feststoffe, da diese  bis zu 5  x besser speichert als in Wasser. 

Diese  Energie, Sonne etc. kann im Feststoffspeichern  bis zu ca. 1.200 Grad,

- weil ich auf Feststoffkugeln übertragen -   dies bedeutet Tage, Wochen oder Monate kann Wärme

gespeichert werden.  Zu diesen meinen empfohlenen  gebündelten geeigneten Standorten.

Für den Solarenergieraum im Haus  kommen andere Erfindungen und Verfahren bei mir zum Einsatz.

 

Dann wird die gewaltige Fließenergie der Bäche und Flüsse mit einbezogen, weil meine sehr günstig

sind und keine Stauwerke brauchen, sind nachhaltig und umweltschonend kosten nicht mal 20 % der

üblichen, Bei Wind habe ich meinen unveröffentlichter Windgenerator vorgesehen der ganz anders

arbeitet als andere Windmühlen. 

 

Zeigt man Studierten, oder spricht diese auf meine besseren Konzepte an, kennen die viele

Varianten meine wirklich besseren Alternativen, Klima schonenden Erfindungen nicht und

wollen die tatsächlichen Erkenntnisse kaputt reden.

Alles muss gigantisch sein wie z. B. Growian 1983 - 1987, oder die teuren AKWs Milliarden

vorher und Milliarden nachher!! Aber nun zeigt nicht nur der schlimme Krieg in der Ukraine

wo Deutschland steht, und nicht nur bei der Energie der Grundversorgung sondern auch für

die Zukunft für Renten ist es so, es wird nicht vorgesorgt, verschoben und gelogen.

 

Eric Hoyer

- 26.03.2022, 30.04.2022 -

-------------------------------------------------------------------

Ich möchte auswandern, bitte helfen sie mir:

 Telefon 05282-7719492

Spenden :

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

paypal.me/ErichHoyer1

oder Scheck

oder

www.paypal.com/pools/c/8DzBr4hGph

Interessante Angebote meines Sohnes, bitte kaufen Sie ihm was ab

unter : https://www.ebay.de/usr/vier-jahreszeiten-0?

 -----------------------------------------------------------------------------------------


 

 

Hier möchte ich mal zeigen wie Schweden die Geothemie nutzt und wie  einfach

es ist diese zu beantragen.

Der Beitrag sollte vereinfacht werden, aber er hat reichlich Info wie eine

Tiefenbohrung praktisch aussieht und wie diese im Haus angeschlossen wird.

 

Ich persönlich sehe bei der Tiefenbohrung von min. 500 - 1.000  m Tiefe und heizen

eigentlich mehr Sinn wenn z. B. ein Dorf mit einer gebündelten Nutzung von Geothermie,

Solarenergieraum, Kugelheizung, Fließenergie (falls vorhanden) Wind und besonders die

Feststoffspeicherung an geeigneten Orten, wo dann Strom und Wärme erzeugt wird, als

besonders kostengünstig und nachhaltig .

 

Rückbau der ÖL und Gasheizungen und die Kugelheizung mit der Feststoffheizung,

wobei jeder Standort seine geforderten Bedingungen besonders ausbauen kann. Besonders neue

Häuser sollen die Bedingungen einer Kugelheizung oder d9ie Erwärmung über Feststoffspeicher

und nicht über Heizkörper erwärmt werden.

 

Erdwärme spart Stromkosten mit einer 160 Meter tiefen Bohrung

 https://elektronikbasteln.pl7.de/erdwaerme-spart-stromkosten-mit-einer-160-meter-tiefen-bohrung

 

Erdwärme spart Strom und somit Heizkosten mit einer 160 Meter

tiefen Bohrung im heimischen Garten – Erdwärme in Schweden

 

Viele schwedische Hausbesitzer entscheiden sich für Erdwärme als Heizungssystem.

Diese Technik ist seit 20 Jahren fast schon ein Standard, während sie in Deutschland ein

Schattendasein führt. Ich hatte die Gelegenheit als ehemaliger Kameramann eine Tiefenbohrung

filmen und fotografieren zu dürfen.